Kreativ beten - Kerstin Hack - E-Book

Kreativ beten E-Book

Kerstin Hack

0,0

Beschreibung

Gebet ist langweilig, fade und öde? Nicht mehr, wenn du alle Sinne einsetzt, um Gott zu begegnen, Körper und Geist in Bewegung bringst und lernst, vielseitig zu beten. Dieses Heft gibt praktische Tipps, biblische Impulse und kreative Anregungen, um die Begegnung mit Gott neu und lebendig zu gestalten.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 17

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Kerstin Hack: Kreativ beten. Impulse für die Begegnung mit einem lebendigen Gott

Impulsheft Nr. 5

© 2008 Down to Earth · Laubacher Str. 16 II · 14197 Berlin

Gestaltung: www.michaelzimmermann.com

E-Book Erstellung: Stefan Böhringer, eWort www.ewort.de

Fotos: photocase.com - fult (2), lehüssler (11), maikäfer (21), Casi666 (23); sxc.hu (1, 9, 13, 15, 19, 25); 24-7 PRAYER (5, 7, 27, 29, 30)

ISBN: 978-3-935992-03-9; ISBN E-Book: 978-3-86270-144-5

Bibeltexte sind der Übersetzung »Hoffnung für Alle« (Brunnen Verlag) oder der Luther-Bibel 1984 entnommen und z. T. gekürzt. 

Mehr von Kerstin Hack und Impulse fürs Gebet finden Sie unter

www.down-to-earth.de, www.impulshefte.de und www.24-7prayer.de

Kreativ beten –

Impulse für die Begegnung mit einem lebendigen Gott

Gott ist kreativ, bunt und vielfältig. Er schuf eine Welt voller Kreativität – und Menschen, die Kreativität ausdrücken können. Er hat uns die Fähigkeit geschenkt, das Leben und die Kommunikation mit ihm abwechslungsreich und ausdrucksstark zu gestalten. Manchmal bleiben wir im Gewohnten stecken, weil »innere Bremsen« uns am kreativen Ausdruck hindern.

Wir denken vielleicht, dass das Gespräch mit dem heiligen Gott von viel Respekt gekennzeichnet sein sollte und gehen ehrfürchtig auf Distanz. Das erwartet Gott jedoch nicht. Er lädt uns durch Christus in seine Nähe ein. Und weil er ein lebendiger Gott ist, ist bei ihm Lebendigkeit ausdrücklich erlaubt.

Manchmal nimmt uns das Vergleichen mit anderen den Mut. Wir denken, wir müssten genau so kreativ sein wie sie. Aber Kreativität ist individuell. Wir dürfen so kreativ sein, wie wir selbst es sind. Weitere Tipps: siehe hier.

24-7 PRAYER –

Geschichte der 24-7 PRAYER Bewegung

24-7 PRAYER ist eine weltweite Bewegung, die vielen Menschen geholfen hat, Gott neu und kreativ zu begegnen. Eine Gemeinde im Süden Englands wurde 1999 durch die 

100-jährige Gebetskette der Herrenhuter (Graf Zinzendorf) inspiriert, vier Wochen in einem eigens dafür hergerichteten Raum ununterbrochen zu beten. Sie teilten die sieben Tage der Woche in jeweils 24 Stunden-Schichten ein – daher der Name 24-7.