Verlag: Iwanowski's Reisebuchverlag Kategorie: Lebensstil Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2017

Erhalten Sie Zugriff auf dieses
und über 100.000 weitere Bücher
ab EUR 3,99 pro Monat.

Jetzt testen
30 Tage kostenlos

Sie können das E-Book in Legimi-App für folgende Geräte lesen:

Tablet  
Smartphone  
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Seitenzahl: 788

Das E-Book kann im Abonnement „Legimi ohne Limit+“ in der Legimi-App angehört werden für:

Android
iOS
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Das E-Book lesen Sie auf:

E-Reader EPUB für EUR 1,- kaufen
Tablet EPUB
Smartphone EPUB
Computer EPUB
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Leseprobe in angepasster Form herunterladen für:

Sicherung: Wasserzeichen

E-Book-Beschreibung Irland - Reiseführer von Iwanowski - Annette Kossow

Wer nach Irland reist, der ist Individualist und sucht eine Alternative zum Pauschal- oder Cluburlaub. Er findet auf der Grünen Insel eine wunderbare Landschaft mit Hügeln und einsamen Buchten, urige Pubs, eine Fülle an kunst- und kulturgeschichtlichen Stätten sowie fantastische Möglichkeiten zum Wandern, Reiten, Radfahren, Angeln oder Golfen. Die 10. Auflage des reich bebilderten Reisehandbuchs beschreibt, wo Irland individuell und einzigartig ist. Erstmals können die 26 Detailkarten samt Reisetipps per QR-Code auf Smartphone, Tablet oder Reader geladen werden, sodass der mehr als 480 Seiten starke Reiseführer auch einmal im Auto oder in der Unterkunft bleiben kann. Im umfangreichen Reiseteil wird Irland mit seinen wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie interessanten Abstechern jenseits der bekannten Pfade vorgestellt. Die Reiseroute führt einmal rund um die Insel und mit verschiedenen Touren ins Landesinnere. Rund 60 Seiten beschreiben die Highlights in Nordirland sowie seine bewegte Geschichte. • Ausführliche Routen durch Irland und Nordirland für Selbstfahrer • Jetzt erstmals mit kostenlosem Karten-Download per QR-Code • Mit vielen praktischen Reisetipps direkt bei den Ortsbeschreibungen, Preisübersicht

Meinungen über das E-Book Irland - Reiseführer von Iwanowski - Annette Kossow

E-Book-Leseprobe Irland - Reiseführer von Iwanowski - Annette Kossow

IWANOWSKI’S

IRLAND – TOP-ZIELE

Die lebhafte Hauptstadt Irlands kann man z. B. bei einem literarischen Stadtbummel zu den Wirkungsstätten berühmter Schriftsteller kennenlernen. Dabei gibt es auch viel georgianische Architektur zu sehen, ab S. 143 Auf Spuren der reichen irischen Kunst- und Kulturgeschichte stößt man überall auf der Insel. Auch aus der Frühgeschichte sind noch viele Monumente erhalten, eines der mächtigsten seiner Art ist der Poulnabrone Dolmen, S. 312 In einem der zahlreichen Pubs irische Folklore zu hören und dabei die gute Stimmung und ein Guinness zu genießen gehört zu einem Irland-Urlaub einfach dazu, z. B. in Belfast, ab S. 441 Im Norden faszinieren abwechslungsreiche Landschaften und das UNESCO-Welterbe Giant’s Causeway, Tausende Basaltsäulen, die laut Legende ein Werk des Riesen Finn MacCool sein sollen, ab S. 421 Im Südwesten lockt die irische Küste mit beeindruckenden Landschaften und verträumten Buchten. Auch wenn es zum Baden meist zu kalt ist, lohnen die schönen Strände einen Besuch, z. B. bei Mizen Head, S. 246 Wandern ist eine der erholsamsten Arten, die „Grüne Insel“ kennenzulernen. Für kleinere Touren empfehlen sich die wunderschönen Landschaftsgärten, wie z. B. die Powerscourt Gardens nahe Dublin, S. 173 Die Auswahl an Unterkünften ist riesig. Besonders entspannt ruht man in einem Hausboot, während man über den River Shannon schippert und die grüne Landschaft an sich vorbeiziehen lässt, ab S. 79

 

IWANOWSKI’S

IRLAND – AUTORENTIPPS

Annette Kossow arbeitet als Lehrerin, Übersetzerin und Reisebuchautorin. Ihr Hauptinteresse liegt auf der Kultur des angelsächsischen Sprachraums. Sie lebt in London und bereist seit vielen Jahren beruflich wie zum Vergnügen die Britischen Inseln. Von ihr sind in Iwanowski’s Reisebuchverlag außerdem die Titel Schottland und Malta mit Gozo & Comino erschienen.

Unsere Autorin Annette Kossow gibt Ihnen nützliche Tipps und individuelle Empfehlungen:

Im Mittelalter erlebte Irland eine kulturelle Blüte, die sich u. a. in den faszinierenden Hochkreuzen und Rundtürmen der alten Klöster zeigt. Zwischen dem 7. und dem 9. Jh. entstanden hier meisterhaft illustrierte Schriftstücke, wie z. B. das Book of Kells, das im Trinity College in Dublin aufbewahrt wird, Seite 126. Irland ist ein Paradies für Naturfreunde: Vogelbeobachtungen lohnen sich das ganze Jahr hindurch, z. B. die Seevögel auf Skellig Michael, Seite 266. Irlands wunderschöne Landschaften sind ideal, um einmal richtig auszuspannen. Wer sich zusätzlich etwas Gutes tun will, dem sei ein Seealgenbad in den Kilcullen’s Seaweed Baths empfohlen, Seite 358.

Annette Kossow

Irland

Im Internet:www.iwanowski.deHier finden Sie aktuelle Infos zu allen Titeln, interessante Links – und vieles mehr!Einfach anklicken!Schreiben Sie uns, wenn sich etwas verändert hat. Wir sind bei der Aktualisierung unserer Bücher auf Ihre Mithilfe angewiesen:info@iwanowski.de

Irland11. Auflage 2018

© Reisebuchverlag Iwanowski GmbHSalm-Reifferscheidt-Allee 37 • 41540 DormagenTelefon 0 21 33/26 03 11 • Fax 0 21 33/26 03 34info@iwanowski.dewww.iwanowski.de

Titelfoto: Skellig Michael © Imago/Arco ImagesAlle anderen Farbabbildungen: s. Bildnachweis S. 481Layout: Monika Golombek, KölnInnenkarten: Thomas Vogelmann, MannheimReisekarte: Thomas Buri, BielefeldTitelgestaltung: Point of Media, www.pom-online.deRedaktionelles Copyright, Konzeption und derenständige Überarbeitung: Michael Iwanowski

Alle Rechte vorbehalten. Alle Informationen und Hinweise erfolgen ohne Gewähr für die Richtigkeit im Sinne des Produkthaftungsrechts. Verlag und Autoren können daher keine Verantwortung und Haftung für inhaltliche oder sachliche Fehler übernehmen. Auf den Inhalt aller in diesem ebook erwähnten Internetseiten Dritter haben Autoren und Verlag keinen Einfluss. Eine Haftung dafür wird ebenso ausgeschlossen wie für den Inhalt der Internetseiten, die durch weiterführende Verknüpfungen (sog. „Links“) damit verbunden sind.

ISBN epub: 978-3-86457-289-0ISBN Mobipocket: 978-3-86457-290-6ISBN pdf: 978-3-86457-291-3

Alle Karten zum Gratis-Download – so funktioniert’s

In diesem Reisehandbuch sind alle Detailpläne mit QR-Codes versehen, die per Smartphone oder Tablet-PC gescannt und bei bestehender Internet-Verbindung auf das eigene Gerät geladen werden können. Alle Karten sind im PDF-Format angelegt, das nahezu jedes Gerät darstellen kann. Für den Stadtbummel oder die Besichtigung hat man so die Karte mit besuchenswerten Zielen und Restaurants auf dem Telefon, Tablet-PC oder als DIN-A-4-Ausdruck dabei. Sollten Probleme beim Karten-Download auftreten, wenden Sie sich bitte direkt an den Verlag. Unter info@iwanowski.de erhalten Sie dann eine Linkliste zum Herunterladen der Karten.

EINLEITUNG

Vorwort

Die Republik Irland auf einen Blick

1.LAND UND LEUTE

Geschichtlicher Überblick

Zeittafel

Vor- und Frühgeschichte

Die Christianisierung

Wikinger und Normannen

Die Zeit der Rebellionen im 16. und 17. Jahrhundert

Unter englischer Herrschaft im 18. Jahrhundert

Das 19. Jahrhundert: Union, Hunger und Auswanderung

Daniel O’Connell (1775–1847)

Kampf um Unabhängigkeit

Zwei Staaten in Irland

Neue Entwicklungen

Kunst- und kulturgeschichtlicher Überblick

Vor- und Frühgeschichte

Die Kunst der Mönche

Ogham-Steine • Kirchenbau • Grabmalkunst • Hochkreuze • Rundtürme • Das Metallhandwerk • Handschriftenherstellung

Der Profanbau

Burgenbau • Renaissance • Mansion Houses und Landschaftsgärten

Literatur

Irischsprachige Literatur • Englischsprachige Literatur

Musik

Rock/Folk • Singing Pubs

Kino

Landschaftlicher Überblick

Geologie und Geografie

Gewässer

Klima

Flora und Fauna

Flora • Fauna

Wirtschaftlicher Überblick

Tourismus

Umweltschutz

Gesellschaftlicher Überblick

Bevölkerung

Immigration und Emigration • Ahnenforschung • Travellers

Bildungswesen

Verwaltung

Politik

Religion

„Heiße Themen” • Wallfahrten

Sprache

Irisches Glossar

Irland sportlich

Hurling • Gaelic Football • Fußball (soccer) • Rugby • Reitsport

Irland kulinarisch

Getränke

2.IRLAND ALS REISEZIEL

Die Gelben Seiten:

Allgemeine Reisetipps von A–Z

Entfernungstabelle

Die Grünen Seiten: Das kostet Sie das Reisen in Irland

Reisen in Irland

3.DUBLIN UND UMGEBUNG

Dublin: Überblick

Redaktionstipps

Geschichtlicher Überblick

Sehenswertes in der Innenstadt

Nördlich des Liffey

Am Parnell Square • Glasnevin

Südlich des Liffey:das Museumsviertel und die georgianischen Plätze

Das Museumsviertel

Dublin Castle, die großen Kathedralen und das Temple-Bar-Viertel

Außerhalb des Stadtzentrums

Kilmainham

Tagesausflüge in die nähere Umgebung

Nördlich von Dublin

Howth • Malahide

Südlich von Dublin

Dun Laoghaire • Dalkey

Nördlich von Dublin: die Grafschaften Meath und Louth

Überblick

Redaktionstipps

Die Grafschaft Meath

Das Boyne Valley

Die Grafschaft Louth

Drogheda

Die Cooley-Halbinsel

Südlich von Dublin: die Grafschaften Kildare, Wicklow und Carlow

Redaktionstipps

Die Grafschaft Kildare

Die Grafschaft Wicklow

Die Wicklow Mountains • Bray • West-Wicklow • Süd-Wicklow

Die Grafschaft Carlow

Carlow • Moone

4.DER SÜDOSTEN

Überblick

Redaktionstipps

Rosslare, Wexford und New Ross

Rosslare, Rosslare Harbour und Umgebung

Wexford und Umgebung

Enniscorthy

New Ross und Umgebung

Die Halbinsel Hook Head

Kilkenny und Umgebung

Kilkenny

Sehenswertes in der Stadt

Umgebung von Kilkenny

Waterford und Umgebung

Waterford

Umgebung von Waterford

Tramore und Dunmore East • Dungarvan • Ardmore • Youghal • Lismore

Zwischen Waterford und Cork

Carrick-on-Suir

Cashel

Rock of Cashel • Golden Vale

Cahir

The Vee und die Knockmealdown Mountains

5.DER SÜDWESTEN

Überblick

Redaktionstipps

Cork

Geschichtlicher Überblick

Sehenswertes in der Innenstadt

Sehenswertes in der Umgebung

Blarney Castle • Fota Island • Cobh • Midleton

Das Lee-Tal, Macroom und Mallow

Das Lee Valley

Mallow

Von Cork zur Bantry Bay

Kinsale und Umgebung

Kinsale • Umgebung von Kinsale

Skibbereen

Baltimore

Die vorgelagerten Inseln:Cape Clear und Sherkin Island

Cape Clear Island • Sherkin Island

Mizen Peninsula

Schull • Mizen Head

Sheep’s Head Peninsula

Bantry

Umgebung von Bantry

Garinish Island

Der Ring of Beara

Killarney und der Ring of Kerry

Killarney und Umgebung

Der Ring of Kerry

Killorglin • Cahersiveen • Valentia Island • Die Skellig Islands • Von Waterville nach Sneem • Sneem • Kenmare

Die Dingle-Halbinsel

Dingle

Von Dingle zum Connor-Pass

Der Connor-Pass 280

Zwischen Tralee und Limerick

Tralee

Nördlich von Tralee

6.DER WESTEN

Überblick

Redaktionstipps

Limerick und Umgebung

Geschichtlicher Überblick

Sehenswertes in Limerick

Sehenswertes in der Umgebung

Adare • Lough Gur

Von Limerick nach Galway: die Grafschaft Clare

Zwischen Shannon und Ennis

Quin • Lough Derg und Umgebung

Ennis

Von Ennis zum Burren

Dysert O’Dea • Corofin • Kilfenora

Im Westen von Clare

Kilrush • Abstecher zum Loop Head • Doonbeg • Lahinch • Cliffs of Moher • Doolin • Lisdoonvarna • Ballyvaughan und Umgebung

Die Grafschaft Galway

Südlich von Galway

Die Aran Islands

Inishmore (Inis Mór) • Inishmaan (Inis Meáin) • Inisheer (Inis Oírr)

Galway

Geschichtlicher Überblick • Sehenswertes

Connemara

Entlang der Küste nach Clifden • Über Oughterard und durch das „Joyce Country“ nach Clifden • Clifden• Inishbofin Island und Inishturk Island • Von Clifden nach Leenane • Leenane

Lough Corrib und Lough Mask

Die Grafschaft Mayo

Zwischen Leenane und Westport

Clare Island • Croagh Patrick

Westport

Von Westport nach Achill Island

Achill Island

Nordwestliches Mayo

Mullet Peninsula • Entlang der Nordküste nach Killala • Killala und Umgebung • Rund um Lough Conn

Abstecher in die mittleren Landesteile

Boyle • Strokestown • Athlone • Ballinasloe • Clonmacnoise • Birr

7.DER NORDWESTEN: DIE GRAFSCHAFTEN SLIGO UND DONEGAL

Überblick

Redaktionstipps

Sligo und Umgebung

Sehenswertes in der Stadt Sligo

Sehenswertes in der Umgebung

Im Osten von Sligo • Im Westen und Norden von Sligo

Donegal und Umgebung

Südlich von Donegal

Bundoran • Ballyshannon

Donegal

Östlich von Donegal

Lough Derg 386

Von Donegal entlang der Küste bis Dungloe

Killybegs und Umgebung • Glencolmcille • Ardara • Dungloe

Die Inseln Arranmore und Tory Island

Arranmore • Tory Island

Rund um den Glenveagh National Park

Von Dungloe entlang der Nordküste

Die Halbinsel Fanad

Letterkenny

Inishowen

8.NORDIRLAND

Überblick

Redaktionstipps

Die Grafschaft Londonderry

Derry

Geschichtlicher Überblick • Sehenswertes

Von Derry nach Coleraine

Im Landesinneren

Die Grafschaft Antrim

Portrush • Bushmills • Giant’s Causeway • Carrick-a-Rede • Ballycastle • Rathlin Island

Entlang der Antrim Coast

Carrickfergus

Belfast

Geschichtlicher Überblick

Sehenswertes in der Stadt

City Centre • Cathedral Quarter • Laganside und Titanic Quarter • Gaeltacht Quarter (West Belfast) • Queen’s Quarter (South Belfast) • Nördlich des Stadtzentrums

Sehenswertes in der Umgebung

Die Grafschaft Down

Die Halbinsel Ards • Downpatrick • Nördlich von Downpatrick

Von Strangford über die Mourne Mountains

Die Mourne Mountains

Die Grafschaft Armagh

Armagh

Geschichtlicher Überblick • Sehenswertes

Südlich von Armagh

Nördlich von Armagh

Lough Neagh

Die Grafschaft Tyrone

Omagh • Die Sperrin Mountains

Die Grafschaft Fermanagh

Enniskillen • Umgebung von Enniskillen • Lough Erne • Devenish Island • White Island • Boa Island • Belleek

9.ANHANG

Kleines kulinarisches Wörterbuch

Literaturverzeichnis

Glossar

Stichwortverzeichnis

Bildnachweis

Weiterführende Informationen zu folgenden Themen

The Great Famine – Der große Hunger

Irische Märchen und Mythen

Der Streit um die letzten Moore: der Torfabbau

Greyhound Races

Der Pub

Mit dem Kabinenkreuzer unterwegs

Der heilige Patrick und der St. Patrick’s Day

Wer oder was ist ein Claddagh?

George Bernhard Shaw

Das georgianische Zeitalter

Irlands Nationalgetränk: Guinness

James Joyce (1882–1941)

Was ist der Bloomsday?

Pferdezucht oder Pferdesucht?

Fastnet-Leuchtturm und Fog Signal Station

Der Killarney Nationalpark

Die Blasket Islands

Der Limerick

Der Burren

Salmon of Knowledge

John Millington Synge

Making Kelp

Der Connemara National Park

Wer war Grace O’Malley?

Céide Fields – eine Steinzeitlandschaft unter Torf versteckt

William Butler Yeats

Der heilige Colum Cille

Torfstechen

Die Glens of Antrim

Was ist der Orange Order?

Der National Trust

Die Auswanderungsbewegung in Ulster

Hungerstreik

Sheela-na-gig

Verzeichnis der Karten und Grafiken

Belfast

Christ Church Grundriss

Clonmacnoise

Cork

Counties

Derry

Dingle-Halbinsel

Dublin Umgebung

Galway

Galway-Westport

Glendalough

Kilkenny

Killarney National Park

Limerick

Nordirland

Der Nordwesten

Ring of Beara

Ring of Kerry

Der Shannon und der Shannon-Erne-Waterway

Shannon River, Grand Canal, River Barrow

Der Südosten

Der Südwesten

Trinity College

Der Westen

Irland Übersicht

Stadtplan Dublin

 

 

Vorwort

Irland zieht Urlauber an, die eine Alternative zum Komplettpaket und zu voraussehbaren Attraktionen suchen. Sie werden belohnt mit einer wunderbaren Landschaft mit Hügeln und einsamen Buchten, urigen Pubs, einer Fülle an kunst- und kulturgeschichtlichen Stätten sowie fantastischen Möglichkeiten zum Wandern, Reiten, Fahrradfahren, Angeln oder Golfen. Immer wieder gibt es Neues zu erleben. Obwohl auch in Irland die Schnelligkeit des modernen Lebens Einzug gehalten hat, ist immer Zeit für ein Schwätzchen. Die Iren reden gerne, und häufig kann man in einem Gespräch viel mehr über Land und Leute erfahren kann als in dem besten Reiseführer.

Das Reisehandbuch wendet sich vor allem an Individualreisende, die Irland auf eigene Faust erkunden möchten. Aufgebaut ist das Buch in drei Hauptteile. Im ersten Teil finden sich allgemeine Betrachtungen zu Geschichte, Kunst und Kultur, Landschaft, Wirtschaft und Gesellschaft Irlands. Das zweite Kapitel (gelbe Seiten) enthält reisepraktische Informationen, die dazu beitragen, sich vor Ort besser zurechtzufinden, und die vor der Reise eine sinnvolle Vorbereitung ermöglichen. Der dritte Teil stellt die Insel mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die regionalen Reisetipps finden sich bei den jeweiligen Orten. Die Reiseroute führt im Uhrzeigersinn mit verschiedenen interessanten Abstechern ins Landesinnere einmal um die Insel.

Annette Kossow

Die Republik Irland auf einen Blick

FlächeMit einer Gesamtfläche von 84.405 km2 (Republik Irland 70.283 km2) erstreckt sich die Insel Irland über eine Länge von 486 km (Malin Head – Mizen Head), die Ausdehnung von Ost nach West beträgt 285 km.BevölkerungDie Bevölkerung umfasst knapp 6,63 Millionen. Davon leben 4,76 Millionen in der Republik Irland und rund 1,87 Millionen in Nordirland. Die Bevölkerung besteht zum größten Teil aus keltischen Iren.BevölkerungsdichteDie durchschnittliche Bevölkerungsdichte liegt bei 78,5 Einwohnern/km2 – stark divergiert je nach Region.Religionen78,3 % der Iren sind römisch-katholisch, 9,8 % ohne Religion. Die übrigen gehören protestantischen Denominationen an, vor allem der anglikanischen Kirche.SpracheDie erste Amtssprache ist Irisch, die zweite (und Umgangssprache) Englisch.HauptstadtDublin (Baile Atha Cliath): 553.000 Einwohner. Die Hauptstadt Nordirlands ist Belfast mit 343.000 Einwohnern.Längster FlussRiver Shannon, 370 kmFlaggeGrün-weiß-orange (von links nach rechts) gestreift