Lucia Berlin

LUCIA BERLIN (1936–2004) schrieb im Laufe ihres Lebens 77 Erzählungen, die meisten wurden in den 1980er und 1990er Jahren veröffentlicht. Dennoch war sie zu Lebzeiten kaum bekannt. Durch ihre Wiederentdeckung 2015 mit dem Band "A Manual for Cleaning Women", der auf Anhieb ein New-York-Times-Besteller wurde, fand sie endlich die weltweite Anerkennung, die ihr gebührt. Die 2016 unter dem Titel "Was ich sonst noch verpasst habe" veröffentlichte Auswahl daraus stand zehn Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. 2017 folgte der zweite Band "Was wirst du tun, wenn du gehst". Im Frühjahr 2019 erschien im Kampa Verlag Lucia Berlins Memoir "Welcome Home".