Multidimensionale Fallreflexion in der Kinder- und Jugendarbeit. Ein Praxisbeispiel -  - E-Book

Multidimensionale Fallreflexion in der Kinder- und Jugendarbeit. Ein Praxisbeispiel E-Book

0,0
12,99 €

Beschreibung

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,0, Berufsakademie Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Hausarbeit wird ein Fall aus dem Jugendamt einer Stadt mittels der Methode der multidimensionalen Fallreflexion nach Ebert und Klüger bearbeitet und reflektiert. Ziel ist, einen umfassenderen Eindruck des Falls, des Klienten, der möglichen Lösung, aber auch der Haltung der Verfasserin zu erlangen. Dafür wird der Klient zunächst beschrieben und anschließend der Arbeitsauftrag der Verfasserin ermittelt. Die prägnanten Themen des Klienten sowie die Unterstützungsinstanzen zur Bearbeitung dieser Themen werden im Anschluss aufgelistet. Im sechsten Kapitel erfolgt eine genaue Beschreibung des Erstgesprächs mit dem Klienten sowie die Vorstellung zweier Fragetechniken der systemischen Beratung. Diese Fragetechniken werden außerdem mit dem Fall in Verbindung gebracht, damit eine Aussicht auf das nächste Gespräch geboten werden kann. Um das Gespräch weiter zu reflektieren, erfolgt in Kapitel sieben die Auseinandersetzung mit der professionellen Haltung der Verfasserin. Schließlich folgt ein Fazit bezüglich der Anwendung der multidimensionalen Fallreflexion auf den Fall.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0