Max Weber

Max Weber, geboren 1864 in Erfurt, war ein Jurist, Nationalökonom und Soziologe. Er verfasste zahlreiche sozialwissenschaftliche Schriften und prägte so die Soziologie, die sich im 19. Jahrhundert entwickelte, entscheidend. Max Weber starb 1920 in München.