Echte Golfer bleiben treu - Kurt W. Zimmermann - E-Book

Echte Golfer bleiben treu E-Book

Kurt W. Zimmermann

0,0
7,99 €

oder
Beschreibung

Sind Golfer und Golferinnen wirklich so viel attraktiver, intelligenter, süsser, begehrenswerter und charmanter als der Rest der Erdbevölkerung? Gute Frage. Die Antwort darauf, und auch die Antwort auf weitere Grundsatzfragen der Menschheit, finden sich im vorliegenden Buch. Es ist das dritte Golfbuch von Kurt W. Zimmermann. Es folgt auf seine zwei Bestseller "Echte Golfer weinen nicht" und "Echte Golfer fahren links". Zimmermann liefert einmal mehr den leichten und heiteren Stoff, den Golfer und ebenso Nichtgolfer an seinen Texten so sehr schätzen. Es ist eine selbstironische und vergnügliche Sicht auf eine spezielle Subgruppe dieser Gesellschaft. Es ist das ideale Geschenk für die Frauen und Männer mit dem Schläger in der Hand - genau das richtige Buch eben für die echten Golferinnen und Golfer.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Echte Golferbleiben treu

Kurt W. Zimmermann

Echte Golferbleiben treu

Vergnügliches vom Abschlag bis zur Fahne

COPRESS

Vollständige eBook-Ausgabe der im Copress Verlag erschienenen Printausgabe (ISBN 978-3-7679-1087-4).

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar.

2., durchgesehene Neuauflage 2015

© 2013, 2015 Copress Verlag

in der Stiebner Verlag GmbH, München

Alle Rechte vorbehalten. Wiedergabe, auch auszugsweise,

nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags.

Gesamtherstellung: Stiebner, München

ISBN 978-3-7679-2002-6

www.copress.de

Für Uli Rubner, meine Frau. Sie liefert mir immer wieder originelle Ideen für meine Texte – aber das ist noch lange kein Grund, sie in diesem Buch zu verschonen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort oder das Spiel der unbegrenzten Möglichkeiten

Wir wissen genau, was wir tun

Ententanz gegen die Angst

Ein Philosoph im Klubhaus

Gentlemen only, Ladies forbidden

Paralyse durch Analyse

Singing in the Rain

Rommel, Hitler & Co.

Gute Laune, schlechte Laune

Der Polarbär in uns

Kennen Sie den schon?

Geschlossene Gesellschaft

Der Raum in unserer Seele

Der Schrei des Wasserschweins

Revolverhelden aus Wildwest

Echte Golfer bleiben treu

Nachbehandlung des Patienten

Otto Normalgolfer

Spiegeleier mit Speck

Die Kunst des Möglichen

C2H6O

Fünfzehn Jahre falsch gewürzt

Ich bin keine Micky Maus

Do it yourself

Mann gegen Mann: O’zapft is

Das Leben ist ein Probeschwung

Das ganze Jahr im Stress

Die Zerstörung einer Beziehung

Ich dachte dauernd an Sexpuppen

So werden Sie Golfer – garantiert

Wuchernd und blühend

Das Besteck im Kofferraum

Aussichtslose Flucht

Die Hose für Inselgolf

Der Pro

Der Highend-Royal-Pro-Titan-Caddy

Der A-Faktor

Eiserne Ladys

Bauarbeiter und Models

Verstehen heißt nicht bestehen

Ein Prozent an Lebensfreude

Leistungsgolfer und Spaßgolfer

Kein Alligator bei Aldi

Berberitzen statt Business

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold

High Heels und Cohibas

Einer zahlt immer

Die Wahrheit und die Weisheit

Snobs und Proleten

Die Kathedrale der Kalorien

Unsere Heldengeschichten

Vorwort oder das Spiel der unbegrenzten Möglichkeiten

Stellen Sie sich einmal vor, wir gehen unter.

Stellen Sie sich vor, unsere Kultur geht unter, genauso wie die Kulturen der Azteken, der Ostgoten und der Mayas untergegangen sind.

Wir sind also untergegangen. Tausend Jahre später graben ein paar Archäologen die Überreste unserer Kultur aus. Als erstes graben sie einen Golfshop aus. Die Archäologen finden eine Menge von dünnen Metallstöcken. Dann finden sie eine Menge von weißen Bällen.

Die Archäologen schließen daraus, dass unsere Zivilisation mit diesen Metallstöcken die weißen Bälle in die Luft geschlagen hat. Die Bälle flogen dem Himmel entgegen. Die Archäologen sind darum sicher, dass es sich um ein religiöses Ritual gehandelt hat. Es war ein Ritual zur Anbetung des Sonnengotts.