Haare flechten - Abby Smith - E-Book
  • Herausgeber: mvg
  • Kategorie: Ratgeber
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2015
Beschreibung

Dieses Buch ist der ultimative Guide für wundervoll geflochtenes Haar, von eleganten Brautfrisuren bis hin zum lockeren Freizeit-Dutt. Ob nur mal schnell zum Bäcker, mit den Mädels um die Häuser ziehen oder eine festliche Abendveranstaltung – die Frisuren in diesem Buch helfen der Leserin, den perfekten Look für jede Gelegenheit zu finden. Folgt man den leicht nachvollziehbaren Anleitungen, helfen die Schritt-für-Schritt-Fotos ganz unkompliziert dabei, schnell und einfach bezaubernde neue Frisuren zu flechten.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl:77

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi ohne Limit+” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Abby Smith

Haare flechten

Abby Smith

Haare flechten

60 stylische Frisuren für den Alltag und besondere Anlässe

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.de abrufbar.

Für Fragen und Anregungen:

info@mvg-verlag.de

10. Auflage 2019

© 2015 by mvg Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH

Nymphenburger Straße 86

D-80636 München

Tel.: 089 651285-0

Fax: 089 652096

© der Originalausgabe 2014 by Abby Smith. Design and Concept Copyright © 2014 Ulysses Press and its licensors. Photographs copyright © 2014 Abby Smith.

Die amerikanische Originalausgabe erschien 2014 bei Ulysses Press unter dem Titel

The New Braiding Handbook.

Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung, vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Verlages reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Übersetzung: Wiebke Krabbe

Redaktion: Karin Leonhart für bookwise Medienproduktion GmbH, München

Umschlaggestaltung: Kristin Hoffmann

Umschlagabbildung: Abby Smith

Layout: Ashley Prine

ISBN Print 978-3-86882-570-1

ISBN E-Book (PDF) 978-3-86415-750-9

ISBN E-Book (EPUB, Mobi) 978-3-86415-751-6

Weitere Informationen zum Verlag finden Sie unter

www.mvg-verlag.de

Beachten Sie auch unsere weiteren Verlage unter www.m-vg.de

Inhalt

Basics

Hallo!

Haarpflege

Haartypen

Begriffe und Werkzeuge

Grundtechniken

Schritt für Schritt

Zöpfe

Einfacher französischer Zopf

Kordelzopf

Zweierzopf

Lässiger Seitenzopf

Flechtkranz

Flechtband

Flechtband mit Pferdeschwanz

Chinesischer Wickelzopf

Hoher Flechtknoten

Wasserfall-Zopf

Doppelgeflecht

Bauernkranz

Flämische Zöpfe

Flämischer Bauernzopf

Stirnzopf

Asymmetrischer Zopf

Seitlicher Zopf

Prinzessinnen-Zopf

Flämische Seitenzöpfe

Ährenzöpfe

Seitlicher Ährenzopf

Französischer Ährenzopf

Lässiger Ährenzopf

Seitlicher Nackenzopf

Halbhoher Ährenzopf

Ährenknoten

Seitlicher Ährenknoten

Pferdeschwänze

Gekreuzter Pferdeschwanz

Eleganter Pferdeschwanz

Wasserfall-Pferdeschwanz

Der perfekte Pferdeschwanz

Elegante Frisuren

Gedrehter Chignon

Gedreht und hochgesteckt

Wasserfall-Hochsteckfrisur

Lässige Hochsteckfrisur

Hochgesteckt mit Haarreif

Halbhoch gekreuzt

Einschlagfrisur

Knotenfrisuren

Schneller Knoten

Drei-Strähnen-Knoten

Französischer Flechtknoten

Pompadour-Knoten mit Zopf

Ballerina-Knoten mit Zopf

Kordelknoten

Verknotete Strähnen

Stirnknoten

Haarschleife

Nackengeflecht

Keltischer Knoten

Halbhohe Haarschleife

Kordeln

Kordelkranz

Wasserfall-Kordel

Wasserfall-Blume

Lässiger Kordel-Pferdeschwanz

Halbhohe Doppelkordel

Twists

Einfacher Twist

Ährenzopf mit Twister

Bauernzopf mit Twister

Nackenrolle

Vielschichtiger Twist

Umwickelter Pferdeschwanz

Nackenknoten mit Twister

Hoher Knoten mit Twister

Über die Autorin

Einfacher französischer Zopf, Seite 32

Kordelzopf, Seite 34

Zweierzopf, Seite 35

Lässiger Seitenzopf, Seite 36

Flechtkranz, Seite 38

Flechtband, Seite 40

Flechtband mit Pferdeschwanz, Seite 41

Chinesischer Wickelzopf, Seite 42

Hoher Flechtknoten, Seite 44

Wasserfall-Zopf, Seite 46

Doppelgeflecht, Seite 48

Bauernkranz, Seite 50

Flämischer Bauernzopf, Seite 52

Stirnzopf, Seite 54

Asymmetrischer Zopf, Seite 56

Seitlicher Zopf, Seite 57

Prinzessinnen-Zopf, Seite 58

Flämische Seitenzöpfe, Seite 60

Seitlicher Ährenzopf, Seite 62

Französischer Ährenzopf, Seite 64

Lässiger Ährenzopf, Seite 66

Seitlicher Nackenzopf, Seite 68

Halbhoher Ährenzopf, Seite 70

Ährenknoten, Seite 72

Seitlicher Ährenknoten, Seite 74

Gekreuzter Pferdeschwanz, Seite 76

Eleganter Pferdeschwanz, Seite 77

Wasserfall-Pferdeschwanz, Seite 78

Der perfekte Pferdeschwanz, Seite 80

Gedrehter Chignon, Seite 82

Gedreht und hochgesteckt, Seite 84

Wasserfall-Hochsteckfrisur, Seite 86

Lässige Hochsteckfrisur, Seite 88

Hochgesteckt mit Haarreif, Seite 90

Halbhoch gekreuzt, Seite 92

Einschlagfrisur, Seite 94

Schneller Knoten, Seite 96

Drei-Strähnen-Knoten, Seite 98

Französischer Flechtknoten, Seite 100

Pompadour-Knoten mit Zopf, Seite 101

Ballerina-Knoten mit Zopf, Seite 102

Kordelknoten, Seite 104

Stirnknoten, Seite 106

Haarschleife, Seite 107

Nackengeflecht, Seite 108

Keltischer Knoten, Seite 110

Halbhohe Haarschleife, Seite 112

Kordelkranz, Seite 114

Wasserfall-Kordel, Seite 116

Wasserfall-Blume, Seite 118

Lässiger Kordel-Pferdeschwanz, Seite 120

Halbhohe Doppelkordel, Seite 122

Einfacher Twist, Seite 124

Ährenzopf mit Twister, Seite 125

Bauernzopf mit Twister, Seite 126

Nackenrolle, Seite 128

Vielschichtiger Twist, Seite 130

Umwickelter Pferdeschwanz, Seite 132

Nackenknoten mit Twister, Seite 134

Hoher Knoten mit Twister, Seite 135

Basics

Hallo!

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Abby, und ich bin eine ganz normale junge Frau. Ich habe zwei süße Kinder, mag gern Popcorn und Pfefferminz und habe ein Faible für Beauty und Mode. Vor ein paar Jahren sah das noch ganz anders aus. Damals trug ich schulterlange Haare und hatte von Styling keine Ahnung. Ich konnte nicht flechten, und mir gelangen allenfalls merkwürdige Ringellocken, die sich bald aushängten.

Diese Hilflosigkeit hatte ich satt, also beschloss ich, das Stylen von Grund auf zu lernen. Stundenlang probierte ich vor dem Badezimmerspiegel alle möglichen Flechttechniken aus. Dauernd spielte ich mit meinen Haaren. Sogar beim Fernsehen und Autofahren flocht ich und versuchte, verschiedene Techniken zu üben, bis ich sie im Schlaf beherrschte.

Was mir gelungen ist, kann jede schaffen. Gekonntes Styling ist keine Frage von Talent. Die nötigen Techniken lassen sich lernen, und mit etwas Übung gehen sie bald leicht von der Hand.

Ich bin keine Friseurin, sondern nur eine normale junge Frau, die sich für schöne Frisuren begeistert. Mit diesem Buch möchte ich meinen Leserinnen Mut machen, es selbst auszuprobieren. Entdecke, was sich mit Haaren anstellen lässt, und gewinne neues Selbstvertrauen in dich und deine Haare.

Ich garantiere: Wenn du die Styles ausprobierst und vorführst, wirst du dich wie ein Promi fühlen. Du wirst den Menschen auffallen – und nicht nur wegen der raffinierten Frisur, sondern weil du etwas aufrechter und stolzer durch die Welt spazierst. Worauf wartest du noch? Probiere einfach ein paar neue Styles aus. Vielleicht krempelst du dadurch dein ganzes Leben um, wer weiß?

Ein paar persönliche Worte

Mit nervigen Haaren, die einfach nicht wachsen wollen, kenne ich mich gut aus. Vor lauter Spliss hatte ich die Hoffnung, jemals noch schöne lange Haare zu haben, schon fast aufgegeben. Aber ich fing an, Fragen zu stellen und mit Fachleuten zu sprechen. Sie gaben mir wertvolle Tipps, und ich begann neue Pflegeprodukte zu verwenden und meine Haare anders zu behandeln. In nur wenigen Jahren wuchsen sie von der Schulter bis zur Mitte meines Rückens. Sie waren nun nicht mehr spröde und matt, sondern glänzend, kräftig und gesund. Ich war hellauf begeistert und pflegte sie umso liebevoller.

Vor etwas mehr als einem Jahr kam ich auf die Idee, eine Tönung auszuprobieren. Und auf der Stelle wünschte ich mir meine blonden Haare zurück. Monatelang waren sie knallig orange und trocken wie Stroh. Kennst du das? Es ist absolut grässlich, mit solch einem scheußlichen Kopf herumzulaufen. Sehr schlecht fürs Selbstbewusstsein! Schließlich gehören die Haare zu den auffälligsten Elementen der Gesamterscheinung. Außerdem haben sie beträchtlichen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen – auch wenn wir uns wünschen, dass es anders wäre.

Worauf ich hinauswill, ist, dass es gar nicht schlimm ist, wenn du keine perfekt schönen Haare hast. Du kannst ja etwas dafür tun, und das lohnt sich. Wenn du hochwertige, auf dein Haar abgestimmte Produkte verwendest und das Haar richtig pflegst, wird es bald zu deinem liebsten Accessoire werden.

Also Abby, wie bekomme ich nun diese tollen Haare, von denen du andauernd so schwärmst?!

Schön, dass du fragst!

Haarpflege

Wie oft waschen?

Reden wir übers Haarewaschen. Wie oft wäschst du deine Haare? Wenn du sie täglich wäschst, solltest du lieber jeden zweiten Tag auslassen. Wenn du alle zwei Tage wäschst, dann rate ich, nur jeden dritten Tag zu waschen. Meine Haare wasche ich etwa zweimal pro Woche, und das sieht garantiert niemand. Es empfiehlt sich, die Haare nicht übermäßig oft zu waschen, und das aus gutem Grund: Die natürlichen Fette halten die Haare geschmeidig und pflegen sie besser als jedes käufliche Produkt. Leider lassen diese Fette die Haare aber auch strähnig und schmutzig aussehen. Zum Glück lässt sich die Talgproduktion der Kopfhaut beeinflussen – das ist nur eine Frage von Angebot und Nachfrage. Je öfter beim Waschen die natürlichen Fette aus den Haaren entfernt werden, desto schneller sorgt die Kopfhaut für Nachschub. Je seltener man wäscht, desto weniger Fett wird produziert. Die Kopfhaut lässt sich trainieren. Es ist aber nicht ratsam, vom täglichen Waschen gleich zum wöchentlichen Waschen zu wechseln. Gehe erst mal langsamer vor. Deine Haare werden gesünder, und du gewinnst morgens Zeit, um tolle Styles auszuprobieren!

Trockenshampoo

Leiste dir ein Trockenshampoo. Die Spraydosen sehen aus wie Haarspray, aber der Inhalt funktioniert ganz anders. Sprüht man Trockenshampoo auf die Haarwurzeln, nimmt es überschüssiges Fett auf, und die Haare wirken auch ohne Wäsche duftig frisch. Mit Trockenshampoo lässt sich die nächste Haarwäsche mindestens einen Tag hinauszögern. Ich kann sie sogar um mehr als drei Tage verschieben. Trockenshampoo frischt das Haar nicht nur auf, sondern macht es geringfügig schwerer und verhindert so, dass es »fliegt«. Schlaffem Haar verleiht es Fülle und bessere Frisierbarkeit.

Wenn du sehr feines oder frisch gewaschenes Haar stylen willst, sprüh es mit etwas Trockenshampoo ein, und die Frisur wird viel besser halten. Viele Frisuren entstanden einen, zwei oder drei Tage nach der Haarwäsche. Rümpfe jetzt nicht die Nase! Frisch gewaschene Haare lassen sich schlecht stylen. Das ist eine Tatsache.

Shampoo und Conditioner

Wir hätten also geklärt, wann die Haare gewaschen werden und was man zwischendurch tun kann. Und wenn eine Haarwäsche ansteht, kommt es natürlich auch darauf an, die richtigen Produkte zu benutzen. Wer gesundes Haar haben möchte, muss kein Vermögen für Shampoo und Pflegespülung ausgeben, sollte sich aber die Liste der Inhaltsstoffe durchlesen. Achte darauf, dass Shampoo und Conditioner keine Sulfate und Parabene enthalten.