Jane Austen.

Jane Austen (1775-1817) ist eine der berühmtesten und bedeutendsten britischen Schriftstellerinnen der Regency-Zeit. Zu ihren bekanntesten Werken zählen etwa "Stolz und Vorurteil" und "Emma", die heute zu den Klassikern der Weltliteratur gehören. Austen ist vor allem für ihre scharfsinnige gesellschaftskritische Beobachtungsgabe bekannt, die sich in ihrer oft von feiner Ironie durchzogenen Analyse der menschlichen Natur und sozialer Interaktionen widerspiegelt. Im Zentrum ihrer Romane steht oft die Zerrissenheit und die Konflikte junger Damen des gehobenen ländlichen Bürgertums, die sich im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen und der eigenen Vorstellungen von Glück befinden. Ihr letztes vollständiges Werk "Überredung" wurde posthum veröffentlicht.