Anforderungen an die Führungs- und Kommunikationskompetenz von Projektverantwortlichen -  - E-Book

Anforderungen an die Führungs- und Kommunikationskompetenz von Projektverantwortlichen E-Book

0,0
13,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Führung und Personal - Personalführung, Note: 2.3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen die für die erfolgreiche Führung eines Projekts spezifischen Anforderungen an den/die Projektverantwortliche:n herausgearbeitet werden. Das Ziel ist es zu ermitteln, welche Kernkompetenzen für eine erfolgreiche Führung eines Projektteams am ausschlaggebendsten sind und wodurch es der/die Projektverantwortliche schafft, Motivation und Leistungsbereitschaft innerhalb seines/ihres Projektteams aufrechtzuerhalten. Die Arbeitswelt unterliegt einem stetigen Wandel. Neben der Digitalisierung und Globalisierung gewinnt auch das Projektmanagement immer mehr an Bedeutung. Eine Studie aus 2015 zeigt, dass innerhalb von zwei bis drei Jahren die Arbeit in Projekten um 62 Prozent zugenommen hatte – insbesondere in den Bereichen IT, Finanzen, Forschung und Entwicklung. Die Befragten verbrachten zu diesem Zeitpunkt im Schnitt 35 Prozent ihrer Arbeitszeit in Projekten und es ist durchaus anzunehmen, dass diese Prozentsätze weiter steigen werden. Dennoch scheitert beinahe jedes sechste Projekt. Die von den Befragten am häufigsten genannten Gründe waren eine unrealistische Projektplanung, mangelnde Entscheidungskraft bei den Zuständigen oder die fehlende Kooperation der beteiligten Parteien. Auch ungenügendes Projektmanagement kann ein Grund für das Scheitern eines Projektes sein. Demzufolge kann eine entscheidungs-, kommunikations- und durchsetzungsstarke Projektleitung den Erfolg eines Projekts enorm beeinflussen. Allerdings ist die Projektarbeit ein komplexer Prozess und insbesondere der/die Projektleiter:in wird vor immense Herausforderungen gestellt. Häufig kommt es innerhalb eines Projektteams zu Ressourcen- und Interessenskonflikten, welche meist dadurch ausgelöst werden, dass die Teammitglieder nicht nur aus unterschiedlichen Abteilungen mit unterschiedlichen Hierarchien kommen, sondern unter Umständen auch aus unterschiedlichen Unternehmen oder Kulturkreisen stammen. Hinzu kommen Faktoren, wie Kosten, Qualität und Mitarbeiter:innenmotivation und der ständig anhaltende Zeit- und Erfolgsdruck.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0