Flirt Talk - Nina Deißler - E-Book

Flirt Talk E-Book

Nina Deißler

4,8

  • Herausgeber: Humboldt
  • Kategorie: Ratgeber
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2012
Beschreibung

Das „Ansprechen“ und „Weiterreden“ ist beim Flirten am schwierigsten. Wer in Schockstarre verfällt oder abgedroschene Anmachsprüche herunterleiert, hat selten Glück. Nina Deißler zeigt, wie Sie den „Flirt Talk“ geschickt beginnen, Hemmungen abbauen und Ihren Traumpartner mit Worten verführen. Anhand von vielen Beispielen und erprobten Tipps ist schnell klar: Flirten kann man lernen!

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 195

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
4,8 (16 Bewertungen)
13
3
0
0
0



Nina Deißler Flirt Talk

Nina Deißler

Flirt Talk

Wie beginne ich einen Flirt?

Wie halte ich das Gespräch in Gang?

Wie verführe ich mit Worten?

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.ddb.de abrufbar.

ISBN 978-3-86910-584-0 (EPUB) ISBN 978-3-86910-588-8 (PDF) ISBN 978-3-86910-485-0 (Print)

Die Autorin: Nina Deißler zählt zu Europas Elite der Date-Doktoren. Ihre Bücher sind Bestseller im Segment der Flirtratgeber. Für Radio- und Fernsehsender ist Nina Deißler die Top-Expertin in Sachen Liebe und Beziehung. Getreu ihrem Motto „Mach das Beste aus dir!“ gibt sie Flirtseminare für Männer und Frauen.

© 2012 humboldt Eine Marke der Schlüterschen Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hans-Böckler-Allee 7, 30173 Hannoverwww.schluetersche.dewww.humboldt.de

Autor und Verlag haben dieses Buch sorgfältig geprüft. Für eventuelle Fehler kann dennoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Das Werk ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der gesetzlich geregelten Fälle muss vom Verlag schriftlich genehmigt werden.

Lektorat:              Nathalie Röseler, Dateiwerk GmbH, Pliening

Covergestaltung: DSP Zeitgeist GmbH, Ettlingen

Coverfoto:           Jupiter Images / Moment

 

Inhalt

Flirt Talk für die Ohren

Was erwartet Sie in diesem Buch?

Die Magie der Worte

Nicht denken, handeln!

Extratraining für die Stimme

Die Magie der Worte beim Kennenlernen

Wie komme ich in Kontakt?

Machen Sie den Anfang

Das menschliche Abwehrprozedere

Die Hin-und-Weg-Taktik

Ansprechend ansprechen

Intro 1: Komplimente

Intro 2: Das „Warum“ erklären

Intro 3: Mal was ganz, ganz anderes wagen

Intro 4: Das kürzeste Intro der Welt

Was kommt nach dem Intro?

Wie man flirtet und verführt

Flirtfaktor Nr. 1: Die Einstellung

Flirtfaktor Nr. 2: Mut

Flirtfaktor Nr. 3: Humor

Flirtfaktor Nr. 4: Positive Kommunikation

Flirtfaktor Nr. 5: Körpersprache & Stimme

Flirtfaktor Nr. 6: Ihr USP

Flirt-Talk-Themen

Phase 1: Gute Themen für einen Small Talk

Phase 2: Finden Sie Sympathien und Gemeinsamkeiten

Phase 3: So kommen Sie sich näher

Spiele für Erwachsene

Die I K E A-Regel

Vorsicht Falle: So meistern Sie die Tücken beim Flirten

Verflirtet!?

Fall(e) 1: Langweiler

Fall(e) 2: Hauptberufliche Berufsberufene

Fall(e) 3: Dummschwätzer, Angeber & Hochstapler

Fall(e) 4: Jammerlappen und Nörgler

Fall(e) 5: Monologiker

Fall(e) 6: Lästerer und Volksaufhetzer

Fall(e) 7: Aufdringliche und Tatscher

Wenn es etwas mehr sein darf

Heiße Worte für heiße Flirts

Küss mich!

So beenden Sie gekonnt einen Flirt

Flirt Talk beim Date

Location

Timing

Styling

Manieren

Speed Flirt Talk

Flirt Talk im Alltag

Danke

Flirt Talk für die Ohren – die Audiodateien

 

Flirt Talk für die Ohren

Dieses Buch wird von einem Audio-Workshop begleitet, der Ihnen in zahlreichen Beispielen vermittelt, wie Sie noch erfolgreicher flirten: Sie finden in vielen Kapiteln einen farbig hinterlegten Kasten. Bei Klick auf den Pfeil öffnet sich eine Steuerungsleiste, mit der Sie die jeweilige Audiodatei starten.

Erfahren Sie, wie Sie den Flirt Talk geschickt eröffnen, Ihren Gesprächspartner mit Worten fesseln und Annäherungsversuche zu einem erfolgreichen Ende bringen. Denn: Flirten kann man lernen!

www.flirttalk.net

Klicken Sie auf den Pfeil und lernen Sie anhand vieler Übungen, Ihren Flirt Talk zu perfektionieren!

Folgende Audiobeiträge geben Ihnen hilfreiche Tipps rund um das Thema Flirt Talk:

   Warum Flirtsprüche nichts nutzen

   Die Magie der Worte

   Arbeiten an der Stimme

   Die besten Komplimente

   Kreativ ansprechen

   Richtig fragen

   Positiv sprechen

   Die Flirtstimme

   Die besten Flirtthemen

   Schlechte Selbstdarstellung

   Spannend erzählen

Alle MP3-Dateien und weitere Informationen finden Sie auch im Internet auf unserer Website „www.flirttalk.net“.

 

Was erwartet Sie in diesem Buch?

Liebe Leserin, lieber Leser,

was ein Small Talk ist, das weiß inzwischen fast jeder: ein nettes, kurzweiliges, meist sehr oberflächliches Gespräch, bei dem man nur wenig falsch machen kann. Häufig redet man über das Wetter, über aktuelle Themen in den Medien oder die Umgebung, in der man sich gerade befindet. Nur kommt man seinem Gesprächspartner auf diese Weise nicht unbedingt näher. Und selbst der, dem der Small Talk leichtfällt, kann ins Straucheln geraten, wenn das Gegenüber jemand ist, den man sehr attraktiv findet, gerne näher kennenlernen und von sich begeistern möchte.

Ich bin seit über zehn Jahren Trainerin und Coach in Sachen Liebe, Flirt und – wie ich es gerne nenne – intergeschlechtlicher Kommunikation. Ich habe dieses Buch entwickelt, um Anregungen zu geben, wie man Small Talks interessanter und persönlicher gestalten kann und wie leicht es sein kann, auch mal einen Flirt zu wagen:

In Flirt Talk geht es nicht etwa um standardisierte „Techniken“ oder „Flirtsprüche“. Peinlichkeiten wie „Ich hab meine Telefonnummer verloren, gibst du mir deine?“ oder „Hat es sehr weh getan, als du vom Himmel gefallen bist?“ werden Sie hier nicht finden. Dieses Buch ist vielmehr eine Anleitung dafür, wie Sie in den unterschiedlichsten Situationen Möglichkeiten finden und sogar selbst erschaffen können, um mit anderen in Kontakt zu kommen. Es erwarten Sie gute Themen und eine Schritt-für-SchrittAnleitung, mit deren Hilfe Sie zu einem ansprechenden, charmanten Plauderer werden können, der in jeder Situation das passende Thema findet und leicht Menschen kennenlernt. Sie können in diesem Buch viel darüber lernen, wie Sprache wirklich funktioniert und wie Sie sie einsetzen können, um erfolgreich und mit Spaß zu kommunizieren.

Dieses Buch enthält außerdem zahlreiche aufeinander aufbauende Übungen – denn Wissen ist zwar schön, doch es nutzt Ihnen nur etwas, wenn Sie es auch anwenden. Auch wenn Sie vielleicht gar kein schüchterner Mensch sind, kann dieses Buch sehr viel für Sie tun: Nehmen Sie also die Übungen gerne auf die leichte Schulter – aber probieren Sie sie wirklich aus. Manchmal macht eine Nuance, die anders ist als das, was Sie bisher ohnehin schon tun, den entscheidenden Unterschied.

Schon so mancher meiner Seminarteilnehmer hat sich gewundert, wie nur eine kleine Veränderung eine große Wirkung nach sich ziehen kann!

Mein Coach-Tipp an Sie: Tragen Sie sich Übungen, die Sie sich vornehmen, in Ihren Kalender ein und behandeln Sie sie wie wichtige Termine. Sie werden überrascht sein, wie motivierend das ist!

Gerade beim Flirt Talk gilt: Übung macht den Meister. Wenn Sie dieses Buch nicht nur lesen, sondern die einzelnen Elemente nach und nach in Ihr tägliches Umfeld einbringen, wird das Ihr Leben und das Ihrer Umwelt nachhaltig positiv verändern.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß, viele Erfolge und viele prickelnde Gespräche!

Nina Deißler

PS: Flirt Talk ist geeignet für Männer und Frauen – um Ihnen das Lesen zu erleichtern, verwende ich immer nur eine Form und erspare Ihnen das „/in“ an vielen Stellen. Die Tipps funktionieren grundsätzlich bei allen. Wenn es Unterschiede zwischen Mann und Frau gibt, weise ich gesondert darauf hin.

Die Magie der Worte

Wirklich jeder hat diese Situation schon erlebt: Völlig unvermittelt und quasi „ohne Vorwarnung“ steht da plötzlich jemand vor einem und ist attraktiv! Manchmal wird es noch „schlimmer“: Der Mensch passt auch noch ins eigene „Beuteschema“– er (oder sie) nimmt Blickkontakt auf oder schenkt uns ein Lächeln … Und die eigene Reaktion ist beschränkt auf feuchte Hände, eine trockene Kehle und ein großes, schwarzes Loch im Kopf– das sich leider nicht unter uns auftut, damit wir darin verschwinden könnten. Und nun?

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!