Fotoserie Brasilien - Luise Hakasi - E-Book
  • Herausgeber: BookRix
  • Kategorie: Lebensstil
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2017
Beschreibung

Poço Encanto - Direkt neben dem Chapada dos Veadeiros Nationalpark gelegen, inmitten einer traumhaft schönen Landschaft: dem brasilianischen Cerrado Ökosystem mit Savanne, Gebirge, Canyons, Wasserfällen, Kristallminen und Wildblumen, Hunderten von Tier- und Vogelarten, teilweise vom Aussterben bedroht. Natürliche Schönheit und energetische mystische Aura machen die Chapada dos Veadeiros de Goiás zu einem der begehrtesten Ziele des Ökotourismus in Brasilien. Wasserfälle, Flüsse, Naturpools, Berge, Canyons, Kristallminen, Wanderwege und unvergessliche Landschaften sind Teil des Cerrado-Szenarios. Flora und Fauna dieses Ortes bezaubern mit bunten exotischen Arten; bedrohte Tierarten vervollständigen dieses ökologische Sanktuarium. Auf diversen Wanderstrecken bieten sich den Besuchern unzählige Buchten, Naturpools und kleine Strände, Ecken zum Baden, Schwimmen und Sonnen sowie natürlichen Duschen. Ein wundervoller Ausblick auf die Serra da Baliza (Balise-Wald) und das Vale do Moinho (Tal der Windmühle) verzaubert Besucher aus aller Welt. Lassen Sie sich von mir einladen zu einer extensiven Fototour durch diese traumhaft schöne brasilianische Landschaft. In diesem eBuch: Fokus auf Poço Encanto und dem Nationalpark Parque Nacional Chapada dos Veadeiros. Dazu nützliche Tipps und Infos bezüglich des interessanten Reisegebietes Chapada de Veadeiros/Goiás: touristische Ziele, Touren, Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Klima, Reisetipps, Reisedokumente, Portugiesisch-Crashkurs und mehr. Dazu Dutzende von Fotos verschiedener Touren durch diese atemberaubende Landschaft der Naturparks voller Wasserfälle.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl:57

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi ohne Limit+” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Luise Hakasi

Fotoserie Brasilien

Poço Encantado/Chapada dos Veadeiros

Für Pedro, Flavia und Valeria.BookRix GmbH & Co. KG80331 München

Vorwort

Poço Encantado - Direkt neben dem Chapada dos Veadeiros Nationalpark gelegen, inmitten einer traumhaft schönen Landschaft: dem brasilianischen Cerrado Ökosystem mit Savanne, Gebirge, Canyons, Wasserfälle, Kristallminen und Wildblumen, Hunderten von Tier- und Vogelarten, , teilweise vom Aussterben bedroht. Natürliche Schönheit und energetische mystische Aura machen die Chapada dos Veadeiros de Goiás zu einem der begehrtesten Ziele des Ökotourismus in Brasilien. Wasserfälle, Flüsse, Naturpools, Berge, Canyons, Kristallminen, Wanderwege und unvergessbare Landschaften sind Teil des Cerrado-Szenarios. Flora und Fauna dieses Ortes bezaubern mit bunten exotischen Arten; bedrohte Tierarten vervollständigen dieses ökologische Sanktuarium.

 

Auf diversen Wanderstrecken bieten sich den Besuchern unzählige Buchten, Naturpools und kleine Strände, Ecken zum baden, schwimmen und sonnen sowie natürlichen Duschen. Ein wundervoller Ausblicks auf die Serra da Baliza (Balise-Wald) und das Vale do Moinho (Tal der Windmühle) verzaubert Besucher aus aller Welt. Lassen Sie sich von mir einladen zu einer extensiven Fototour durch diese traumhaft schöne brasilianische Landschaft.

 

In diesem eBuch: Focus auf Poço Encanto und den Nationalpark Parque Nacional Chapada dos Veadeiros. Dazu nützliche Tips und Infos bezüglich des interessanten Reisegebietes Chapada de Veadeiros/Goiás: touristische Ziele, Touren, Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Klima, Reisetipps, Reisedokumente, Portugiesisch-Crashkurs und mehr. Dazu Dutzende von Fotos verschiedener Touren durch diese atemberaubende Landschaft der Naturparks voller Wasserfälle.

Poço Encantado

 

Auf der Reise durch die Chapada dos Veadeiros lassen sich viele Orte zu erkunden, viele von ihnen außerhalb des Nationalparks „Parque Nacional Chapada dos Veadeiros“. Aber Poço Encantado ist wohl eine der größten Überraschungen dieser Reise. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie die nicht asphaltierte Straße GO-237 von Alto Paraíso de Goiás Richtung Cavalcante einschlagen und dieser etwa 53 km folgen. Eintritt in den Park ausschließlich mit Führer. Dafür erwartet Sie eine nicht zu überbietende Biodiversität, u.a. pau-terra-vermelho (Qualea multiflora), caju-do-cerrado (Anacardium humile), copaíba, Violettholz pau d`arco roxo (Tabebuia ipe), cervo-do-pantanal (Blastocerus dichotomus), brasilianischer Jaguar, Guará-Wolf, Sperber, Königsgeier. Klima tropisch-feucht, im Winter trockener.

                                                                                  

Für lokale Reiseagenturen (agência turística) ist es offenbar ungewöhnlich, diese Tour zu organisieren; fragen Sie mich nicht wieso. Möglicherweise ist Poço Encantado nicht ganz so berühmt wie der Wasserfall Santa Barbara, diese weltweit bekannte Postkartenkulisse der Chapada dos Veadeiros. Poço Encantado ist, wie der Name bereits vermuten lässt, ein riesiger natürliches Pool am Fuße eines immensen Wasserfalles (außer in Zeiten der Dürre). Der Weg ist einfach, auch für ungeübte Personen und für jene, die keine langen Wanderungen machen möchten, aber trotzdem einen überwältigend schönen Wasserfall in der Chapada genießen. Dieser wunderschöne Wasserfall besitzt ein optimales natürliches breites Pool und einen ruhigen Strand. Dies ist eine perfekte Umgebung, um einige Stunden oder sogar den ganzen Tag zuv erbringen. Eine wunderschöne Mischung aus Strand und Wasserfall. Ferner existiert eine kleine lokale Infrastruktur mit Cafeteria („lanchonete“), Toiletten und Duschen. Reisende, die sparen möchten, sei geraten, ihren eigenen Imbiss mitzunehmen.

 

Eine Hängebrücke sorgt für den direkten Zugang bis zum Wasserfall. Der leichte Wanderweg von lediglich 200 m schließt die unproblematisch zu erreichende Brücke ein; auch geeignet für Kinder und ältere Personen.

Chapada dos Veadeiros

 

Die Chapada dos Veadeiros ist eine bezaubernde Region mit typischer Savannenlandschaft, voller Wasserfälle, Quellen und Flüsse, insgesamt wirklich eine atemberaubende Landschaft. Sie erstreckt sich über mehrere Gemeinde im Nordosten von Goiás, einschließlich Alto Paraíso de Goiás, São Jorge, Cavalcante, Teresina de Goías und São João d'Aliança.

 

Der nächste Flughaften in dieser Region von seltener Schönheit befindet sich in Brasília, etwa 230 km entfernt von Alto Paraíso de Goiás, erreichbar über gepflasterte Straße von ausgezeichnetem Zustand.

 

Viele der angebotenen Touren in der Chapada sind auch für Kinder oder ältere Personen, sogar für Rollstuhlfahrer geeignet, leicht zugänglich, hervorragend zum Schwimmen, zusätzlich mit Komfort von Restaurants, Dusche und Toilette. Da viele der Wasserfälle zu privaten Farmen („fazendas“) gehören, muss man Eintritt zahlen, welcher während der Hochsaison etwas höher ist. Derzeit (Stand 2016) kostet der Eintritt in Poço Encantado 15 Reais pro Person. Ehrlich gesagt nicht zu teuer, gemessen an der immensen Schönheit dieses Ortes!

 

Vom Restaurant der Farm aus kann man bereits den Wasserfall sehen; kein auch noch so professionelles Foto kann die göttliche Schönheit dieses Ortes wie in natura wiedergeben! Und es wird immer schöner, je mehr man sich dem Wasserfall nähert. Und wissen Sie, was das Beste ist? Die kurze Wanderung; lediglich 200 Meter, die man in etwa 5 Minuten zurückgelegt hat.

Oh, hier möchte ich auch gerade noch etwas erwähnen, was mir äußerst positiv aufgefallen ist: Auf KEINEM der vielen Wanderwege, die wir betreten und zurückgelegt haben, habe ich auch nur eine Spur von Müll (etwa von Touristen achtlos weggeworfen) gesehen!

 

Und was ist nun dran an diesem berühmten Bad im Naturpool Poço Encantado? Also das ist wirklich das allerbeste!! Sogar einen Sandstrand zum Sonnenbaden gibt es! Flach am Rand (vorne prima für Kinder, aber nicht irreführen lassen, weiter hinten wird es an einigen Stellen bis zu 8 m tief). Für die Kids zur Sicherheit also auf jeden Fall eine Schwimmhilfe bzw. Schwimmweste mitnehmen, um als Erwachsener wirklich entspannt schwimmen zu können. Für die Erwachsenen hatten wir übrigens Pool-Nudeln mitgenommen; weltbeste Idee! Gefallen hat uns ebenfalls das stand up paddle im Wasserfall (20 Reais, halbe Stunde).

 

In der Hochsaison finden sich hier übrigens auch Kokoswasser-Verkäufer. Soda, Säfte, Wein und Bier nur im Restaurants, wo man sein Mittagsessen (z.  B. Huhn, Fischs, Rindfleisch, feijão, Tapioca, Pastel, Pommes, Sandwich etc.) übrigens vorbestellen kann. Die Preise fanden wir o.k.

 

Wie kommt man hin? Poço Encantado befindet sich 52 km von Alto Paraíso de Goiás, GO 118, Richtung Cavalcante, bereits im Bezirk von Teresina de Goiás. Für diejenigen, die in Alto Paraíso wohnen: Einfach nur aus der Stadt herausfahren, rechts abbiegen, dann immer geradeaus. Die Straße befindet sich in einem sehr guten Zustand, auch in der Hochsaison. Man verbringt viel Zeit auf der Straße, ohne auch nur ein anderes Auto zu sehen. Der Eingang zum Wasserfall ist gut ausgeschildert, befindet sich auf der rechten Seite.

 

Für alle, die in São Jorge untergebracht sind: In Richtung Alto Paraíso (aus der Stadt heraus, dann links), an Alto Paraíso vorbei, ohne in die Stadt hineinzufahren, geradewegs Richtung Cavalcante. Weitere 35 km Fahrt etwa.

 

Der Wasserfall Poço Encantado mit herrlicher Aussicht und exzellenter Badestunde war diesen Ausflug auf jeden Fall wert.

 

Ich möchte noch auf weitere eBücher meiner Brasilienreisen in die Chapada dos Veadeiros hinweisen:

Vale da Lua/Raizama, Brasilien

Cachoeira dos Cristais - Chapada dos Veadeiros

Tourenvorschlag für 6 oder 7 Tage ab der Hauptstadt Brasília

Am ersten Tag der Reise: Brasília und einige Wasserfälle