Flora Flitzebesen (Bd. 1 für Leseanfänger) - Eleni Livanios - E-Book

Flora Flitzebesen (Bd. 1 für Leseanfänger) E-Book

Eleni Livanios

0,0
6,99 €

Beschreibung

lora platzt fast vor lauter Vorfreude auf den ersten Schultag. Es ist aber auch aufregend, mit Mama Schulsachen zu kaufen und sich einen Zauberstab aussuchen zu dürfen! So aufregend, dass Flora zu Hause ganz unbedingt schon mal in die versiegelte Zauberstab-Schachtel sehen und ein bisschen zaubern üben muss. Nur ein winziges bisschen! Doch das ist natürlich strengstens verboten … Wie Floras erster Schultag wird, ob die Lehrerin schimpft und wie der kleine Kater Kringel zu den Floribundas kommt, das erzählt diese neue, zauberhafte Geschichte. Und wer sich auch so doll aufs Lernen freut wie das Hexenmädchen, wird es gar nicht erwarten können, die Geschichte selber zu lesen! Mit lustigen Rätseln und Spielen nach jedem Kapitel.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 25

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



In dieser Reihe erschienen:

Entdecke die Welt von Flora und ihren Freunden:www.flora-flitzebesen.de

eISBN 978-3-649-64006-6

© 2021 Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG,

Hafenweg 30, 48155 Münster

Alle Rechte vorbehalten, auch auszugsweise

Text: Eleni Livanios

Illustrationen: Eleni Livanios

Satz: Helene Hillebrand

www.coppenrath.de

Die Print-Ausgabe erscheint unter der ISBN 978-3-649-63611-3.

Inhalt

Schulsachen

Eine Begegnung am Fluss

Auf zur Hexenschule!

Zauberhafte Hexenstifte

Besenflug mit Kater

Es knackt und knistert

Schulsachen

Aufgeregt hüpft Flora die Treppe hinunter.

In der Küche schlüpft sie an Omimi vorbei.

Flora schnappt sich ihren Hexenhut.

„Wo willst du hin, kleine Haselmaus?“, fragt Omimi.

„Ich gehe mit Mama zum Krämer, Schulsachen kaufen!“, antwortet Flora.

„Ach, richtig“, sagt Omimi. „Such dir was Schönes aus!“

„Mach ich!“, ruft Flora.

Mit Schwung fällt das Gartentor hinter ihr zu. Das Holzschild daran schaukelt hin und her. Darauf steht:

Die Familie Floribunda, das sind Flora und ihre Mama und Omimi. Natürlich hat Flora auch einen Papa, aber der lebt ganz weit weg, in einem anderen Tal.

Und dann gibt es noch zwei Bewohner.

Das sind Nux und Borax, zwei Raben, die auf dem Hausdach wohnen.

Flora winkt ihnen zu. „Bald bin ich ein Schulkind!“, ruft sie.

Mama wartet schon vor dem Krämerladen.

Die Hexenschule hat ihr eine Liste geschickt, darauf steht, was die Kinder der ersten Klasse alles brauchen.

Flora stürmt in das Geschäft. Auf langen Tischen und Regalen liegen Hefte und Bücher, Federkiele, bunte Kreiden und Schulrucksäcke.

Flora hat schon einen Schulrucksack. Omimi hat ihr einen genäht. Und der ist viel hübscher als alle, die sie hier sieht!

Aber die Federkiele sind wunderschön, findet Flora. Besonders der schwarze mit den großen weißen Tupfen. Das ist die Schwanzfeder eines Buntspechts. Den möchte sie gern haben! Schließlich hat sie alle Sachen ausgesucht, die sie braucht:

Bücher

Hefte

Federkiel

Tintenfass und natürlich ihren eigenen kleinen Hexenkessel.

Liebevoll streicht Flora mit den Fingern über den Rand.

Die Einkäufe sind schwer. Mama holt ihren Zauberstab hervor und tippt damit auf die Tüten. Dann spricht sie:

„Bücher haben viel Gewicht,schleppen wollen wir sie nicht.Ihr sollt jetzt nach Hause schweben,das erleichtert uns das Leben.“

Sofort schweben die Einkaufstüten hoch in die Luft und fliegen nach Hause zum Rosenweg. Das ist wirklich praktisch, denkt Flora. Wie gut, dass sie das auch bald lernen wird!

Mama sieht Flora an. „Nun müssen wir noch deinen Zauberstab kaufen.“

Floras Augen beginnen zu leuchten. Oh, wie gespannt sie ist! In wilden Hopsern läuft sie vor Mama her.

„Halt, wo willst du hin?“ Mama lacht. „Wir müssen doch ins Türmchenviertel.“

Flora macht kehrt. Sie ist ja schon ganz durcheinander vor lauter Aufregung!

Unterwegs kommen sie an der Besenwerkstatt vorbei.

Flora bleibt vor dem Schaufenster stehen.

„Und wann kaufen wir meinen Flugbesen?“, fragt sie.

„Du weißt doch, dass der Flugunterricht erst zu Halloween losgeht. Und zum Üben benutzt ihr die Schulbesen“, erinnert Mama sie.

„Deinen eigenen Besen gibt es dann im Frühjahr zur Hexenbesenweihe.“

Flora seufzt. Bis dahin dauert es noch sooo lange!