Das Eden Projekt - Erich Liegmahl - E-Book

Das Eden Projekt E-Book

Erich Liegmahl

0,0
1,99 €

Beschreibung

Dieses Buch mit 1100 Gedanken beinhaltet alle 11 Einzelbände des Eden-Projektes . Eden meint dabei den Schnittpunkt von Himmel und Erde -jenen Ort, an dem sich jeder Mensch mehr oder weniger bewuusst befindet. Während die meisten Ratgeber entweder spirituelle oder profane Aspekte des Lebens behandeln, versucht das Eden-Projekt beiden Dimensionen gerecht zu werden - so wie ein Baum seine Energie sowohl von unten als auch von oben bezieht. Im Vordergrund stehen jedoch Ideen, die über den Altag hinaus weisen wollen. Lassen Sie sich zu geistigen Ausflügen einladen in Kurorte, wo Psychologie und Metaphysik sich die Hände reichen, um gemeinsam Ihrer Seele eine wohltuende Massage zu schenken. Das Ziel: durch Bewusstseinswandel zu einem besseren Leben zu verhelfen. Diesen 11-in-1-Sammelband bekommen Sie zum Nächstenliebe-Sonderpreis.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 89

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Das Eden Projekt

StartindexImpressum

Start

index

Liebe/r Leser/in,

herzlich willkommen zum " Eden-Projekt".

Anstelle von zeitraubenden Fließtexten erwartet Sie eine Reihe von

einzelnen Gedanken, die Sie sich in beliebiger Reihenfolge zu Gemüte

führen können.

Zur Nummerierung: dieser Sammelband setzt die Werke "Kursbuch Himmel"

und "Richtung Eden" fort.

Eli3001: Liebe gleicht dem Wind: unlenkbar, unfassbar, unaufhaltsam -

sie in Gefäße sperren zu wollen, hieße sie ersticken.

Eli3002: Wenn zwei kämpfen, verliert einer den Kampf

und der andere die Achtung in Gottes Augen.

Eli3003: Der Kampf ist des Egos liebstes Spielzeug -

und der Sieg ist ein Saufgelage, das es trunken macht.

Eli3004: Wer dem Winter vom Sommer erzählt, ist ein Engel -

nur Dummköpfe nennen ihn Lügner.

Eli3005: Alles was du von Gott wissen musst, ist, dass er dich liebt.

Eli3006: Wie ein wolkenlos blauer Sommerhimmel nichts anderes ist als blau

so ist Gott nichts als Liebe.

Eli3007: Deine Irrtümer mögen dir lieb geworden sein,

doch sie zu verteidigen bringt dich nicht weiter.

Eli3008: Als Wesen der Liebe bist du von Gott gedacht -

alles andere hast du aus dir selbst gemacht.

Eli3009: Ein Kind Gottes ist erfüllt von Liebe -

ein erwachsener Mensch ist erfüllt von hundert Plänen und Sorgen.

Eli3010: Engel schreien dich nie an -Engel flüstern dir etwas zu.

Eli3011: Weisheit weiß um die Grenzen des Wissens -

Dankbarkeit und Demut sind ihre Schwestern.

Eli3012: Jubeln statt Jammern: Gott schenkt dir diesen Tag wie eine Vase -

geh du nun hin und pflücke Blumen.

Eli3013: Leben bedeutet: das Fenster zum materiellen Universum

ist für dich eine Weile geöffnet.

Eli3014: Deine Ängste wollen deine Aufmerksamkeit:

beachte sie nicht und sie machen sich auf und davon.

Eli3015: Im Hilf-Reich bist du König: locker und leicht lässt du alles kommen und gehen.

Eli3016: Alles von dem du meinst, es hätte Macht über dich,

hat nur die Macht, die du ihm gibst.

Eli3017: Lächle: tu es einfach und du wirst sehen: ein Wunder geschieht.

Eli3018: Wunder können in dir geschehen, wenn du lächelst und lachst.

Eli3019: Du kannst auf Erden mit Lügen um dich werfen, doch auch du wirst erleben:

im Himmel ist Lügen unmöglich - und Bestreiten wird nicht akzeptiert.

Eli3020: Liebe kann in deinem Herzen nur den Platz einnehmen,

den du für sie frei hälst- wenn Wut und Angst und Traurigkeit

die Macht in deiner Seele haben, wirst du ohne Liebe bleiben.

Eli3021: Wieviele Schicksalsschläge dich auch treffen mögen:

niemals wirst du zurück schlagen können -

du kannst hadern und verbittern oder sie als Hilfestellungen

auf deinem Lebensweg erkennen und akzeptieren.

Eli3022: Die Liebe wird nie zur Weltmacht werden -

im Himmel aber ist sie alleiniger Herrscher.

Eli3023: Kommst du nach China und kannst dort ein Straßenschild nicht lesen,

so liegt das nicht am Straßenschild,

sondern an deinen fehlenden Kenntnissen der chinesischen Schriftzeichen.

Eli3024: Gott braucht unsere Anerkennung nicht - wir haben seine.

Eli3025: Jeder könnte jederzeit lächeln -

doch die meisten fühlen sich wichtiger mit Griesgram im Gesicht.

Eli3026: Sepsis ist eine Blutvergiftung - Skepsis ist eine Seelenvergiftung.

Eli3027: Wer die Menschen nicht verstehen kann, kann auch Engel nicht verstehen.

Eli3028: Humor ist ein Adoptivsohn der Liebe.

Eli3029: Menschen sind verschieden - und wen man liebt, erlaubt man das gerne.

Eli3030: Im Himmel findet kein Kostümball statt -

auch deine Zwangsjacke trägst du dort nicht länger.

Eli3031: Nur ganz kurz haben wir im Himmel von der Welt geträumt -

doch seither lassen uns die Bilder von ihr nicht mehr los.

Eli3032: Die Welt ist nur ein Theaterstück - die Wirklichkeit findet außerhalb statt.

Eli3033: Die Liebe in dir hast du von Gott - die Dummheiten von deinem Ego.

Eli3034: Wessen Denken der Welt verhaftet ist, bleibt deren Gefangener -

und die innere Zwangsjacke wird er niemals los.

Eli3035: Das Denkkonzept des Egos sieht in deinen Mitmenschen

nicht Schwester oder Bruder, sondern Gegner und Konkurrenten.

Eli3036: Folge nicht denen, die Feinde sehen -

eines Tages werden sie in dir einen Feind entdecken.

Eli3037: Einen Krieg zu gewinnen braucht meistens Jahre -

Frieden zu finden braucht oft ein Leben.

Eli3038: Unsere Liebe: eine Kerze - Gottes Liebe: die Sonne.

Eli3039: Der Tod ist der Scheiterhaufen für alle Irrtümer und Illusionen.

Eli3040: Der Himmel ist unbeweisbar, denn er ist kein Wissensgebiet,

sondern ein Reich des Glaubens.

Eli3041: Der Himmel erschien uns als Nichts, deshalb schufen wir die Welt -

jetzt erklären wir die Welt zur Wirklichkeit und den Himmel für nichtig.

Eli3042: Der Gedanke an den Himmel vermag glücklich zu machen -

der Zweifel daran nicht.

Eli3043: Der Mensch denkt sich seine Welt -

und was er denkt hält er für wirklich.

Eli3044: Gott führt uns stets auf guten Wegen -

auf Ab- und Irrwege führt uns unsere Dummheit.

Eli3045: Auf das Glück hast du wenig Einfluss - auf dein Glücklichsein aber schon.

Eli3046: Die Luft ist ein Geschenk der Natur - die Luftverschmutzung fügen wir ihr zu.

Eli3047: Dummheit ist leicht gemacht - Klugheit grenzt an Arbeit.

Eli3048: Besiegen ist wie Übertönen durch Schreien -

in einer Welt, die einem Kindergarten gleicht,

bleiben Frieden und Liebe unmöglich.

Eli3049: Die Welt ist ein Schatten, den das Ego wirft,

wenn es sich dem Licht des Himmels in den Weg stellt.

Eli3050: Läuft das Leben auch manchmal auf seltsamen Wegen :

sei du der Trainer, der es zu Erfolgen befähigt.

Eli3051: Das Ego setzt dich ans Steuer deines Lebens -

Gott sitzt als Fahrlehrer neben dir.

Eli3052: Die Brandung des Lebens trifft auf jeden -

dann kommt es darauf an, ob du Fels bist oder Sandburg.

Eli3053: Nur auf inneren Pfaden gelangst du zum Glück,

zur Dankbarkeit und zur Zufriedenheit.

Eli3054: Die Sieger stehn im Rampenlicht - Gott aber interessiert das nicht.

Eli3055: Für vom Ego Infizierte ist der Tod die einzig wirksame Therapie.

Eli3056: Was du liebst, bleibt ewig: kein Orkan und keine Sturmflut

können es dir entreißen, denn es ist ein Teil von dir.

Eli3057: Das Erdenleben ist nur eine phantasierte Unterbrechung

unseres Daseins im Himmel.

Eli3058: Die Begegnung mit der Wahrheit ist wie eine Hochzeitsnacht:

lang ersehnt und alles wird anders.

Eli3059: Der Himmel ist wie ein Ort, an den du dich erinnerst,

als wäre dort immer Sommer gewesen.

Eli3060: Der Himmel ist der Schlusspunkt hinter unserer Geschichte -

und wie lang sie uns auch erschien, ist sie doch nur eine Kurzgeschichte.

Eli3061: Wir sind die Macher all unserer Träume, bis der Tod als der große Wecker klingelt.

Eli3062-Das Leben ist ein Wartezimmer und die Liebe ein Arzt -

und du wirst nicht im Wartezimmer bleiben,

und der Arzt hat einen Heilplan für dich.

Eli3063: Du bist wie ein Ruderboot und nicht wie ein Frachtschiff:

du kannst nicht die Lasten der Welt auf dich laden.

Eli3064: Die Welt kommt nur bis zum Kopf -

der Himmel gelangt bis zum Herzen.

Eli3065: Des Menschen Geist ist ein Träumer, der unter selbst erzeugten Albträumen leidet.

Eli3066: Das Ego ist ein Liebe-Verlernungs-Programm:

deshalb scheint uns ungeteilte Liebe so schwer.

Eli3067: Licht ist ein Geschenk des Himmels, das uns beim Erkennen hilft.

Eli3068: Der Himmel ist nicht zu haben ohne Vertrautes los zu lassen.

Eli3069: Wenn wir kämpfen, ringen wir mit unseren Spiegelbildern,

denn etwas anderes können wir nicht sehen.

Eli3070: Gott ist der, der Liebe denkt, und glaubt, wir kommen auch dort hin.

Eli3071: Gebe und sei dankbar, wenn deine Gabe angenommen wird.

Eli3072: Flügel allein reichen nicht zum Fliegen -

es muss auch Wind vorhanden sein.

Eli3073: Liebe verleiht die Macht zur Unzertrennlichkeit.

Eli3074: Wenn du dich zum Sieger machst, bist du Opfer deiner Gier -

wenn Demut und Dankbarkeit in dir herrschen, brauchst du keine Siege.

Eli3075: Wer oder was auch immer dich auf das Siegerpodest treibt:

wer dich nur als Sieger will, will nicht dich.

Eli3076: Gebe ohne Gedanken an Gewinn - sonst ist Geben mehr ein Nehmen.

Eli3077: Gäbe es nicht die Nacht, würden wir die Helligkeit des Tages

weniger zu schätzen wissen.

Eli3078: Engel können fliegen, weil Dankbarkeit ihren Flügeln Aufwind verleiht.

Eli3079: Immer noch mehr haben zu wollen ist kein Ersatz dafür, du selbst zu sein.

Eli3080: Du hast das Recht, so verrückt zu sein, dich selbst verrückt zu machen -

aber du solltest nicht auf dieses Recht bestehen.

Eli3081: Wem das Lachen vergeht, dem entgehen mögliche Gründe zur Freude.

Eli3082: Probleme sind das, was unser Kopf zu Problemen macht.

Eli3083: In einer friedvollen Welt gäbe es keine Schläge -

außer denen von Engelsflügeln.

Eli3084: Das Licht bekämpft nicht die Dunkelheit:

es kommt nur zu ihr und bittet sie, für eine Weile Platz zu machen.

Eli3085: Leben ist die Erlaubnis da zu bleiben bis es Zeit wird fort zu gehn.

Eli3086: Wenn Liebe nicht gewinnt, sind und haben wir verloren.

Eli3087: Mit dem Tod hat der Kopf sein Spiel verloren.

Eli3088: Du bist nie allein: solange du atmest, ist Gott bei dir -

und er denkt nicht daran, dich danach zu verlassen.

Eli3089: Verschenken ist die wirksamste Strategie,

der Geschäftswelt einen Streich zu spielen

und einen Strich durch ihre Rechnungen zu machen.

Eli3090: Wer liebt, der schenkt und tut es gerne.

Eli3091: Umwege sind die Wege, die jeder zu gehen hat.

Eli3092: Liebe erkennt wo Augen nur erblicken können.

Eli3093: Was am meisten wert ist, ist am wenigsten verkäuflich,

weil es unbezahlbar ist.

Eli3094: Eine Kerze ist kein großes Licht, doch in der Dunkelheit ein Hoffnungsschimmer.

Eli3095: Gott ist immer der, der er immer war,

und für unsere Erfindungen hat er ein mildes Lächeln übrig -

außer für all unsere Waffen.

Eli3096: Frieden ist die Freiheit, auf Waffeneinsatz verzichten zu können.

Eli3097: Sei einfach da - sei weise.

Eli3098: Wir sind geboren aus Licht, als Schatten entflohen,

suchend nach Pfaden, die heimwärts führen.

Eli3099: Der hat einen Schritt Richtung Frieden gemacht,

der von der Träumerei des Kämpfens erwacht.

Eli3100: Dein Traum ist mächtig solange du träumst -

erwachst du, übernimmt die Wirklichkeit die Macht.

Eli3101: Der Tod bringt nur Verluste, wenn dir schon vorher Gottvertrauen fehlte.

Eli3102: Leben ist wie eine Fahrt mit der Straßenbahn,

und an den Haltestellen steigen Menschen ein und andere steigen aus:

die einen wollen wohin und die anderen wollen nach Haus.

Eli3103: Verlierer gibt es nur in der Ideologie des Siegens -

Verluste nur in falschem Bewusstsein.

Eli3104: Wenn alles gesagt ist, kommt die Zeit des Schweigens -

wenn die Redner verstummen, findet die Stille Gehör.

Eli3105: Verluste wiegen nur schwer in der Sichtweise des Habens -

dem, der unterwegs ist, erleichtern sie sein Gepäck.

Eli3106: Dem, der sieht, fließen oftmals Tränen -

den Blinden stört die Dunkelheit nicht.

Eli3107: Nenn es Leben, nenn es Schicksal:

es ist vor allem eine Fundgrube neuer Perspektiven.

Eli3108: Beim Umgang mit der Karriereleiter hast du zwei Möglichkeiten:

entweder du steigst sie Stufe um Stufe nach oben -

oder du stehst gleich darüber.

Eli3109: Ohne Lächeln birgt jede Stunde die Gefahr, dir zur Last zu werden.

Eli3110: Mit einem Herzen wird jeder geboren:

was er dort hinein lässt, entscheidet jeder für sich.

Eli3111: Der Himmel ist wie ein großer Kuchen -

und ein paar Krümel davon dürfen wir schon auf Erden genießen.

Eli3112: Der Tod ist kein Feind, den wir fürchten müssten -