Freiwilligenarbeit in Afrika - Ina Gorzolka - E-Book

Freiwilligenarbeit in Afrika E-Book

Ina Gorzolka

4,4

Beschreibung

Prakischer Ratgeber zum Thema Freiwilligendienst in Afrika, und zwar "selbstorganisiert". Ein Volontär auf Tierfarmen in Afrika muss sich einigen Herausforderungen stellen, sammelt aber auch viele neue Erfahrungen. Die Autorin organisiert ihre Aufenthalte auf Wildtierfarmen nach Südafrika, Namibia und Simbabwe selbst und berichtet über die Zeit der Vorbereitung und die vielen Eindrücke, die vor Ort auf sie einwirkten. Was ist im Vorfeld zu beachten? Was muss auf jedem Fall mit ins Gepäck? Diese Fragen bleiben nicht ungeklärt. Dabei erzählt sie auf unterhaltsame Weise von den Arbeiten, die sie verrichten musste, von den verschiedenen Tiere, die sie versorgten konnte und von den Menschen, die sie dabei begleiteten.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 90

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
4,4 (14 Bewertungen)
10
0
4
0
0



Freiwilligenarbeit in Afrika

Unter Wildtieren in Südafrika, Namibia und Simbabwe

Ina Gorzolka

interconnections

Impressum

Ina Gorzolka

Freiwilligenarbeit in Afrika – Unter Wildtieren in Südafrika, Namibia und Simbabwe

Reihe Jobs, Praktika, Studium, Bd 57

ISBN 978-3-86040-262-7, 1. Auflage 2016

ISBN 978-3-86040-200-9, Buch

Umschlagfotos Fotolia

Copyright Verlag interconnections

Schillerstraße 44, D-79102 Freiburg/Breisgau

T. 0761 700 650, Fax 0761 700 688

www.interconnections-verlag.de

www.reiseops.com

[email protected]

Inhaltsverzeichnis

Freiwilligenarbeit in Afrika

Vorwort

Freiwilligenarbeit: Warum?

Wo Freiwilligenarbeit ableisten?

Wo eine Stelle finden?

Nicht unterschätzen: Kulturschock!

Südafrika

Als Hilfsrangerin im Krüger Nationalpark

Affen: Alles andere als lieb

Wildtiere hautnah

Frische Antilope als Hauptgang

Arbeitsalltag in Südafrika

Leben im Struwig Eko Resort

Namibia

Kleine Einführung

Als Pflegerin von vier Löwenjungen

Erfahrungen als Junglöwenbändigerin

Was einmal ein Pferd war …

Geheime Freuden der Pathologie

Keine Freude –Löwenjungenmist

Perfekte Kriegswaffen oder Affenstriptease

Scharfe Zähne als Kuschelpartner

„Es ist alles ungefährlich“

Arbeitsalltag in Namibia

Leben auf Harnas

Simbabwe: Nicht ungefährlich

Ein politisch gefährlicher Aufenthalt

Als Weiße unter Schwarzen

Affen, Affen und noch mehr Affen

Unangenehme Hinterlassenschaften

Arbeitsalltag in Simbabwe

Leben auf Bally Vaughan

Survival Guide

Vorbereitung

Vor Ort

Früh aufstehen

Körperlich schwere Arbeit

Schmutz

Essen

Unterkunft

Einsamkeit:

Sprache:

Fettnäpfchen:

Unbedingt einstecken:

Weitere Projektarbeiten

Sozialarbeit:

Journalismus:

Umwelt- und Artenschutz:

Tourismus:

Unterrichten:

Wildlife & Tiermedizin

AUSLANDSREISEVERSICHERUNG

Noch herrscht Eintracht …

Freiwilligenarbeit in Afrika

Vorwort

Dieses Buch ist allen Volontären gewidmet, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe und die mit mir diese wunderbaren Erfahrungen gesammelt haben, die Löwenhintern abgewischt, zahllose Felle gestriegelt, Wasserlöcher geschrubbt und bei 40 Grad im Schatten Zäune und Straßen repariert haben. Aber es ist auch den Menschen gewidmet, die mich auf ihren Farmen aufgenommen und mir zu jeder Zeit das Gefühl gegeben haben, willkommen zu sein.