Akzeptanz von Verfahren der Personalauswahl. Eine Literaturanalyse zum aktuellen Stand der Forschung -  - E-Book

Akzeptanz von Verfahren der Personalauswahl. Eine Literaturanalyse zum aktuellen Stand der Forschung E-Book

0,0
17,99 €

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswahl der richtigen Mitarbeitenden war schon immer eine Herausforderung für Unternehmen und die derzeitigen Trends machen eine erneute Betrachtung der Akzeptanz speziell bei dem digitalisierten Assessment und Recruiting interessant. Daher ist das Ziel dieser Arbeit, neben einer Literaturanalyse zum aktuellen Stand der Forschung bei konventionellen Methoden, neue Entwicklungen der personalen Eignungsdiagnostik (zum Beispiel Videointerviews, Web-Based Recruiting oder Gamification) unter dem Kontext der Akzeptanz zu betrachten. Zuerst werden die Parameter und Rahmenbedingungen der Personalauswahl und wichtige grundlegende Informationen vorgestellt. Außerdem wird angesprochen, welche Disparitäten zwischen Praxis und Theorie existieren, sowie relevante Faktoren identifiziert, welche dafür verantwortlich sind. Im Hauptteil der Arbeit wird grundlegende Literatur zur Akzeptanz vorgestellt und es werden aktuelle wissenschaftliche Befunde hinzugezogen, um ein akkurates Bild der Akzeptanzbeurteilung im Auswahlprozess darzustellen. Anschließend wird die Messung der Akzeptanz besprochen und mit dem Ziel die Akzeptanzurteile der Bewerbenden bei den Verfahren und ihren jeweiligen Variationen darzustellen, werden danach, dem gegenwärtigen wissenschaftlichen Forschungsstand entsprechend, Studienergebnisse zusammengetragen. Abschließend wird die Bedeutung dieser Literaturanalyse für die Praxis herausgearbeitet und diskutiert.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0