Doctor Who - Zeitreisen 2: Reise ins Nichts - Jenny T. Colgan - E-Book
Beschreibung

ZEITREISEN - Eine einzigartige Serie von Kurzgeschichten neuer Doctor-Who-Abenteuer von einigen der besten Autoren, die das uns bekannte Universum zu bieten hat! Der elfte Doktor und Clara landen auf einem unbekannten Planeten. Zur Freude des Doktors und zu Claras Erstaunen entpuppt er sich als wirklich und wahrhaftig unbekannt. Es ist ein Planet, den der Doktor nie zuvor gesehen hat. Er ist nirgendwo verzeichnet, weder auf irgendeiner Sternkarte noch in den Datenbänken der TARDIS. Er hat nicht einmal einen Namen. Was könnte an ihm so schrecklich sein, dass seine Existenz ausgelöscht wurde?

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl:80

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi ohne Limit+” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Sammlungen



Reise ins Nichts

Jenny T. Colgan

INS DEUTSCHE ÜBERTRAGEN VON

SABINE ELBERS

Die deutsche Ausgabe von DOCTOR WHO – ZEITREISEN 2: REISE INS NICHTSwird herausgegeben von Amigo Grafik, Teinacher Straße 72, 71634 Ludwigsburg. Herausgeber: Andreas Mergenthaler und Hardy Hellstern, Übersetzung: Sabine Elbers; Lektorat: Kerstin Feuersänger und Gisela Schell; verantwortlicher Redakteur: Markus Rohde; Satz: Rowan Rüster/Amigo Grafik; Printausgabe gedruckt von CPI Moravia Books s.r.o., CZ-69123 Pohorelice.

Titel der Originalausgabe: DOCTOR WHO: INTO NOWHERE German translation copyright © 2015 by Amigo Grafik GbR.

Original English language edition copyright © Jenny T. Colgan 2014

Doctor Who is a BBC Wales production for BBC One.Executive producers: Steven Moffat and Brian Minchin

BBC and DOCTOR WHO (word marks, logos and devices) are trademarks of the British Broadcasting Corporation and are used under licence.BBC logo © BBC 1996. Doctor Who logo © BBC 2009.

First published as ebooks in 2013 and 2014 by BBC Books. BBC books is a part of the Penguin Random House group of companies.

Digitale Ausgabe: ISBN 978-3-86425-763-6

November 2015

WWW.CROSS-CULT.DE

Ein bissiger kalter Wind pfiff über das verlassene Ödland hinweg. Ein farbloses Steinchen klickerte über den kargen Boden, und unentwegt zogen düstere Wolken über die leere Landschaft.

Aber womöglich war sie doch nicht so leer. So weit das Auge reichte lagen Skelette auf dem Boden verstreut, vom Wind gebleicht und von Sand und Gestein glatt geschliffen. Überall Oberschenkelknochen, knubblige Wirbelsäulen, Zehen. Hier und dort ein Schopf farblosen Haars; ein kurzes Aufschimmern eines Gegenstands am Boden, der wohl irgendwann einmal irgendwem irgendwas bedeutet haben mochte; und die Schädel, überall, endlos viele, unter dem grauen und violetten Himmel zu einer lachenden Todesmaske erstarrt.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!