Sätze des täglichen Gemetzels - Wolf Hamm - E-Book

Sätze des täglichen Gemetzels E-Book

Wolf Hamm

0,0
1,49 €

Beschreibung

Wolf Hamm erzählt in diesem Büchlein Miniaturen des deutschen Alltags, wie er sie auf seinen Reisen festgehalten hat. Er fasst die tragischen, grotesken und komischen Szenen in einem Satz zusammen, um den Kern der Beobachtungen, der Erzählungen oder der Überlegungen konzentriert darzustellen. Wie man ein Bild zuerst einige Minuten betrachten soll, bevor man etwas darüber sagt, so wirken die "Geschichten in einem Satz" erst dann, wenn man sie längere Zeit "anschaut".

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 23

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Das Buch:

Wolf Hamm erzählt in diesem Büchlein Miniaturen des deutschen Alltags, wie er sie auf seinen Reisen festgehalten hat. Er fasst die tragischen, grotesken und komischen Szenen in einem Satz zusammen, um den Kern der Beobachtungen, der Erzählungen oder der Überlegungen konzentriert darzustellen. Wie man ein Bild zuerst einige Minuten betrachten soll, bevor man etwas darüber sagt, so wirken die „Geschichten in einem Satz“ erst dann, wenn man sie längere Zeit „anschaut“.

Der Autor:

Wolf Hamm unterrichtete Deutsch und Geschichte an zwei Gymnasien in Flensburg, Pädagogik an der Universität in Kiel, Deutsch als Fremdsprache in Kopenhagen und beim Goetheinstitut und leitete die Gymnasiallehrerausbildung in Rostock. Er hat Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht.

Die Illustratorin:

Thyra Thorn malt und zeichnet seit ihrer Kindheit. Zurzeit der „Jungen Wilden“ studierte sie in Westberlin u.a. Kunstgeschichte. Seit den frühen 80ger Jahren stellt sie in Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland aus. Zunächst der Abstraktion verbunden, wurden ihre Bilder im Laufe der Jahre immer figurativer.

Inhaltsverzeichnis

TIERISCHES

Schlachthof

Kynologische Heilung

Tote Katze

Rosa Schleifchen

Pferdeäpfel

SPLITTER DER VERGANGENHEIT

Es waren einmal zwei Staaten

Alte Zeiten – Neue Zeiten

Namen, nichts als Namen

Spitzel

Marktwirtschaft

Gottes Segen

AUS DER GESCHICHTE

Musterschüler

Hitlers Tänzer

Der schöne Toni

Tapferkeit

Vergewaltigung

Haare

Körperstrafe

GEFÜHLE – DER SEELE ZARTE PFLÄNZCHEN

Schuldig

Geburtstag

Hähnchen

Beschämung

Sonnenaufgang

Schere

Glas

Die Strafe

Penisbehälter

DIE LETZTEN DINGE

Lob der Erregung

Millionen

Endsieg

Final meal

Gutmenschentum

Freude

Totentanz

Lebensabend

FAMILIE – DIE KEIMZELLE DES STAATES

Familie

Hochzeit

Heile Ehen

Frühe Liebe

Gerechtigkeit

Gewaltverbrecher

Der Bettler

Alles wird gut

Liebe

Malerei

Geisterstunde

Ein Satz

Die Fliege

Konzertbesucher

KUNST HEILT WUNDEN

Kirchenkonzert

Ekstase

Nacktheit

Porno

Zeitgleichheit

TIERISCHES

Schlachthof

Der siebzigjährige Metzgermeister i. R., Aloys Zitzelsberger, klagte seiner Frau Annemarie auf dem Weg von Neuschwanstein nach Hause über die Behandlung, die die Schlösserverwaltung den Touristen angedeihen lässt, indem sie sie von einem Führer durch Absperrungen und vergitterte Gänge durch das Schloss treiben lässt, und stellte fest, dass der Tourismusbetrieb dem Viehauftrieb im Schlachthof in Regensburg ähnlich sei.

Kynologische Heilung

In einer entlegenen Gegend der Rhön riet ein Geistheiler einem besorgten Vater, dessen dreijährige Tochter seit Monaten von Ausschlägen, Durchfall und Krämpfen geplagt worden war, sie mit einem Hund zu verheiraten, was wenige Tage nach der Hochzeit mit einem Dackel, die der Geistheiler vorgenommen hatte, zur Heilung führte.

Tote Katze