Wie lässt sich die Arbeitszeit in der Digitalisierung sinnvoll regulieren? Arbeitszeitmodelle, rechtliche Grundlagen und Reformschritte -  - E-Book

Wie lässt sich die Arbeitszeit in der Digitalisierung sinnvoll regulieren? Arbeitszeitmodelle, rechtliche Grundlagen und Reformschritte E-Book

0,0
12,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Führung und Personal - Personalführung, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Zielsetzung dieser Arbeit ist es, herauszufinden, welche Reformschritte im Arbeitsrecht gesetzt werden müssen, um die Chancen der Digitalisierung für Arbeitnehmer zu nutzen, deren Gesundheit jedoch weiterhin zu schützen. Der inhaltliche Fokus liegt darauf zu zeigen, welche arbeitsrechtlichen Probleme durch das derzeit geltende Recht in Zeiten der Digitalisierung entstehen und entsprechende mögliche Reformschritte daraus abzuleiten. Basierend auf der beschriebenen Problemstellung und der Zielsetzung behandelt diese wissenschaftliche Arbeit folgende Forschungsfrage: Inwieweit entsprechen die bisherigen Ziele und Instrumente der Arbeitsregulierung den neuen Anforderungen der Digitalisierung, und bedarf es einer Modifizierung der zugrundeliegenden arbeitsrechtlichen Vorschriften? Diese Untersuchung widmet sich ausschließlich der Modifizierung der in diesem Zusammenhang zugrundeliegenden arbeitsrechtlichen Vorschriften. Es gibt bereits verschiedene Forschungen und Studien zu dem Thema, dass Beschäftigte über die vertraglich vereinbarte Arbeitszeit hinaus tätig sind.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0