Verlag: dotbooks Kategorie: Gesellschafts- und Liebesromane Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2012

Herr Fröhlich rettet Weihnachten E-Book

Folko Hülsebusch  

4.6875 (16)

Das E-Book lesen Sie auf:

Kindle MOBI
E-Reader EPUB für EUR 1,- kaufen
Tablet EPUB
Smartphone EPUB
Computer EPUB
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Sicherung: Wasserzeichen E-Book-Leseprobe lesen

E-Book-Beschreibung Herr Fröhlich rettet Weihnachten - Folko Hülsebusch

Wenn Weihnachten nicht von selbst zum schönsten Fest des Jahres wird, dann muss man es eben dazu machen! Herr Fröhlich hat gute Laune – und zwar immer. Ganz besonders zur Weihnachtszeit, die er mehr liebt als alles andere. Kein Wunder also, dass er nur zu gerne einen Laden übernimmt, der damit wirbt, jeden noch so außergewöhnlichen Wunsch zu erfüllen. Ehrlich gesagt hatte Herr Fröhlich dabei allerdings an freundliche Kinder und schöne Geschenke gedacht – aber auf den Wunschzetteln von genervten Ehemännern und rotzigen Gören stehen ganz andere Dinge … Charmant, liebenswert und lebensweise: Eine Geschichte über das, was Weihnachten zum Fest der Liebe macht. Jetzt als eBook: „Herr Fröhlich rettet Weihnachten“ von Folko Hülsebusch. dotbooks – der eBook-Verlag.

Meinungen über das E-Book Herr Fröhlich rettet Weihnachten - Folko Hülsebusch

E-Book-Leseprobe Herr Fröhlich rettet Weihnachten - Folko Hülsebusch

Über dieses Buch:

Herr Fröhlich hat gute Laune – und zwar immer. Ganz besonders zur Weihnachtszeit, die er mehr liebt als alles andere. Kein Wunder also, dass er nur zu gerne einen Laden übernimmt, der damit wirbt, jeden noch so außergewöhnlichen Wunsch zu erfüllen. Ehrlich gesagt hatte Herr Fröhlich dabei allerdings an freundliche Kinder und schöne Geschenke gedacht – aber auf den Wunschzetteln von genervten Ehemännern und rotzigen Gören stehen ganz andere Dinge …

Charmant, liebenswert und lebensweise: Eine Geschichte über das, was Weihnachten zum Fest der Liebe macht.

Über den Autor:

Folko Hülsebusch, geboren 1970 in Flensburg, nimmt die Literatur und das Leben am liebsten von der leichten Seite. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Kurzgeschichten und setzte sich in der 90er Jahren als Co-Veranstalter der Reihen „wroooom“ und „poets lounge“ im legendären Hamburger Mojo Club für einen multimedialen und vom Dünkel manch traditioneller Literaturpräsentation entstaubten Umgang mit junger Literatur ein. Hauptberuflich führte ihn seine zweite große Leidenschaft, die Luft- und Raumfahrt, zum Projektmanagement im Umfeld eines europäischen Luftfahrtkonzerns und der europäischen Raumfahrtagentur. Er fliegt selbst und konnte innerhalb seines Aufgabenbereiches bereits in die Schwerelosigkeit vordringen.

***

Überarbeitete Neuausgabe Dezember 2012

Dieses Originalausgabe dieses Buchs erschien bereits 1999 unter dem Titel Oh, der Fröhliche und dem Autorenpseudonym Arthur Acme im Knaur Taschenbuch Verlag.

Copyright © der Originalausgabe 1999 Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. GmbH & Co.KG, München

Copyright © der überarbeiteten Neuausgabe 2012 dotbooks GmbH, München

Alle Rechte vorbehalten. Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlages wiedergegeben werden.

Titelbildgestaltung: Nicola Bernhart Feines Grafikdesign, München

Titelbildabbildung: © Giordano Aita – Fotolia.com

ISBN 978-3-95520-054-1

***

Wenn Ihnen dieses Buch gefallen hat, empfehlen wir Ihnen gerne weiteren Lesestoff aus unserem Programm. Schicken Sie einfach eine eMail mit dem Stichwort Fröhlich an: lesetipp@dotbooks.de

Besuchen Sie uns im Internet:

www.dotbooks.de

www.facebook.com/dotbooks

www.facebook.com/dergruenesalon

www.twitter.com/dotbooks_verlag

www.gplus.to/dotbooks

www.pinterest.com/dotbooks

Folko HülsebuschHerr Fröhlich rettet Weihnachten

Eine Geschichte fürs Herz

dotbooks.

Inhalt

Wie alles begann …

Die Eröffnung

Fröhlich und Rupprecht

Fröhlich tanzt

Fröhlich ist anziehend

Fröhlich macht einen Termin

Fröhlich macht Politik

Fröhlich setzt eine Ente in die Welt

Fröhlich sorgt sich

Fröhlich kriegt die Kurve

Fröhlich ist zu Tisch

Fröhlich und der große Tag

Fröhlichs fröhliche Feiertage

Lesetipps

Wie alles begann …

Herr Fröhlich stapfte durch den Schnee, der die noch ungeräumten Bürgersteige in eine Alpenlandschaft verwandelt hatte, und versuchte, so missmutig auszusehen, wie es ihm möglich war.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!