Verlag: GRIN Verlag Kategorie: Fachliteratur Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2018

Eine kritische Analyse des gewerblichen Grundstückshandels E-Book

Angela Lautenschläger  

(0)

Das E-Book lesen Sie auf:

Computer PDF
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Leseprobe in angepasster Form herunterladen für:

Sicherung: Wasserzeichen

E-Book-Beschreibung Eine kritische Analyse des gewerblichen Grundstückshandels - Angela Lautenschläger

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Universität), Veranstaltung: Bachelor-Thesis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit bezieht sich auf die kritische Analyse des gewerblichen Grundstückshandels, in Verbindung mit dessen Voraussetzungen, der Abgrenzung zur privaten Vermögensverwaltung, sowie den daraus resultierenden Rechtsfolgen. Ziel der wissenschaftlichen Arbeit ist es einen Überblick über die aktuelle Rechtslage des gewerblichen Grundstückshandels zu verschaffen. Zu Beginn dieser normativen Arbeit werden in Kapitel zwei die Voraussetzungen des gewerblichen Grundstückshandels vorgestellt. Hierbei wird insbesondere auf die Merkmale der gewerblichen Tätigkeit eingegangen, sowie auf das Indiz für den gewerblichen Grundstückshandel, die sogenannte Drei-Objekt-Grenze. Kapitel drei beinhaltet die Abgrenzung des gewerblichen Grundstückshandels zur privaten Vermögensverwaltung und zu privaten Veräußerungsgeschäften. Unterschieden wird hinsichtlich der lang- und mittelfristigen Haltedauer der Objekte, welche zur privaten Vermögensverwaltung oder zu privaten Veräußerungsgeschäften führen. Das nächste Kapitel zeigt die Rechtsfolgen des gewerblichen Grundstückshandels auf, mit Hinsicht auf den Beginn, die Beendigung, den Umfang und die Ermittlung des Gewinns. Im weiteren Gang der Untersuchung folgt im vierten Kapitel die kritische Würdigung der Drei-Objekt-Grenze. Sie wird näher erläutert im Hinblick auf Schenkung oder Erbe von Objekten, Veräußerungen aufgrund Notsituationen und die Annahme eines gewerblichen Grundstückshandels ohne Überschreitung der Drei-Objekt-Grenze oder keinem gewerblichen Grundstückshandel bei einer Überschreitung der Drei-Objekt-Grenze. Außerdem werden Gestaltungsspielräume genutzt, um aufzuzeigen, wie ein gewerblicher Grundstückshandel zu umgehen ist. Nach der Vorstellung und Analyse des gewerblichen Grundstückshandels und die damit verbundenen Aspekte werden abschließend im letzten Kapitel die Ergebnisse zusammengefasst.

Meinungen über das E-Book Eine kritische Analyse des gewerblichen Grundstückshandels - Angela Lautenschläger