Das wirft mich nicht um - Jutta Heller - E-Book

Das wirft mich nicht um E-Book

Jutta Heller

0,0
8,99 €

  • Herausgeber: Kösel
  • Kategorie: Ratgeber
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2015
Beschreibung

Wie können wir mit Veränderungen umgehen und Krisen unbeschadet überstehen? Dem standfesten Känguru fällt das ganz leicht: Es reagiert kraftvoll und flexibel auf seine Umgebung. So hält es auch in schwierigen Situationen die Balance und findet immer einen Weg, um handlungsfähig zu bleiben. Je nach Anforderung hüpft es mit kleinen oder großen Sprüngen auf sein Ziel zu. All das hilft ihm, seine innere Stärke zu bewahren und stets problemlos mit Herausforderungen fertig zu werden. Die erfahrene Trainerin Jutta Heller erklärt anhand der Känguruqualitäten, wie man innere Widerstandskraft gewinnt und Resilienz aufbaut. Mit dem Känguru als Vorbild kann jeder seine „Stehaufkompetenz“ trainieren und stark durchs Leben gehen.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 47

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Mach es wie das Känguru

Wie können wir Krisen unbeschadet überstehen und auch in schwierigen Situationen stark bleiben? Dem standfesten Känguru fällt das ganz leicht: Es reagiert kraftvoll und flexibel auf seine Umgebung. So hält es auch in schwierigen Situationen die Balance. Lebensfroh hüpft es voran, den Blick auf sein Ziel gerichtet. Das hilft ihm, stets problemlos mit Herausforderungen fertig zu werden. Die erfahrene Trainerin Jutta Heller erklärt anhand der Känguru-Qualitäten, wie Sie innere Widerstandskraft gewinnen und Resilienz aufbauen.

Jutta Heller

Das wirft mich nicht um

Mit Resilienz stark durchs Leben gehen

Mit Illustrationen von Kai Pannen

Kösel

Der Inhalt dieses E-Books ist urheberrechtlich geschützt und enthält technische Sicherungsmaßnahmen gegen unbefugte Nutzung. Die Entfernung dieser Sicherung sowie die Nutzung durch unbefugte Verarbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Zugänglichmachung, insbesondere in elektronischer Form, ist untersagt und kann straf- und zivilrechtliche Sanktionen nach sich ziehen. Sollte diese Publikation Links auf Webseiten Dritter enthalten, so übernehmen wir für deren Inhalte keine Haftung, da wir uns diese nicht zu eigen machen, sondern lediglich auf deren Stand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung verweisen.

Copyright © 2015 Kösel-Verlag, München,

in der Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH, Neumarkter Str. 28, 81673 München

Umschlag: Weiss Werkstatt, München

Umschlagmotiv: Kai Pannen, Hamburg, www.illustrationsbuero.de

ISBN 978-3-641-16672-4V004

Weitere Informationen zu diesem Buch und unserem gesamten lieferbaren Programm finden Sie unter

www.koesel.de

Die Autorin

Prof. Dr. Jutta Heller ist seit über 30 Jahren als selbstständige Trainerin, Beraterin und Coach tätig. Die Autorin zahlreicher Bücher und Expertin für Veränderungskompetenz und Resilienz begleitet Unternehmen, Teams und Einzelpersonen bei der Umsetzung von Veränderungsmaßnahmen, hält Seminare und ist eine gefragte Rednerin zu ihren Themen. Alle ihre Seminare und Angebot können auch online wahrgenommen werden. Jutta Heller ist es seit vielen Jahren gewohnt, mit Veränderungen umzugehen - privat und beruflich. Durch ihren ressourcenorientierten Ansatz gibt sie in ihrer Arbeit Impulse zur Weiterentwicklung.

www.juttaheller.de

Der Illustrator

Kai Pannen studierte Malerei und Film in Köln. Seit 1990 arbeitet er als lllustrator und Trickfilmer. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Buchillustration. So zeichnete er u. a. auch die Illustrationen rund um das Känguru und seine Freunde in Jutta Hellers ebenfalls im Kösel-Verlag erschienenem Buch Das wirft mich nicht um. Kai Pannen lebt und arbeitet in Hamburg.

www.kaipannen.de

Inhalt

Vorwort:Mach es wie das Känguru

1. Mal drin, mal draußen:Spezialist für Übergänge

2. Hoch aufgerichtetauf den Hinterbeinen

3. Kraftvollund relaxed

4. Mit allen Sinnendie Situation erfassen

5. Gemeinsamsind wir stark

6. Situative Chancen nutzen,Lösungen finden

7. Vorwärts mit kleinenoder großen Sprüngen

8. Zusammenfassung:Egal was kommt …

Weiterlesen macht stark

Vorwort: Mach es wie das Känguru

Als Känguru hat man es nicht immer einfach. Wir müssen jeden Tag ausreichend Nahrung finden. In unserem Clan mit all den Jungtieren, den Heranwachsenden und Erwachsenen gibt es etliche Platzkämpfe und Imponiergehabe. Durch die vielen durchbrausenden Autos ist es für uns ziemlich gefährlich geworden. Und manchmal ziehen plötzlich Feuerstürme durch unser Revier, sodass wir fliehen und anschließend doch recht darben müssen, da kaum mehr Fressbares zu finden ist …

Trotzdem nehmen wir unser Leben leicht, dafür haben wir etliche hilfreiche Fähigkeiten entwickelt.

Auch für Menschen ist das Leben nicht immer einfach. Jeder von uns muss seinen Alltagstrott mit Aufgaben- und Termindruck handhaben. Oft sind wir angestrengt: im Beruf, in der Familie, in unseren Beziehungen. Und manchmal lassen wir dabei unseren Kopf ziemlich hängen. Dann scheinen wir von unlösbaren Problemen umzingelt, an denen wir nichts ändern können und die uns immer mehr zu Boden drücken.

Wir sind jedoch auch immer wieder mit kritischen Lebensereignissen konfrontiert. Dies sind grundlegende Veränderungen in unserem Leben wie beispielsweise ein neuer Job, ein Umzug, Heirat, Auszug der Kinder, Scheidung, der Übergang in die Rente oder auch Krankheitsphasen. Und wenn noch traumatische Erfahrungen dazukommen, die uns erst mal komplett aus der Bahn werfen, dann sind wir sehr gefordert.

»Schwierige« Situationen können wir jedoch auch anders wahrnehmen: Das Leben schenkt uns mit ihnen viele Herausforderungen und Bewährungschancen. Wir sind nicht immer erfolgreich, aber es kommt darauf an, was wir daraus machen. Und dafür können wir vom Känguru lernen.

Kängurus sind äußerst faszinierende und sympathische Tiere. Recht bekannt ist, dass sie erstaunlich gut und weit hüpfen können, je nach Situation bewegen sie sich aber auch einmal langsam auf ihr Ziel zu. Wenn sie hochaufgerichtet auf ihren Hinterbeinen stehen, wirft sie nichts mehr um. Und so stellen sie sich jeden Tag den Herausforderungen ihres Alltags und meistern sie. Auf Schwierigkeiten derart standfest und flexibel zugleich zu reagieren, dabei hilft uns Menschen Resilienz. In der Psychologie wird damit die Fähigkeit beschrieben, sich aus jeder beliebigen Lage wieder aufzurichten – durch den Rückgriff auf eigene Ressourcen. Wenn wir uns also innerlich stark fühlen, können wir Herausforderungen und Belastungen erfolgreicher meistern. Solche Situationen sind dann zwar anstrengend, aber sie machen uns nicht krank.

Hilfreich sind insbesondere sieben Qualitäten, damit wir stabil und flexibel zugleich durchs Leben gehen, mit ihnen geht vieles deutlich leichter. Und dabei können wir viel vom Känguru lernen:

Akzeptanz: Mit Unabänderlichem müssen wir uns abfinden. Vorbei ist vorbei. Dem Känguru fällt das nicht schwer. Es ist ein Meister der Veränderungen, lange Zeit lebt es im Beutel der Mutter, bis es nicht mehr zurückkann und selbstständig wird. Es hält sich nicht mit der Vergangenheit auf, sondern akzeptiert Neues einfach.Optimismus:Auch wenn etwas schwierig ist, können wir darauf bauen, dass es wieder besser wird, und uns auf Positives für unsere eigene Stärkung fokussieren. Hoch aufgerichtet fühlt das Känguru sich stark, nichts kann es dann aus der Bahn werfen. Frohgemut hüpft es deshalb voran.Selbstwirksamkeit: Wir können mit Anspannung und Entspannung dafür sorgen, dass wir unser Leben im Griff haben