Energetische Hausreinigung - Georg Huber - E-Book

Energetische Hausreinigung E-Book

Georg Huber

4,9

Beschreibung

Dieses kompakte Büchlein zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Wohnung so reinigen können, dass Sie sich wieder pudelwohl fühlen. Eine positive Stimmung in Ihrem Haus überträgt sich auf Sie und gibt Ihnen Kraft und das Gefühl von Geborgenheit. Ein einfaches Reinigungsritual, das aus sechs leicht zu erlernenden Schritten besteht, zeigt Ihnen den Weg, wie Sie sehr effektiv eine regelmäßige Hausreinigung durchführen können. Sei es mithilfe von Energiesprays, Räucherstoffen, Energiesymbolen, Klängen oder Meditationen mit der Violetten Flamme. Lassen Sie sich Schritt für Schritt ganz leicht vom Autor anleiten. Befreien Sie Ihr Zuhause von allen Energien, die Ihrem Wohlfühlen im Wege stehen, und harmonisieren Sie Ihr Umfeld.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 58

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
4,9 (38 Bewertungen)
35
3
0
0
0



Georg Huber

Energetische Hausreinigung

Kräuter und Engel im Einsatz

Über den Autor

Georg Huber wurde 1982 geboren und lebt mit seiner Familie an der Bergstraße in Deutschland.

Mit dem 15. Lebensjahr begann Georg Huber sich aufgrund schwerer Schicksalsschläge in der Kindheit sowie Krankheiten mit dem Thema Heilung auseinanderzusetzen. Er fing an, alte Kulturen und Mysterien zu studieren, und fand durch die Beschäftigung mit dem Indianertum zu vielen Antworten und Veränderungen.

Mit dem 18. Lebensjahr verfestigte sich sein Wunsch, Heilung zu erlernen und weiterzugeben, und er ließ sich in einer alten Energieform (H.U.E) ausbilden sowie zum Reikimeister einweihen. Es folgten weitere Ausbildungen in vielen Bereichen der psychologischen und körperlichen Heilung, wie der Chakrenlehre, Symbolarbeit, Kinesiologie, Systemaufstellung, Arbeit mit dem inneren Kind, sowie zum Clearing-Berater und spirituellen Paarberater.

So erhielt er ein umfangreiches Wissen über die Themen Gesundheit, Spiritualität und Psychologie, das er in seinen Büchern, Veranstaltungen und Beratungen weitergibt. Zudem bildet er Therapeuten in der energetischen Hausreinigung aus.

Seit 2011 arbeitet Georg Huber mit einem regional bekannten Heilpraktiker in einer Praxis zusammen und konnte mit ihm schon vielen Menschen helfen.

 

 

 

 

 

Dieses Buch enthält Verweise zu Webseiten, auf deren Inhalte der Verlag keinen Einfluss hat. Für diese Inhalte wird seitens des Verlags keine Gewähr übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

ISBN 978-3-8434-6107-8

Georg Huber:Umschlag: Murat KaraçayEnergetische HausreinigungFotografien: Murat KaraçayKräuter und Engel im EinsatzRedaktion: Katja Hiller© 2009 Schirner Verlag, DarmstadtE-Book-Erstellung: HSB T&M, Altenmünster

www.schirner.com

1. E-Book-Auflage 2014

Alle Rechte der Verbreitung, auch durch Funk, Fernsehen und sonstige Kommunikationsmittel, fotomechanische oder vertonte Wiedergabe sowie des auszugsweisen Nachdrucks vorbehalten

Inhalt

Vorwort zur sechsten Auflage

Einleitung

Alles ist Energie

Welche Energie steckt in Ihrem Haus?

Die Reise beginnt

Zutaten für die Räucherung

Zutaten für das Reinigungsritual

Arbeit mit Klang, Licht und Symbolen

Die Vorbereitung des Reinigungsrituals

Das Reinigungsritual

Der Abschluss des Reinigungsrituals

Zur Energie von Verstorbenen

Der Schutz vor Dunkelmächten

Den Zustand erhalten

Für alle Skeptiker

Literaturhinweise

Wollen Sie Ihre Wohnräume reinigen und wissen nicht, wie es geht? Dieses Buch führt den Leser in das Thema Reinigung und Energetisierung von Räumen ein. Der Autor vermittelt Grundlagenwissen zum Einsatz von Räucherstoffen, den vier Elementen, Klängen, Energiesymbolen, der Violetten Flamme und Energiesprays. Der Leser lernt, wie ein einfaches Reinigungsritual durchzuführen ist und welche Zutaten benötigt werden. Das Buch setzt keine Vorkenntnisse voraus und eignet sich somit ideal als Einstieg für alle Interessierten, die ihr Umfeld harmonisieren wollen.

Georg Huber, Jahrgang 1982, ist ausgebildeter spiritueller Berater, u.a. Clearing-Berater und Reiki-Lehrer. Aufgrund eigener Krankheiten und Schicksalschläge widmet er sich seit seiner Jugendzeit der energetischen Heilung. So ließ er sich in vielen Bereichen der Heilung ausbilden, dazu gehört u.a. die Kinesiologie, die Chakrenlehre, die Arbeit mit dem inneren Kind, die systemische Aufstellung, die Kräuterheilkunde, die Arbeit mit Symbolen. Dieses Wissen gibt er in seinen Büchern und Veranstaltungen weiter. Weitere Informationen des Autor finden Sie unter www.jeomra.de

Vorwort zur sechsten Auflage

Zwei Jahre ist es jetzt her, dass die erste Auflage der Energetischen Hausreinigung erschienen ist. Seitdem haben viele Tausend Menschen dieses Ritual benutzt, um ihr Haus und sich selbst bewusst von energetischen Altlasten zu befreien. Dafür möchte ich Euch, liebe Leser, danken. Nur durch Eure Empfehlung konnte dieses Buch zu einem solchen Erfolg werden. Ich möchte mich auch bei Euch für Eure tollen Resonanzen, Eure Anrufe und E-Mails bedanken.

Immer wieder haben mich Fragen zur energetischen Hausreinigung erreicht. Das Erscheinen der sechsten Auflage nutze ich dazu, einen Teil Eurer Fragen zu beantworten und mein Buch zu ergänzen.

Ich danke Euch allen.

Alles Liebe, Georg

Einleitung

Liebe Leser,

da Sie dieses Buch in den Händen halten, sind Sie wahrscheinlich auf der Suche nach einer Möglichkeit, Ihr Haus energetisch zu reinigen. Vielleicht sind Sie in eine neue Wohnung gezogen und möchten diese gründlich von alten Energien befreien. Oder Sie haben den Verdacht, die Seele eines Verstorbenen könnte noch in Ihrem Haus sein. Vielleicht haben Sie aber auch eine Krankheit oder Sie haben eine tiefe Krise überwunden und fühlen, dass Sie einen energetischen Hausputz brauchen.

In diesem Buch finden Sie alles, was zu der Befreiung Ihres Hauses von alten und belastenden Energien notwendig ist: Sie räuchern dabei mit bestimmten Kräutern und Harzen und reinigen Ihr Haus mit den Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft. Außerdem werden Sie die Hilfe der geistigen Welt in Anspruch nehmen und was am wichtigsten ist: Sie werden Ihren Geist benutzen.

Sind Sie neugierig geworden? Dann fangen wir an!

Früher war es noch verpönt, Yoga zu machen oder zu meditieren. Heute sind diese Praktiken selbstverständlich geworden. Wir interessieren uns für Chakren, unsere Aura, energetische Arbeit und alternative Heilweisen. Wir lesen spirituelle Literatur, besuchen Seminare und lauschen den Worten der Meister. Wir agieren intuitiv, verlagern die Konzentration von unserem Verstand zunehmend auf unser Herz und unsere Intuition.

Wir werden immer sensibler und reagieren stärker auf Energien als früher. Manchmal stört uns das, was wir fühlen. Es gibt Tage, an denen wir einfach erschöpft und »ausgelaugt« nach Hause kommen. Vielleicht hatten wir an solchen Tagen einen anstrengenden Termin oder ein Gespräch mit einer Person, die uns unserer Energie beraubt hat. Oder wir spüren Spannungen in der Luft, die uns energetisch »herunterziehen«.

Normalerweise ist unser Heim unsere Energietankstelle. Wenn wir an einem stressigen Tag nach Hause kommen, legen wir uns auf die Couch und atmen durch. Doch manchmal kommen wir nach Hause oder betreten das Haus von anderen Menschen und empfinden eine bedrückende Schwere. Dann scheinen wir noch schwächer zu werden, obwohl wir doch unsere Energien auftanken wollten.

Alles ist Energie

Wir alle bestehen aus Energie. Jedes Material ist Energie. Alles hat ein energetisches Feld, sendet über das Feld Informationen aus und empfängt auch Informationen. Es gibt viele Bezeichnungen für dieses Feld. Der Biologe und Autor Rupert Sheldrake erforschte diese Felder. Er nannte sie morphogenetische Felder. Normalerweise nennen wir dieses Feld Aura, obwohl es nur ein Teil der Aura ist. Vertrauen Sie auf die Existenz der Aura und den Energieaustausch mit Ihrer Umwelt. Selbst die Wissenschaft, vor allem die Quantenphysik, hat die Existenz der Felder anerkannt.

Jedes Feld ist beeinflussbar und wir erschaffen durch die Energie, die wir aussenden, ständig neue energetische Felder. Jeder Gedanke, jedes Wort und jedes Gefühl schwingt in einem bestimmten Energiemuster. Wenn wir genug Energie erzeugen, dann erschaffen wir damit ein energetisches Feld. Dies ist der Grund, weshalb uns die Meister immer wieder darauf hingewiesen haben, dass unsere Gedanken und Worte erschaffend sind.

Ich möchte im Folgenden etwas zu der Bezeichnung schädlicher Energien sagen und verzichte auf die Bezeichnungen »schlechte Energie« oder »negative Energie«, weil sie für mich nicht stimmig sind. Luft zum Beispiel ist Luft – sie ist nicht negativ, sondern sie riecht vielleicht nicht gut oder sie enthält wenig Sauerstoff. Die Energie, die wir reinigen möchten, bezeichne ich als »dichte Energie«. Diese Energie ist tatsächlich dichter, grobstofflicher und schwingt niedriger als lichtvolle Energie.

Die Energie in Ihrem Haus