Das Almased-Kochbuch - Andrea Stensitzky-Thielemans - E-Book

Das Almased-Kochbuch E-Book

Andrea Stensitzky-Thielemans

4,5
12,99 €

oder
  • Herausgeber: TRIAS
  • Kategorie: Lebensstil
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2013
Beschreibung

Einfach weil es funktioniert... Mit dem Idealgewicht ist es so eine Sache. Wir sehen es schon ganz deutlich vor uns, fühlen uns schon beinahe am Ziel - aber der Blick auf die Waage ernüchtert schlagartig... Probieren Sie es doch einmal mit Almased! Egal, ob Sie wieder in Ihre Lieblingshose hineinpassen oder gleich ein ganz neuer Mensch werden wollen, egal ob es 5 oder 20 kg weniger sein sollen - mit Almased schaffen Sie es garantiert und ohne Jojo-Effekt. Und so funktioniert´s: In der ersten Phase nehmen Sie jeden Tag drei Almased-Shakes aus hochwertigem Eiweiß zu sich. Aber natürlich darf auch gegessen werden: In der zweiten und dritten Phase reduzieren sich die Shakes allmählich und werden mit leckeren Gerichten ergänzt - und die Rezepte dazu finden Sie in diesem Ratgeber. Alle Rezepte sind genau auf die Almased-Diät abgestimmt und gelingen schnell und unkompliziert. Ihr Rundum-sorglos-Paket für die Diät und danach! - Let it shake: Auch bei Shakes gilt: Abwechslung macht Spaß! Ob mit Gewürzen, fruchtig oder süß - hier gibt es Tipps, wie sich die "puren" Shakes in kurzer Zeit aufpeppen und abwandeln lassen. - Über 130 schnelle und einfache Rezepte: Mit diesen Gerichten unterstützen Sie Ihre Diät ab der zweiten Phase zusätzlich. Das schmeckt garantiert auch dem Rest Ihrer Familie. - Sie sind nicht allein: Nutzen Sie die vielen Erfahrungen einer überzeugten Almased-Anwenderin in diesem Buch - persönlich, authentisch und mit vielen Ideen, wie Sie Ihren inneren Schweinehund in Schach halten. Andrea Stensitzky-Thielemans ist Diätassistentin und arbeitet in eigener Praxis. Sie ist zudem freiberufliche Ernährungsberaterin am Institut für Sport und Sportwissenschaften der Uni Freiburg.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 217

Bewertungen
4,5 (98 Bewertungen)
68
14
16
0
0



Die Autorin

Andrea Stensitzky-Thielemans, geboren 1961, arbeitete lange Zeit als Diätassistentin in verschiedenen Kliniken und als Leiterin der Diätabteilung einer Reha-Klinik. Später machte sie sich als Ernährungsberaterin (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – EB/DGE) und M.O.B.I.L.I.S.-Trainerin im Fachbereich Ernährung selbstständig. Sie treibt gern Sport (Mountainbike, Laufen, Wandern, Wintersport) und ist Nordic-Walking-Trainerin.

Die Autorin ist am Institut für präventive Medizin (IPM) Freiburg für die Bereiche Diabetes und Übergewicht, am Institut für Sport und Sportwissenschaft IFSS an der Universität Freiburg und für den Olympiastützpunkt Freiburg/Schwarzwald, wo sie die Sportler berät, tätig.

Andrea Stensitzky-Thielemans

Das Almased-Kochbuch

Über 130 Rezepte: die optimale Ergänzung zum bewährten Abnehm-Programm

INHALT

Vorwort

Die Almased-Basics

Die Almased-Vitaldiät

Der Trick: Die Komposition macht die Wirkung

Hormone zu Helfern machen

So geht's: in 4 Phasen zum Wunschgewicht

1. Startphase – den Stoffwechsel zünden

2. Reduktionsphase – die Pfunde purzeln

3. Stabilitätsphase – das Gewicht halten

Den Körper richtig programmieren

4. Lebensphase – so möchte ich bleiben

Abnehmen nach Maß

Noch Fragen? Hier finden Sie Antworten

Am Ball bleiben – so behalten Sie dauerhaft Ihr Wunschgewicht

1000 Gründe, sich zu bewegen

Ein bisschen Psychologie

Einkaufs- und Zubereitungstipps

Rezepte für die Almased-Diät

Für jede Phase passende Rezeptideen

Almased-Shakes & Co.

Ideen für ein vitales Frühstück

Lecker zum Mittag- oder Abendessen

Suppen

Vegetarische Gerichte

Fleischgerichte

Fischgerichte

Köstliche Desserts

Service

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Spiegel und Ihre Waage offenbaren ein beginnendes Problemchen oder auch schon ein ausgewachsenes Problem. Da haben sich Pölsterchen oder unschöne Speckrollen gebildet, die definitiv nicht gefallen. Und der Entschluss steht fest: Der Speck muss weg.

Möglicherweise kennen Sie Almased schon, haben davon gehört/gelesen oder eine Freundin/Kollegin hat Ihnen vom durchschlagenden Erfolg vorgeschwärmt. Egal ob Ihnen Almased schon bekannt oder ganz neu für Sie ist – dieses Buch und das Almased-Pulver helfen Ihnen dabei, die gewünschten Kilos abzunehmen und Ihre Ernährung so zu gestalten, dass Sie langfristig Ihr Wunschgewicht halten können. Denn Sie wissen oder haben selbst schon durch so manche Diät oder Fastenkur erfahren, dass das Abnehmen über 1–2 Wochen meist noch ganz gut funktioniert, nur wenn man danach wieder „normal“ weiterisst, schnellt auch das Gewicht wieder in die Höhe. In null Komma nichts hat man seine „alte“ Figur oder sogar noch ein paar Kilos mehr auf den Rippen – der bekannte Jo-Jo-Effekt setzt ein.

Wichtig ist also die langfristige Umstellung des Ernährungsverhaltens. Und da reicht es eben nicht, die Kost nur nach Kalorien oder Nährstoffen zusammenzustellen. Da fehlt nämlich etwas Entscheidendes: Genuss! Schließlich sind wir keine Hasen, die damit zufrieden sind, jeden Tag an einer Möhre oder einem Salatblatt herumzuknabbern. Sicherlich kennen Sie auch Kolleginnen, die mittags asketisch einen Magerjoghurt löffeln, um ihre Pfunde loszuwerden; nur um sich dann nach kurzer Zeit – vom Heißhunger überwältigt – auf Sahnetorte oder Pommes mit Mayo zu stürzen. Jeder kann sich eine Weile zusammennehmen, diszipliniert kalorienarm essen und das Magenknurren beharrlich ignorieren. Aber das geht nur eine Weile. Und es ist auch überhaupt nicht sinnvoll.

Mein Name ist Carolin und ich werde Sie durch dieses Buch begleiten. Warum? Weil mich Almased total überzeugt hat! Ich esse gerne und das soll auch so bleiben. Doch im Gegensatz zu früher lassen sich die genussvoll angehäuften Winterkilos mit Anfang 30 leider nicht mehr durch ein bisschen Aufpassen und ein auf Turbo geschaltetes Sportprogramm loswerden. Ich habe natürlich schon die ein oder andere „richtige“ Diät ausprobiert – und auch tatsächlich dabei abgenommen. Doch oft war das sehr mühsam, die Diät zeitaufwendig oder teuer, meine Laune auf dem Tiefpunkt – und irgendwann waren die Kilos dann doch wieder da. Jo-Jo lässt grüßen.

Dass ich mal mit einem „Pulver“ so leicht und unkompliziert abnehmen würde, hätte ich mir früher nie träumen lassen. Aber es funktioniert! Ich freue mich, wenn Sie ähnlich gute Erfahrungen machen wie ich – und wünsche Ihnen viel Erfolg und Genuss mit diesem Buch.

Essen hat etwas mit Lust zu tun. Wir essen nicht nur, um unseren Körper mit Nährstoffen zu versorgen. Nur Essen, das uns einen sinnlichen Genuss bietet, befriedigt uns auch. Dazu braucht es nicht nur Geschmack, sondern auch Düfte, vielfältige Konsistenzen, Formen und Farben. Nach einem Mahl, das alle Sinne verwöhnt, sind Sie nicht nur satt, sondern auch im übertragenen Sinne gut genährt. Wenn Ihnen die neue Ernährung Freude bereitet und Sie noch dazu Ihr Wunschgewicht erreichen und halten können, dann werden Sie keine Schwierigkeiten haben dabeizubleiben.

Und genau so sind die Almased-Diät und dieses Kochbuch konzipiert. Sie müssen keine Hungergefühle aushalten, der Stoffwechsel wird nicht gedrosselt, sondern im Gegenteil angekurbelt. Sie fühlen sich nicht schlapp und ausgelaugt, sondern vital und voller Energie. Die vorgestellten Gerichte sind vielfältig, bieten jede Menge Geschmack – über Kräuter, raffinierte Zutatenauswahl, natürliche Gewürze etc. –, sehen schön aus, sind leicht nachzukochen, helfen Ihnen dabei, Ihr Wunschgewicht zu erreichen und zu halten, und versorgen Sie mit allem, was Ihr Körper braucht.

Und Sie werden staunen, selbst für den – zugegebenermaßen in natura etwas langweilig schmeckenden – Almased-Shake finden Sie eine Fülle köstlicher Rezeptideen: lieblich, fruchtig, gemüsig, scharf, feurig – mit wenigen Handgriffen und Zutaten können Sie ein echtes Lieblingsgetränk daraus zaubern.

Die Almased-Diät und die dazugehörigen Ernährungsprinzipien sind für jeden geeignet: sowohl für Menschen mit 1–3 Kilo zu viel als auch für solche, die 20 oder 30 Kilo abnehmen möchten. Jeder findet in diesem Buch seinen maßgeschneiderten Plan: um schnell mal ein paar Pfunde zu verlieren, damit der Bikini wieder passt, und auch um langfristig erheblich abzunehmen und ein neuer Mensch zu werden.

Ich wünsche Ihnen nun viel Freude und Erfolg mit der Almased-Diät und diesem Kochbuch.

Ihre Andrea Stensitzky-Thielemans

So gelingt die Almased-Diät

Wählen Sie aus den 3 Almased-Abnehmprogrammen das aus, das am besten zu Ihnen und Ihrem Wunschgewicht passt (siehe hintere Umschlagklappe).

Die optimale Dosierung des Almased-Pulvers ist wichtig. Die jeweils richtige Menge richtet sich nach Ihrer Körpergröße (siehe → 

Seite 14

). So wird sichergestellt, dass Sie schön satt werden.

Trinken Sie viel: Ideal sind gutes Mineralwasser sowie Kräuter- und Früchtetee. Erlaubt sind auch bis zu 3–4 Tassen Kaffee, schwarzer oder grüner Tee.

Genießen Sie zwischendurch immer mal wieder eine dampfende Tasse der selbst hergestellten Gemüsebrühe. So wird die Lust auf Deftiges gestillt.

Abwechslung ist alles: Variieren Sie Ihre Almased-Shakes von fruchtig über pikant bis exotisch (siehe → 

Seite 32

), so wird es nicht langweilig.

Essen Sie mit Genuss und langsam. Freuen Sie sich schon beim Einkaufen und Kochen auf die leckeren Mahlzeiten, die während Ihres Abnehmprogramms auf den Tisch kommen.

Integrieren Sie ein Bewegungsprogramm in Ihren Alltag. Das sorgt für beste Stimmung und bringt einen lang anhaltenden Abnehmerfolg.

Die 4 Almased-Phasen auf einen Blick

Ein Tag in der 1. Phase: Startphase

Frühstück

Starten Sie den Tag mit indischen Gewürzen – genießen Sie den „Almased-Chai-Latte“ (Rezept siehe → Seite 36).

Mittagessen

Zum Mittagessen gibt es eine würzige Almased-Tomatencremesuppe (Rezept siehe → Seite 43).

Abendessen

Nach dem cremigen Kräuter-Shake „Grün hoch 3“ (Rezept siehe → Seite 38) schlafen Sie tief und erholsam.

Zwischendurch viel trinken

Trinken Sie zusätzlich 2,5–3 Liter energiefreie Flüssigkeit. Mineralstoffreiches Mineralwasser ist ideal geeignet. Morgens können Sie gern auch mit einem Kaffee (ohne Zucker) mit einem Schuss fettarmer Milch in den Tag starten. Auch am Nachmittag dürfen Sie sich gern eine Tasse Kaffee gönnen. Teetrinkern steht die ganze Vielfalt von Kräuter- und Früchtetees offen. Wenn Sie Lust auf etwas Herzhaftes haben, genießen Sie zwischendurch eine selbst hergestellte Gemüsebrühe (Rezept siehe → Seite 43).

Ein Tag in der 2. Phase: Reduktionsphase

Frühstück

Am Morgen bringen Sie Ihren Stoffwechsel mit dem fruchtigen Heidelbeer-Ingwer-Shake „Blue Ginger“ (Rezept siehe → Seite 36) auf Trab. Trinken Sie dazu gern auch 1–2 Tassen Kaffee oder Tee mit Milch.

Mittagessen

Genießen Sie 1 Tasse Brühe vorweg. Ihr Hauptgericht könnte das leckere Risotto in italienischen Farben (Rezept siehe → Seite 66) sein. Dazu essen Sie ein Schälchen Blattsalat.

Abendessen

Als Abschluss des Tages gibt es eine schöne warme Brühe und danach den grünen „Gurken-Avocado-Lassi“ (Rezept siehe → Seite 33), der wunderbar sättigt. Lassen Sie den Tag mit einer großen Tasse Kräutertee ausklingen.

Zwischendurch viel trinken

ca. 2 Liter mineralstoffreiches Mineralwasser.

Ein Tag in der 3. Phase: Stabilitätsphase

Frühstück

Begrüßen Sie den Morgen mit einer dampfenden Tasse heißem Kaffee oder Tee mit Milch. Dazu könnten Sie ein herzhaftes Kräuter-Omelett mit Ziegenkäse (Rezept siehe → Seite 47) genießen und noch ein großes Glas Wasser trinken.

Mittagessen

Wenn Sie zum Mittag das köstliche Chicken Tikka (Rezept siehe → Seite 96) zubereiten, wird das garantiert das Highlight des Tages. Dazu passt ein Schälchen Blattsalate.

Abendessen

Eine Tasse Brühe wärmt von innen und sättigt schon etwas. Mit dem scharfen „Tomatenshake bloody Alma“ (Rezept siehe → Seite 38) feuern Sie die Fettverbrennung über Nacht richtig an. Mit einem Kräutertee läuten Sie den Feierabend ein und kommen zur Ruhe.

Zwischendurch viel trinken

ca. 2 Liter mineralstoffreiches Mineralwasser.

Ein Tag in der 4. Phase: Lebensphase

Frühstück

Morgens trinken Sie 1–2 Tassen Kaffee oder Tee mit Milch, wie Sie es gewohnt sind. Zu einer Scheibe Roggenbrot mit etwas Butter oder Margarine und einer Scheibe Kochschinken können Sie zusätzlich als Sattmacher ein Ei – als Spiegel- oder Rührei zubereiten.

Mittagessen

Haben Sie Appetit auf ein Gemüse-Couscous mit erfrischender Joghurt-Minzsauce (Rezept siehe → Seite 79)? Und ein Schälchen Salat bitte nicht vergessen.

Nachmittagsmahlzeit und Sport

Als Vorbereitung für den Sport trinken Sie Ihren Lieblings-Almased-Shake, z. B. 200 ml Buttermilch mit 3 EL Almased und los geht's mit einer Stunde Sport.

Abendessen

Wie wäre es mit einer großen Portion buntem Salat und dazu eine Scheibe Vollkornbrot mit würzigem Kräuter-Radieschen-Quark (Rezept siehe → Seite 48)?

Zwischendurch viel trinken

ca. 2 Liter mineralstoffreiches Mineralwasser.

Maßgeschneidert abnehmen

Die Almased-Diät mit ihren 4 Phasen lässt sich jedem Bedürfnis individuell anpassen. Sie können binnen weniger Wochen Ihre ideale Strandfigur erreichen oder auch langfristig erheblich abnehmen.

Programm 1: Der Bikini-Notfall-Plan

Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um alle Phasen der Almased-Diät über mehrere Wochen durchzuführen, z. B. weil in Kürze der Urlaub ansteht und der Bikini zu knapp sitzt oder geliebte Röcke nicht mehr zugehen, dann hilft Ihnen dieses Schnellprogramm, um rasch ein paar Pfunde zu verlieren. Und das, ohne den Grundumsatz zu drosseln. Denn über die Aminosäurekombination und Eiweißmenge, die in Almased enthalten sind, bleibt die Muskelmasse erhalten. Der Stoffwechsel wird daher nicht verlangsamt, sondern im Gegenteil, sogar angekurbelt. Sie sollten sich 2 Wochen Zeit nehmen.

Erste Woche

In den ersten 7 Tagen gibt es 3-mal täglich einen Almased-Shake. Sie verlängern also die Startphase, die normalerweise 3 Tage dauert, auf 7 Tage, um rascher Gewicht zu verlieren.

Das Grundrezept für den Almased-Shake besteht aus ca. 200–300 ml Wasser + 50–70 g Almased (je nach Körpergröße) + 1 EL Raps-, Walnuss-, Lein- oder Sojaöl.

Ab → 

Seite 31

finden Sie geschmackliche Variationen, die sehr schnell zubereitet sind. Da ist bestimmt auch für Sie etwas dabei. So bringen Sie Abwechslung in diese herausfordernde Woche.

Zusätzlich zu den 3 täglichen Shakes trinken Sie bitte viel: nämlich ca. 2,5–3 Liter energiefreie Flüssigkeit, z. B. mineralstoffreiches Mineralwasser, Kräuter- oder Früchtetee, 2–3 Tassen Kaffee oder schwarzen oder grünen Tee am Tag (bitte alles ohne Zucker). Außerdem sind 2–3 Tassen Gemüsebrühe (Rezept siehe → 

Seite 43

) möglich.

Zweite Woche

In dieser Woche gibt es 2-mal täglich einen Almased-Shake und 1 leckere Mahlzeit. Diese Woche entspricht also der Reduktionsphase.

Rezeptideen für die Mahlzeit finden Sie im Rezeptteil ab → 

Seite 45

.

Günstig wäre, den Shake jeweils als Frühstück und als Abendessen zu sich zu nehmen und zum Mittagessen eine Mahlzeit zu genießen.

Wenn Sie aber am Abend mit der ganzen Familie gemeinsam essen möchten, können Sie die Mahlzeit auch dorthin schieben.

Wenn Sie diese beiden Wochen in der eben beschriebenen Art und Weise durchgeführt haben, und noch weiter abnehmen wollen, wäre es empfehlenswert, noch einige Zeit mit der Reduktionsphase und dann mit der Stabilitätsphase fortzufahren.

Programm 2: Der Hochzeitskleid-Plan

In gut 6 Wochen ist es soweit: Sie freuen sich wahnsinnig auf die Hochzeit, sind aber auch schon im Vorbereitungsstress. Bei der Suche nach dem Hochzeitskleid haben Sie sich gleich in eines verliebt; das soll es sein – nur, Sie passen beim besten Willen nicht hinein. Da müssten mehrere Kilos runter, oh je. Aber es soll doch eine Traumhochzeit werden und Sie möchten auch traumhaft aussehen. Also nutzen Sie die Zeit, bis die Hochzeitsglocken läuten.

Natürlich können Sie dieses Programm auch einsetzen, wenn Sie nicht gerade heiraten wollen. Es gibt ja viele mögliche Gründe, warum man relativ zügig 6–8 Kilos abnehmen möchte.

Dazu verlängern Sie die Startphase – also 3 Almased-Shakes pro Tag – auf 5 Tage. Damit können Sie den ersten Pfunden schon erfolgreich zu Leibe rücken und bringen Ihren Stoffwechsel richtig auf Trab.

Anschließend machen Sie mit der Reduktionsphase für knapp 2½ Wochen weiter. Also morgens und abends einen Almased-Shake und mittags eine Mahlzeit aus dem Rezeptteil.

Im Anschluss daran folgt die Stabilitätsphase für 3 Wochen: 1 Almased-Shake – am besten abends – und 2 Mahlzeiten aus dem Rezeptteil. Sie können die Mahlzeiten natürlich auch selbst kreieren, wenn sie den hier beschriebenen Ernährungsempfehlungen entsprechen.

Je mehr Sport Sie zusätzlich treiben, desto besser. Das ist ganz besonders unterstützend für die perfekte Silhouette.

Programm 3: Ich werde ein anderer Mensch

Das gesunde Abnehmen und vor allem das Umlernen brauchen Zeit. Wenn Sie also größere Mengen an überschüssigem Ballast mit sich herumschleppen, planen Sie auch eine längere Zeit ein, in der Sie die Kilos langsam loswerden. Dazu gehört natürlich das neue Ernährungsverhalten. Wenn Sie rund 15 Kilos abnehmen möchten, könnte der Zeitplan so aussehen:

Die Startphase führen Sie ganz normal für 3 Tage durch.

Dann folgt die Reduktionsphase für die folgenden 6 Wochen.

Dann gehen Sie in die Stabilitätsphase über. Diese können Sie so lange durchführen, bis Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben. Was in der Regel nach ca. 6–12 Wochen Stabilitätsphase geschafft sein sollte.

Da jeder Mensch anders ist, sind diese Angaben nur ungefähre Werte; es kann natürlich sein, dass Sie persönlich mehr oder auch weniger abnehmen. Für Menschen, die sehr viele Kilos mit sich herumschleppen, kann es häufig auch hilfreich sein, zu schauen, warum das so ist. Möglicherweise könnte eine therapeutische Begleitung Ihnen helfen, Ihren persönlichen Gründen auf die Schliche zu kommen und auch neue Verhaltensweisen einzuüben.

Bitte beachten Sie unbedingt auch den Abschnitt zur Motivation (siehe → Seite 23). Wenn man lange durchhalten muss, ist diese besonders wichtig.

Und last but not least: bewegen, bewegen, bewegen! Suchen Sie sich Sportarten aus, die Ihnen wirklich Freude machen und gelenkschonend sind.

Die Almased-Basics

Was ist Almased? Wie funktioniert die Almased-Diät? Was braucht es noch, um erfolgreich und langfristig abzunehmen? Im ersten Buchteil lernen Sie die Grundlagen kennen.

Die Almased-Vitaldiät

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!