Endlich wieder gut schlafen - mit Progressiver Selbsthypnose - Lisa Exenberger - E-Book

Endlich wieder gut schlafen - mit Progressiver Selbsthypnose E-Book

Lisa Exenberger

0,0
9,99 €

Beschreibung

Sie leiden an Schlafstörungen und Stress und suchen wirksame Hilfe zur Selbsthilfe? Dann ist dieser multimediale Ratgeber genau richtig für Sie. Ein 17-jähriger Schüler berichtet: „Dank der Selbsthypnose kann ich viel besser einschlafen.“ Eine engagierte Entscheidungsträgerin hat ihre Durchschlafprobleme gelöst: „Danke, mir geht es sehr gut, im Moment schlafe ich super gut! Die letzte Sitzung war echt sensationell, ich habe so abschalten können!“ Eine Mutter wird mit unruhigen Nächten fertig: „Es klappt wunderbar. Wenn mich der Kleine aufweckt, beruhige ich ihn und dann mache ich sofort die Entspannungsübungen, dabei schlafe ich immer ein.“ „Progressive Selbsthypnose nach Lisa Exenberger“ ist eine bewährte Methode, sich selbst wahrzunehmen und positiv zu beeinflussen. Mit einer Mischung aus Meditation und Mentaltraining lernen Sie Ihre Bewusstseinszustände zu steuern, vom Alpha-Zustand bis in den Tiefschlaf. Dabei lösen sich Stress und Ängste und machen Tiefenentspannung Platz. Die erfolgreiche Hypnotiseurin, Mentaltrainerin und Shiatsu-Praktikerin Mag. Lisa Exenberger erklärt Ihrem kritischen Verstand mit faszinierendem Hintergrundwissen über Gehirn und Bewusstsein, warum die natürliche Fähigkeit zur Selbsthypnose auch bei Ihnen funktioniert, und begleitet Sie mit ihrer angenehmen Sprechstimme durch die praxiserprobten körperlichen und mentalen Übungen zum Mitmachen. Lisa Exenberger unterstützt seit 1991 Kunden jeden Alters dabei, gute Gesundheit und hohe Lebensqualität zu erreichen. Die zufriedenen Kunden in ihrer Gesundheitspraxis Exenberger in Mödling/Niederösterreich haben sie dazu inspiriert, alle Bücher der Serie „Freigeist & Bauchgefühl“ mit inkludierten Audios auszustatten, um das Erlernen von Selbsthypnose so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten. Das multimediale Plus sind die erholsamen Übungsanleitungen, die Sie auch als Audiodateien auf der Website anhören und im mp3-Format downloaden können, im Gesamtumfang von 155 Minuten. Besonders genussvoll sind einige Tranceanleitungen zum Anhören direkt beim Einschlafen. Leser-Stimmen: „Dein Buch hat mir sehr gut gefallen. Da ich ja selber Schlafprobleme habe, kann ich mich gut damit identifizieren!“ „Deine Stimme und Ausstrahlung - Ich kann mein Ziel sehen und ich glaube daran, es zu erreichen.“ „Hab eben deine Mini-Selbsthypnose gemacht … war voll weg … wirkt super, danke! Kann ich gut gebrauchen, wenig Zeit, viel Effekt.“ Dieses E-Book jetzt kaufen und endlich wieder gut schlafen!

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 160

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Lisa Exenberger

Endlich wieder gut schlafen - mit Progressiver Selbsthypnose

Nebenwirkung: Lebensfreude

 

 

 

Dieses ebook wurde erstellt bei

Inhaltsverzeichnis

Titel

So funktioniert das praktische Übungsprogramm

Das natürlichste Schlafmittel

Ihr Weg zur Kraftquelle Schlaf

Link und QR-Code zum Übungsaudio: Mini-Selbsthypnose

Übungsanleitung: Mini-Selbsthypnose

Grundmuster der Selbsthypnoseübungen

Wissensimpuls: Hypnose, Trance und Alphazustand

Trance erkennen oder verhindern

Suggestionstext: Der Schlaf kommt ganz von selbst

Illustration: Endlich wieder gut schlafen!

Wie geht schlafen?

Was sind Schlafstörungen und wie wird man sie los?

Schlafhygiene

Gebrauchsanleitung Selbsthypnose für guten Schlaf

Wissensimpuls: Tiefenentspannung und Alphazustand

Progressive Muskelrelaxation

Autogenes Training

Atemübungen

Wissensimpuls: Bauchhirn und Unterbewusstsein

Wissensimpuls: Neuroplastizität

Wissensimpuls: Selektive Wahrnehmung

Positive Selbststeuerung

Autosuggestion

Schlaflieder als Selbsthypnose

Imagination

Link und QR-Code zum Übungsaudio: Tiefe Regenerationstrance

Link und QR-Code zum Übungsaudio: Aus der Vogelperspektive

Körper-Reise-Lächeln

Ankern

Progression

Link und QR-Code zum Übungsaudio: Progression in die ausgeschlafene Zukunft

Stress und Schlafprobleme

Stress lösen mit Selbsthypnose

Übungsanleitung: Kurzübungen für zwischendurch

Übungsanleitung: Positive Auslöser kreieren

Übungsanleitung: Drei Knöpfe der Selbststeuerung

Link und QR-Code zum Übungsaudio: Imagination - Stress verebbt

Link und QR-Code zum Übungsaudio: Suggestionstext - Stress lösen

Progressive Selbsthypnose: Dialog mit dem inneren Wissen

Die Übungsaudios

Übungsaudios mit Einschlaf-Varianten

Anhang

Impressum neobooks

So funktioniert das praktische Übungsprogramm

Zwei Vorbemerkungen:

Dieses Buch ist als gedrucktes Buch sowie als E-Book und als Hörbuch (gesprochen von der Autorin) erhältlich.

Im Sinne angenehmer Lesbarkeit wurde auf Schreibweisen wie Binnen-I oder Gender-Sternchen verzichtet.

Zur Einstimmung:

„Und meine Seele spannte

Weit ihre Flügel aus,

Flog durch die stillen Lande,

Als flöge sie nach Haus.“

(Aus: „Mondnacht“ von Joseph von Eichendorff)

Alle gedruckten Bücher und E-Books der Serie „Freigeist und Bauchgefühl“ enthalten zahlreiche konkrete Übungsanleitungen. Diese stehen Ihnen auch als Audios zur Verfügung, von Mag. Lisa Exenberger selbst eingesprochen, zum Anhören auf der Website sowie zum Download im mp3-Format.

Mit Hilfe der Audios können Sie Selbsthypnose von Anfang an praktizieren, und mit den Downloads haben Sie Ihre Lieblingsübungen auch offline immer dabei.

Im Buch wechseln aufbauende Wissenskapitel mit den dazu passenden Übungsanleitungen ab. Am meisten profitieren Sie von diesem multimedialen Selbsthilfebuch, wenn Sie sich die Wissenskapitel und die Übungsaudios abwechselnd zu Gemüte führen, in der vorgeschlagenen Reihenfolge. Ob Sie jede Übung online anhören möchten, sobald sie an der Reihe ist, oder ob Sie gleich zum Start alle Übungsaudios gesammelt downloaden, bleibt Ihnen überlassen.

So kommen Sie zu den Übungsaudios:

Lesen Sie das Passwort und „Wichtige Hinweise“ im Teil „Die Übungsaudios“ (weiter hinten im Buch).

Folgen Sie dem Link oder dem QR-Code zur Startseite.

Geben Sie im passwortgeschützten Bereich das Passwort ein.

Hören Sie die einzelnen Übungsanleitungen online an und/oder.

Laden Sie die einzelnen Übungsanleitungen im mp3-Format herunter.

Zur Startseite kommen Sie einfach über den folgenden Link oder QR-Code:

https://www.gesundheit-ist-lebensfreude.at/

Das natürlichste Schlafmittel

Als ich begann, mit Hypnose zu arbeiten, war ich neugierig auf die häufigsten Anliegen meiner Kunden und tippte auf „abnehmen“ und „rauchfrei werden“. Weit gefehlt! Die häufigsten Themen, die Kunden zu mir in Hypnose mitbringen, waren und sind immer noch „Ängste“ und „Schlafstörungen“. Ich habe bereits Menschen im Alter von fünf bis über achtzig Jahren unterstützt ihre Schlafprobleme zu lösen.

Ein 17-jähriger Schüler berichtet: „Mit der Selbsthypnose kann ich viel besser einschlafen.“

Eine engagierte Entscheidungsträgerin hat ihre Durchschlafprobleme gelöst: „Danke, mir geht es sehr gut, im Moment schlafe ich super gut! Die letzte Sitzung war echt sensationell, ich habe so abschalten können!“

Eine Mutter wird mit unruhigen Nächten fertig: „Es klappt wunderbar. Wenn mich der Kleine aufweckt, beruhige ich ihn und dann mache ich sofort die Entspannungsübungen, dabei schlafe ich immer ein.“

Ich selbst schlafe sehr gern und praktiziere Selbsthypnose oft beim Einschlafen, um über Nacht auf gute Ideen zu kommen, um Alltagsprobleme zu lösen und meine Kreativität zu steigern. Wenn ich etwas Wichtiges gelernt oder ein Klavierstück geübt habe, gehe ich über Nacht in Selbsthypnose, weil ich weiß und oft erlebt habe, dass sich das Gelernte und Geübte auf diese Weise optimal in meinem Gehirn festigt.

Wenn ich aus organisatorischen Gründen mehrere Nächte hintereinander zu wenig Schlaf bekomme, fühle ich mich unrund. Mein Schlaf ist mir wertvoll und eine meiner tiefen persönlichen Kraftquellen - neben der Musik und der Natur.

Daher freue ich mich besonders, mit diesem multimedialen Ratgeber - „Endlich wieder gut schlafen - mit Progressiver Selbsthypnose“ - auch Sie wirksam dabei zu unterstützen, Ihre Stressfaktoren und Schlafprobleme zu lösen und wieder ganz in Ihre eigene Kraft zu kommen.

In meiner Gesundheitspraxis bringe ich meinen Hypnose-Kunden immer auch Selbsthypnose bei, als Hilfe zur Selbsthilfe. Oft kam das Feedback: „Wenn ich alleine übe, komme ich nicht so gut in die Entspannung und in die Vorstellungen hinein, wie hier bei Ihnen.“ Das hat mich auf die Idee gebracht, alle Bücher meiner Serie „Freigeist und Bauchgefühl“ mit inkludierten Audios auszustatten, die Sie auf meiner Website anhören und auch im mp3-Format herunterladen können. Diese angenehmen körperlichen und mentalen Übungen bewähren sich bei den Kunden meiner Gesundheitspraxis seit vielen Jahren.

Selbsthypnose greift auf natürliche Fähigkeiten zurück und ist eine für jeden - besonders mit meinen Audios - leicht erlernbare Methode, um persönliche Ziele zu erreichen, ein erfülltes Leben zu gestalten, die Gesundheit zu stärken und inneren Frieden und innere Freiheit zu finden. Ich begleite Sie Schritt für Schritt, beim Zuhören und Mitmachen tun Sie sich etwas Gutes, und mit etwas Übung können Sie sich immer besser selbst helfen, auch in entscheidenden Situationen Ihres Alltags.

„Progressive Selbsthypnose nach Lisa Exenberger“ ist eine bewährte Methode, sich selbst wahrzunehmen und positiv zu beeinflussen.

Die drei Dimensionen der „Progressiven Selbsthypnose“ sind:

Tiefenentspannung

Positive Selbststeuerung

Dialog mit dem inneren Wissen

Entspannung ist eine angenehme Begleiterscheinung der Selbsthypnose und vor allem die Voraussetzung für den Zugang zu erweitertem Wissen und Kraft, die wir für positive Veränderungsprozesse brauchen. Darum macht meine „Gebrauchsanleitung Selbsthypnose für guten Schlaf“ Sie als erstes mit bewährten Techniken zur Tiefenentspannung vertraut.

„Positive Selbststeuerung“ heißt, dass Sie sich mit Hilfe von Sprache und Vorstellungskraft selbstbestimmt beeinflussen: Ihren Körper, Ihr Nervensystem, Ihren Schlafrhythmus, Ihre Gefühle und Gedanken, Ihre Entscheidungen, Ihr Verhalten im Alltag. Es gibt normale, natürliche Wechselwirkungen zwischen unseren Körpervorgängen und unseren Gefühlen und Gedanken, diese nutzen wir in „Progressiver Selbsthypnose“, um die Selbstheilungskräfte zu stimulieren und in einen ausgeglichenen Zustand von Gesundheit und Wohlbefinden zurückzufinden.

„Progressive“ Selbsthypnose bedeutet eine Steigerung und Weiterentwicklung der grundlegenden Selbsthypnose-Techniken. Auf der Basis von Tiefenentspannung und positiver Selbststeuerung nehmen Sie dabei Kontakt mit Ihrer innersten Persönlichkeit auf, denn Selbstheilung geschieht von innen heraus. Im „Dialog mit dem inneren Wissen“ lernen Sie Ihre Persönlichkeit immer besser kennen und können sogar den unbewussten mentalen und körperlichen Mustern auf die Spur kommen, die Ihren Schlafstörungen zugrunde liegen.

In diesem Buch geht es nicht um Medizin oder Psychotherapie, sondern um Selbstmächtigkeit. Im Verlauf des Buches gewinnen Sie immer mehr Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuversicht, dass Sie selbst Experte für Ihre Gesundheit und Meister Ihres Lebens sind. „Progressive Selbsthypnose“ ist eine wohltuende Alternative zur medikamentösen Behandlung von Schlafstörungen. Die einzige „Nebenwirkung“ ist mehr Lebensfreude.

Ihr Weg zur Kraftquelle Schlaf

Möchten Sie gern mehr, länger oder besser schlafen - aber der Körper macht nicht mit? Gehören Sie zu den vielen Menschen, die abends lange nicht einschlafen, nachts öfter aufwachen, vor lauter Grübeln wach liegen, manchmal schlecht träumen, morgens unnötig früh wach sind und sich tagsüber erschöpft fühlen? Kennen Sie die Angst vor der nächsten schlaflosen Nacht und den Stress, den diese sorgenvollen Gedanken hervorrufen? - Jetzt finden Sie den Ausweg aus dieser negativen Spirale.

Haben Sie eigentlich schon alles genutzt, was Sie selbst tun können, um Ihre Schlafprobleme zu beeinflussen? Meine zentrale Botschaft ist: Sie können selbst sehr viel tun! In diesem Buch gebe ich Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe und eine Gebrauchsanleitung für Ihre eigenen mentalen und körperlichen Selbstheilungskräfte. So können Sie Ihren Schlaf verstehen und verbessern und Sie erreichen mehr Selbstbestimmung, gute Gesundheit und hohe Lebensqualität.

Sicher gab es eine Zeit in Ihrem Leben, wo Schlafen überhaupt kein Thema für Sie war, weil es ganz von selbst funktioniert hat. Jeder Mensch bekommt die Notwendigkeit und auch die Fähigkeit, tief und erholsam zu schlafen, in seiner Grundausstattung mit. Es ist mit dem Schlafen so wie mit dem Lesen oder Radfahren: Wer es einmal gelernt hat, kann zwar aus der Übung kommen, aber er wird nie mehr zum Anfänger, sondern kann auch später im Leben an das einmal erworbene Können anknüpfen.

Bei der Schlafstörung ist es ähnlich wie bei allen schlechten Angewohnheiten: Es braucht einen festen Entschluss zur Veränderung und konsequentes Training. Dieses Buch bietet Ihnen notwendiges Hintergrundwissen, nützliche Tipps und praktische Anleitungen zu angenehmen körperlichen und mentalen Übungen. Der Zweck ist nicht allein, dass Sie nachher etwas wissen, sondern dass Sie sich von Anfang an etwas Gutes tun. Gehen Sie locker und spielerisch an die Sache heran, es soll Ihnen Freude bereiten, bald wieder erholsam zu schlafen. Üben Sie täglich - und wenn es nur ein paar Minuten sind - und achten Sie bereits auf die kleinsten erfreulichen Veränderungen, die Ihr Selbsthypnosetraining bewirkt.

Selbsthypnose fördert gesunden Schlaf, indem sie das gesamte vegetative Nervensystem harmonisiert. Das vegetative Nervensystem steuert viele lebenswichtige, unwillkürliche Körperfunktionen, unter anderem den Schlaf. Wir können unser Vegetativum positiv beeinflussen, ganz einfach, mit gesunden Alltagsgewohnheiten, sowie mit den gezielten Übungen der „Progressiven Selbsthypnose“. Ein ausgeglichenes Vegetativum wird Störungen im Schlaf- und Wachrhythmus korrigieren. Mit Selbsthypnose regulieren Sie Ihr Schlafverhalten und finden wieder einen erholsamen Rhythmus.

Jede Art von tiefer Entspannung stärkt den vegetativen „Ruhenerv“, den Parasympathikus. Allein schon durch regelmäßige Tiefenentspannung können Sie die fehlende nächtliche Regeneration nachholen. Mit „Progressiver Selbsthypnose“ lernen Sie darüber hinaus, Ihr Gehirn zu beeinflussen, so dass es vermehrt in Alpha-Wellen schwingt. Über die verschiedenen Gehirnwellen und damit verbundenen Schlafstadien und natürlichen Bewusstseinszustände erfahren Sie später mehr. Jetzt nur so viel: Im Alphazustand fühlen Sie sich rundum wohl und sind am richtigen Weg zu Ihrer Kraftquelle Schlaf.

Auf der Basis von populärer Neurowissenschaft, Mentaltraining, Hypnose, sowie meiner langjährigen Berufserfahrung als Gesundheitspraktikerin vermittle ich Ihnen faszinierendes Wissen zu den Wechselwirkungen von Körper und Psyche. Sie werden interessante Funktionen von Gehirn und Bewusstsein sowie auch sich selbst in neuen Zusammenhängen kennenlernen.

Sie werden erfahren, wie die körpereigene Regeneration im Schlaf abläuft, und wie Schlafstörungen die Gesundheit massiv gefährden.

Das Kapitel „Schlafhygiene“ gibt Ihnen eine umfangreiche Checkliste an die Hand, was Sie bereits tagsüber tun können, um Ihre Schlafqualität deutlich zu verbessern.

Unter dem Titel „Gebrauchsanleitung Selbsthypnose für guten Schlaf“ werden Sie mit den grundlegenden hypnotischen Selbsthilfetechniken vertraut gemacht. Die Übungsanleitungen - auch in Form von Audios - führen Sie behutsam an Ihre ersten Erfahrungen mit Tiefenentspannung und Fokussierung der Aufmerksamkeit heran.

Ein weiterer Teil ist dem Thema „Stress und Schlafprobleme“ gewidmet. Sie gehen in „Dialog mit dem inneren Wissen“. Diese fortgeschrittenen Übungen des hypnotischen Selbstgesprächs erleichtern Ihnen, Ihre individuellen Stressursachen klar zu erkennen und selbstbestimmt zu lösen. Nehmen Sie das Buch als Begleitung für Ihren ganz persönlichen Weg zu dauerhafter Gesundheit und Lebensfreude!

Bei allen Übungsanleitungen führe ich Sie mit Worten in tiefe Entspannung und am Ende des Audios zurück in den Wachzustand. Weil Sie wieder „aufgeweckt“ werden, können Sie im Anschluss an ein Audio im Buch weiterlesen oder sich frisch und erholt Ihrem Alltag widmen. Von einigen Übungsaudios stehen auch Einschlaf-Varianten zum Download bereit. In diesen Audios werden Sie am Ende nicht aufgeweckt, sondern ich sage Ihnen, dass der Schlaf von selbst kommt und dass Sie einschlafen. Vielleicht möchten Sie die Einschlaf-Übungsaudios auf eine CD brennen und im Schlafzimmer abspielen. Das Handy dafür zu verwenden, ist anfangs auch eine praktische Lösung. Auf Dauer ist ein Handy-freies Schlafzimmer besser, und mit der Zeit können Sie die angenehmen Übungen ohnehin auswendig.

Alle Übungen sind einfach und klar, so dass Sie beim wohltuenden Zuhören sofort damit beginnen können, Ihre Gedanken, Gefühle und Körpervorgänge positiv zu beeinflussen. In Selbsthypnose erleben Sie gleichzeitig tiefe Entspannung, hohe Konzentration und ein gesundes Maß an Selbstkontrolle. Schon bald werden Sie sich über die gesunden Ergebnisse freuen:

Die hypnotische Tiefenentspannung füllt Ihre Energiespeicher wieder auf

Sie schlafen rascher ein

Sie wachen während der Nacht seltener auf und wenn, dann schlafen Sie mühelos wieder ein

Bessere Qualität und Tiefe Ihres Schlafs

Sie vertrauen wieder auf die natürlichen Fähigkeiten des eigenen Körpers

Sie fühlen sich angstfrei und sicher

Sie lernen Ihre Bedürfnisse besser kennen

Sie kommen zurück in Ihre eigene Kraft

Mehr Genuss und Lebensfreude

Ruhe und Gelassenheit

Mehr Klarheit und Energie, um Ihr Leben kreativ zu gestalten

Sie sind im Alltag wach, präsent und leistungsfähig

Sie lernen, wieder so gut und erholsam zu schlafen wie früher

Schlafen wird für Sie ganz selbstverständlich

Schlafen ist Ihre Basis für dauerhafte Gesundheit

Sie kennen den Weg zu Ihrer Kraftquelle Schlaf

Bevor Sie sich nun die erste Selbsthypnoseübung als Audio gönnen, noch zwei wichtige Hinweise:

In den Übungsanleitungen werde ich mir erlauben, Sie per du anzureden. Für die Wirkung Ihrer Selbsthypnose ist es nämlich entscheidend, dass Sie sich ganzheitlich und sehr persönlich angesprochen fühlen.

Und nur zur Sicherheit wiederhole ich den Hinweis, dass die Anleitungen zur Selbsthypnose auf gar keinen Fall während des Autofahrens, während des Bedienens von Maschinen oder des Hantierens mit Werkzeugen angehört werden dürfen.

Genießen Sie die folgende „Mini-Selbsthypnose“, die Übung dauert etwa sechs Minuten. Möchten Sie beim Zuhören lieber sitzen oder liegen? Braucht Ihr Kopf einen Polster? Möchten Sie sich vielleicht in eine Decke einhüllen und es sich so richtig bequem machen?

Link und QR-Code zum Übungsaudio: Mini-Selbsthypnose

(Dauer 06:16)

Das Passwort steht im Teil „Die Übungsaudios“.

https://www.gesundheit-ist-lebensfreude.at/

Übungsanleitung: Mini-Selbsthypnose

Begib dich in eine bequeme, sichere Position, im Sitzen oder im Liegen, ganz wie du magst.

Schau dich noch einmal um, dehne und recke dich, mach es dir bequem.

Atme ein paarmal tief ein und wieder aus und schließe dann deine Augen.

Du hörst den Klang meiner Stimme.

Du nimmst deine Unterlage oder den Boden unter deinen Füßen wahr.

Du spürst, wie dein Brustkorb sich hebt und senkt.

Alles andere ist im Moment völlig unwichtig.

Mit jedem Atemzug bemerkst du, wie eine angenehme Wärme sich in deinem Körper ausbreitet.

Mit jedem Ausatmen gibst du mehr Gewicht deines Körpers an die Unterlage ab.

Deine Arme und Beine sind jetzt angenehm schwer und strömend warm durchblutet.

Während du meine Stimme und meine Worte hörst, kommst du immer mehr zur Ruhe und sinkst tiefer und tiefer in die Entspannung.

Dein Unterbewusstsein nimmt mit Freude den folgenden positiv wirksamen Satz an:

Gesundheit ist dein natürlicher Zustand ... Gesundheit ist dein natürlicher Zustand ... Gesundheit ist dein natürlicher Zustand.

Genieße diese wertvolle Zeit für dich selbst, genieße deine Ruhe.

Wenn du dann langsam wieder in den Wachzustand kommst, wirst du dich erholt und frisch fühlen.

Bewege ganz locker deine Finger und Zehen, dann ein wenig deine Arme und Beine ... Nimm einen tiefen Atemzug und öffne deine Augen!

Grundmuster der Selbsthypnoseübungen

Beim Hören der „Mini-Selbsthypnose“ haben Sie bereits das Grundmuster vieler Selbsthypnoseübungen kennengelernt:

Sie sind mit der Aufmerksamkeit ganz im Hier und Jetzt angekommen, haben den Raum wahrgenommen und den Boden oder die Unterlage gespürt.

Sie haben die Aufmerksamkeit nach innen gerichtet, dazu die Augen geschlossen und die Atmung vertieft.

Sie haben den eigenen Körper gespürt und den momentanen Gefühlszustand erkannt.

Sie haben die Gedanken beruhigt und weiterziehen lassen.

Sie haben die Entspannung weiter vertieft.

Sie haben sich etwas Gutes vorgestellt.

Sie haben sich etwas Gutes vorgesagt.

Sie haben die Tiefenentspannung zurückgenommen und sind in den Wachzustand zurückgekehrt.

Selbsthypnose ist ein Training und zu Beginn auch eine Frage der Konzentration. Dabei spielen auftauchende Gedanken und äußere Ablenkungen eine Rolle. Es ist normal, dass Gedanken kommen und gehen. „Nichts denken“ ist nahezu unmöglich. Deshalb genügt es, dass Sie unerwünschte Gedanken weiterziehen lassen und Ihre Aufmerksamkeit immer wieder auf Ihren Fokus zurückbringen.

Es braucht nicht vollkommen still zu sein, wenn Sie sich in Selbsthypnose begeben. Im Gegenteil, Sie können Geräusche im Hintergrund sogar zu Ihrem Vorteil nutzen. Achten Sie auf alles, was Sie im Moment hören können, und bewerten Sie es so:

„Jedes unwichtige Geräusch im Hintergrund, jedes Knistern, Ticken, Brummen, jeder Schritt, jedes Wort ist für mich ab sofort ein Zeichen, noch tiefer in meine Entspannung zu gehen. Ich lenke meine Aufmerksamkeit weiter nach innen. Alles andere ist weit weg und vollkommen gleichgültig.“

Alternativ können Sie sich auch sagen:

„Es ist gut zu wissen, dass da draußen alle anderen ihres Weges gehen, und dass ich mich im Moment um nichts und niemanden kümmern muss. Ich habe jetzt nichts zu denken und nichts zu tun. Einfach entspannen und meine Zeit genießen.“

Für Ihre geistige Entspannung ist es sehr wichtig zu erkennen, dass Sie selbst Meister Ihrer Gedanken sind. Sie können sich in jedem Moment aussuchen, welchen Gedanken Sie denken wollen, Sie bestimmen das selbst.

Um sich von unerwünschten Gedanken zu lösen, stellen Sie sich doch einmal vor, wie Sie an einem sonnigen Tag auf einem Hügel sitzen, in den tiefblauen Himmel schauen und die Wolken beobachten. Es ist normal, dass Ihnen Gedanken kommen, doch diesmal beobachten Sie Ihre Gedanken nur, so wie die Wolken am Himmel. Jeden einzelnen Gedanken lassen Sie zu einer Wolke werden, und er verformt sich vielleicht ein wenig, zieht weiter wie die Wolken und löst sich schließlich auf. Während Sie Ihre Gedankenwolken beobachten, wird es ruhig in Ihrem Geist.

Oder Sie stellen sich zur Gedankenberuhigung einen alten Radioapparat vor, vielleicht ein klobiges braunes Gerät mit Stoffbespannung und ein paar Drehknöpfen. Wie wäre es, wenn Ihre Gedanken aus diesem Radio kommen? Sie hören Ihre Gedanken wie einen Radiosender. Dann stehen Sie einfach auf, gehen zu dem Radio hin und drehen am Knopf, immer leiser, bis Ihre Gedanken nur mehr ein Flüstern sind, und dann drehen Sie noch ein wenig leiser.

So angenehm tiefe Entspannung auch ist - um in den alltagstauglichen Wachzustand zurückzukehren, muss die Tiefenentspannung am Ende der Übung aufgelöst werden. Um allmählich in den Wachzustand zu kommen, bewegen Sie zuerst Ihre Finger und Zehen, danach ganz locker die Arme und Beine, dann atmen Sie einmal tief durch und öffnen Ihre Augen.

Sie können diesen Übergang auch schrittweise zählend erleben:

6 - Finger und Zehen bewegen

5 - Arme und Beine lockern

4 - tief durchatmen

3 - sich genussvoll rekeln

2 - die Augen öffnen

1 - der Kopf ist frisch und klar

0 - Sie sind im Hier und Jetzt.

Wie Sie wissen, stehen von einigen Übungsaudios auch Einschlaf-Varianten zum Download bereit. In diesen Audios werden Sie am Ende nicht aufgeweckt, sondern ich sage Ihnen, dass der Schlaf von selbst kommt und dass Sie einschlafen. Diese Einschlafaudios können Sie auf eine CD brennen und im Schlafzimmer abspielen oder anfangs das Handy dafür verwenden, bis Sie die angenehmen Übungen mit der Zeit auswendig können.

Diese kleinen Anmerkungen zeigen Ihnen gleich zu Beginn, dass Selbsthypnose klar strukturiert ist, und dass jedes einzelne Übungselement seinen Zweck hat.

Bereits in Ihrer ersten Selbsthypnoseübung haben Sie erlebt, dass wir mit dem Körper arbeiten. Selbsthypnose ist weniger ein psychologisches, als vielmehr ein körperliches Phänomen. Sie machen bewussten Gebrauch von Ihrer Atmung und Ihrer Muskelspannung, um Ihr Gehirn in den Alphazustand zu versetzen - über den Sie später mehr erfahren werden. Selbsthypnose beruht auf handfesten Grundlagen im Körper. Der Körper bietet uns auch den einfachsten Zugang zum innersten Selbst.

Wissensimpuls: Hypnose, Trance und Alphazustand