Feedback als Maßnahme des Risikomanagements -  - E-Book

Feedback als Maßnahme des Risikomanagements E-Book

0,0
14,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Hochschule Fresenius; Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die konkrete Anwendung und Vorgehensweise dieser Feedback-Strategie sowie deren Bedeutung für das Risikomanagement soll im Rahmen dieser Hausarbeit untersucht werden. Die Forschungsfrage lautet: „Eignet sich ein aktives Feedbackmanagement zur Risikoprävention in Unternehmen?“ Zu Beginn werden die beiden Begrifflichkeiten „Feedbackmanagement“ und „Risikomanagement“ zur besseren Verständlichkeit der darauf aufbauenden Kapitel definiert. Anschließend folgt eine konkrete Beschreibung der Vorgehensweise des Feedbackprozesses, der unternehmensintern, aber auch extern zur Anwendung kommen kann und bei angemessener Anwendung sowohl für die/den Feedbackgebende(n) als auch für den die/den Feedbackempfangende(n) konkreten Handlungsempfehlungen vorschreibt. Darauf aufbauend wird die Bedeutung dieser Strategie analysiert, die sowohl das Unternehmen im Allgemeinen als auch gleichermaßen die Mitarbeitenden sowie Kundinnen und Kunden betrifft. In Unternehmen kommt es nicht selten zu Fehlern, selbst höchst qualifizierten Arbeitskräften können versehentliche Unrichtigkeiten unterlaufen. Aber nicht nur der Fehler an sich, sondern auch der entsprechende Umgang mit dem Fehler kann beträchtliche Konsequenzen auslösen, wodurch diesem eine hohe Bedeutung zukommt. Daher implementieren viele Unternehmen ein sogenanntes Feedbackmanagement in ihre Unternehmensstrategie, welches das kontinuierliche Geben von Rückmeldungen auf Aussagen oder Aktivitäten von Mitarbeitenden oder Führungskräften aktiv fordert und in den Unternehmensalltag einbindet.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0