Querschnitts-Leitlinien zur Therapie mit Blutkomponenten und Plasmaderivaten -  - E-Book

Querschnitts-Leitlinien zur Therapie mit Blutkomponenten und Plasmaderivaten E-Book

0,0
29,99 €

Beschreibung

Empfehlungen zur strengen Indikationsstellung von Blutprodukten Die Querschnitts-Leitlinien stehen in engem Zusammenhang mit den ebenfalls von der Bundesärztekammer herausgegebenen Richtlinien zur Therapie mit Blutkomponenten und Plasmaderivaten (Hämotherapie) nach §§ 12a und 18 Transfusionsgesetz. Beide Werke werden jeweils aufeinander abgestimmt. Die Kenntnis der Querschnitts-Leitlinien ist für jeden Arzt, der Blutprodukte anwendet und Hämostasestörungen behandelt, unerlässlich. Die in den Leitlinien formulierten Handlungsempfehlungen berücksichtigen den aktuellen Stand der Wissenschaft. Weitere Charakteristika: konkrete Handlungsempfehlungen Hervorhebung der wissenschaftlichen Eviden kritische Bewertung von hämotherapeutischen Behandlungen Berücksichtigung der Problematik des „Off-Label-Use“ in allgemeinen Ausführungen und konkreten Handlungsempfehlungen Indikationsstellung: der Transfusion von Erythrozyten und Thrombozyten für Plasma zur therapeutischen Anwendung und Humanalbumin zur Bestrahlung von Blutprodukten zur Transfusion CMV- bzw. Parvovirus B19-getesteter sowie bestrahlter Blutprodukte für Prokoagulatoren (Fibrinogen, PPSB, Faktor VII, rekombinanter Faktor VIIa, Faktor XIII, Fibrinkleber) für Inhibitoren (Antithrombin, Protein C, rekombinantes aktiviertes Protein C, C1-Esterase-Inhibitor) für humane Immunglobuline Empfehlungen zur: Therapie mit Humanalbumin Hämophiliebehandlung Auswahl von Thrombozytenkonzentraten

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0