Vergleich qualitativer und quantitativer Forschungsmethodik inklusive Praxisbezug - Alina Selinski - E-Book

Vergleich qualitativer und quantitativer Forschungsmethodik inklusive Praxisbezug E-Book

Alina Selinski

0,0
12,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Veranstaltung: Wissenschaftliche Methoden (qualitativ)Wissenschaftliche Methoden (qualitativ), Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Methodenwahl ist es für die Forschungsleitfrage wichtig die „richtige“ Methode zu wählen. Vor allem ist zu Beginn die Frage zu stellen, was für eine Art an Ergebnissen gesucht wird. Inwieweit eine Anwendung der beiden Methoden in der wissenschaftlichen Niederschrift von Abschlussarbeiten und anderen Schriften am sinnvollsten ist, hängt demnach primär von der Leitfrage ab. Auch ein gemischter Ansatz ist eine mögliche Variante - es wird dabei von dem Mixed-Methods-Ansatz gesprochen. Mit der vorliegenden Arbeit wird versucht, die beiden Paradigmen und deren Bedeutung für das wissenschaftliche Arbeiten näher zu betrachten. Zu Beginn wird die Problemstellung erläutert. Danach erfolgt eine Definition der beiden Begriffe. Um das Verständnis für den Leser zu erhöhen, sind die typischen Erhebungstechniken der Forschungsmethoden kurz vorgestellt und einige Beispielstudien genannt. Im Hauptteil werden dann die beiden Forschungsmethoden auf bestimmte Merkmale untersucht, ihre Vorgehensweisen herausgearbeitet und in einer übersichtlichen Darstellung aufgezeigt. Der Hauptteil endet mit der Ausführung der Unterschiede – sie beinhaltet die Vor- und Nachteile. Es wird darauf eingegangen, ob jede Methode einzeln benutzt werden sollte oder ob sie auch kombiniert werden können. Im nachfolgenden Kapitel findet der Praxisbezug Betrachtung. Daraufhin folgt das Fazit, in dem die wesentlichen Ergebnisse zusammengefasst werden. Dabei wird auf die Problemstellung und Leitfrage Bezug genommen. Den Abschluss bildet ein Ausblick, in dem Grenzen dieser Arbeit vorgestellt werden. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen kompakten Überblick über die beiden Strategien zu bieten, ein Grundverständnis für das wissenschaftliche Schreiben zu vermitteln sowie deren Unterschiede als auch Stärken und Schwächen aufzuzeigen. Des Weiteren wird die Entwicklung eines Verständnisses für den Umgang mit diesen Methoden beabsichtigt. Durch Recherche in Online-Bibliotheken, Datenbanken wie EBSCO Discovery Services oder Google Scholar konnte geeignetes Fachliteratur zum Thema quantitative bzw. qualitative Forschungsmethode identifiziert und im Verlauf dieser Arbeit argumentationsfähig eingebaut werden. Dabei wurden verschiedene Schlagwörter wie „wissenschaftliches Arbeiten“, „Forschungsprozess“, „Erhebungsstrategien“, „Auswertungsverfahren“ oder „qualitative und quantitative Forschung“ verwendet und verschiedenartig miteinander kombiniert.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0