In Waage - Juliane Schmelzer - E-Book

In Waage E-Book

Juliane Schmelzer

0,0
4,99 €

Beschreibung

Dieses Buch ist eine Sammlung von Gedichten, die sich mit dem Leben, der Liebe, der Familie und der Freundschaft beschäftigen. Es ist alltagstaugliche Lyrik für jedermann. Es sind Gedichte und Gedanken mit zugleich ernsten aber auch humorvollen Hintergründen. Es geht um Freuden und Ängste, denen sich jeder im Laufe seines Lebens gegenübersieht. Die Gedichte sollen die Menschen bezaubern und sie in eine ganz neue Welt entführen.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB

Seitenzahl: 29

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Vorwort

Dieses Buch ist etwas Besonderes. Mein Schatz, den ich über 20 Jahre gesammelt und gehütet habe. Nun möchte ich ihn teilen mit all denjenigen, die Lyrik lieben, die sich in kleine Zeilen hineinversetzen können, die Reime mögen, die gerne interpretieren und die vor allem hineintauchen in Wahrheiten, die das Leben schreibt.

***

Ein paar Worte zu mir selbst sollen aber auch nicht fehlen. Ich schreibe seit vielen Jahren, nicht nur Gedichte, auch Kurzgeschichten und Romane. Meine beiden Liebeskrimis »Im Fokus der Vergangenheit« und »Im Fokus der Liebe« habe ich 2018 und 2019 veröffentlicht. Im Moment schreibe ich an einem Liebesroman, dessen Veröffentlichung für Sommer 2020 geplant ist. Ich bin verheiratet und Mutter eines Sohnes. Ich liebe Katzen und meinen Garten und im realen Leben arbeite ich im Öffentlichen Dienst. Weitere Informationen unter:

www.juliane-schmelzer.dewww.instagram.com/julianeschmelzer/www.facebook.com/Autorin-Juliane-Schmelzer

Inhaltsverzeichnis

Das Leben

In Waage

Nicht allein

Die richtige Zeit

Manchmal

Sackgasse

Trennung

Weit entfernt von perfekt

Es ist – Das Schreiben

Spannung

Uneins

Liebe geht

Gebrochenes Herz

Keine Worte

Für immer

Einsamkeit

Einst und Jetzt

So viele Fragen

Wer ich bin

Ruhe

Das Prinzip Hoffnung

Lass los

Alles was ich wollte

Märchen

Glitzernder Schmerz

Unverständnis

Wille

Zauber

Sternchen

Liebe lebt

Liebe

Du bist alles für mich

Das schönste Glück

Tausende

Unendliches Licht

Glück

Millionen

Warum?

Umschreibung

Frühlingserwachen

Liebe wie ein

Regenbogen

Kleiner Pfeil

Verlust

Sternenregen

Freundschaft und Familie

Ewigkeit

Kuschelbär

Entscheidungen

Verzeihen

Muttergefühle

Ein gewisser Jemand

Magie

Freundschaft

Bekanntschaften des Lebens

Gesammelte Augenblicke

Weißes Leben

Glückseligkeit

Weihnachtszauber

Gespenster

Neuanfang

Glücksgefühle

Danksagung

Weitere Veröffentlichungen

Das Leben

In Waage

Jedes Tal hat einen Berg

Jedes Richtig ein Verkehrt

Jedes Dunkle wird mal hell

Alles dreht sich oft zu schnell

Jedes Böse wird mal gut

Jede Angst verlangt viel Mut

Jedes Wagnis bringt auch Glück

Und jeder Weg führt auch zurück

Jedes Lächeln bringt auch Trauer

Jedes Tief ist nicht von Dauer

Jeder Regen bringt auch Sonne

Und das Leben ist voll Wonne

In jedem Hass da steckt auch Liebe

Jeder Stillstand kennt auch Triebe

Jedes Gestern hat ein Morgen

Oft verschwinden dann die Sorgen

Jedes Handeln kennt zwei Seiten

Jede Enge hat auch Weiten

Jeder Kummer besitzt auch Freude

Und das Leben, das ist Heute

Nicht allein

Nimm nichts im Leben so einfach hin

Denn wirklich alles hat seinen Sinn

Nicht jeder Tag ist wunderschön

Es werden auch viele schlechte vergeh’n

An solchen sollte man daran denken

Es gibt Leute, die einen zum Trost hin lenken

Auch ohne Gegenleistung, einfach so

Machen sie dich wieder froh

Wenn die Sonne auch nicht immer scheint

Und dein Herz vor Schmerzen weint

Denke an die schönen Zeiten

Lass dich von deinen Freunden leiten

Zwar kannst nur du allein

Letztendlich der Motor für dein Leben sein

Doch sie können dich treiben, sie hören dir zu

Lassen dich nicht einfach so in Ruh’

Zuzusehen wie jemand leidet

Und den Weg zu seinen Gedanken meidet

Ist schlimmer als Tränen zu trocknen und

Wunden zu heilen

Denn man wird selbst mit weinen

Mit jedem Tag auf dieser Welt

Strebt man nach dem großen Geld

Was einen nicht wirklich glücklich, vielleicht

nur etwas sich’rer macht

Doch bedenkt man dabei nicht, auch so wird es