Den Wind im Gesicht spüren - Wolfgang Wellmann - E-Book
Beschreibung

Die handschriftlichen Notizen in diesem interaktiven Werkstattband sind eine direkte Existenzmitteilung und können als kreative Inspiration Energie übertragen. Sie sind insofern mehr als ein philosophisch-poetisches Notizbuch, denn hier steht die Anregung zum eigenen Nachempfinden und Entwickeln von Lebensfreude und Lebenskunst mittels der eigenen Kreativität im Vordergrund. Dieses ungewöhnliche Buch ermuntert dazu, spielerisch und ohne Druck oder Zielvorgaben selbst etwas aus dem eigenen Unbewussten zu fördern. Scheuen Sie sich also nicht, direkt in die Zeichnungen hinein zu malen, wenn Sie Lust dazu verspüren. Jeder Impuls aus dem eigenen Innern ist wertvoll und kann unerwartete Einsichten und Lösungen in sich tragen. Es ist nie zu spät, um zurückzublättern und in die Buchseiten hinein zu malen oder mit einem dünnen schwarzen Stift eigene Texte anzufügen ... oder Notizen zu machen. Spontan ins Bewusstsein tretende Ideen lassen sich als Stichworte den Bildern hinzufügen. Viele Seiten warten auf Ihre Farben und ergänzende eigene Formen. Dieses kombinierte 'Werkstattbuch' inspiriert zur eigenen Selbsterkundung. Nutzen Sie also diese Vorlagen der Kunst, der Poesie in der ursprünglichen Kraft der Handschrift zur Erkundung des eigenen inneren Raumes. Die poetische Sprache spricht direkt die inneren Ebenen des Bewusstseins an, und es ist nur ein kleiner Schritt von der inneren seelischen Berührung zu eigenem kreativen Gestalten, zur Erweiterung und Verbesserung des eigenen Lebens in allen Bereichen. Genießen Sie diese ganz neue Bucherfahrung inmitten dieser wiederentdeckten Schatztruhe - als Spiegel der eigenen Lebenskreativität - erfahren Sie Selbstheilungskräfte Ihrer Seele. - Der korrespondierende zweite Werkstattband hat den Titel "Psychologie und schöpferisches Sein".

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB

Seitenzahl:49


Die Handschrift als direkte Existenzmitteilung,

Energieübertragung und kreative Inspiration

Handschriftliche Notizen und

künstlerischer Ausdruck aus der „Werkstatt“ eines

Psychotherapeuten und Künstlers...

Ein philosophisch-poetisches Notizbuch

zum eigenen Nachempfinden und Entwickeln von

Kreativität und Lebenskunst

Wiederentdeckt in einer lange vergessenen

„Schatztruhe“ mit vielen Anregungen zum eigenen

kreativen Gestalten in diesem Buch…

mit Kommentaren und Inspirationen

von Wolfgang Wellmann

Die Handschrift als Medium

von Herz zu Herz

und als direkter Ausdruck

der rechten kreativen Gehirnhemisphäre

Sie können die Selbstheilungskräfte der Seele

in der Kreativität erleben...

Ein außergewöhnliches Buch

aus der künstlerischen Werkstatt

zum Erleben einer kreativen Grundstimmung,

aus der heraus sich alles im Leben entfalten kann –

die Basis der kreativen Selbstverwirklichung…

von Marc Ericson

mit Inspirationen zur eigenen

spontanen und kreativen Gestaltung

von Wolfgang Wellmann

`Wind im Gesicht´ lässt sich spüren

mittels einer

spirituellen Ästhetik –

durch meditative Poesie und Malerei.

Die von TAO und ZEN inspirierten

Aquarelle und Zeichnungen

in Kombination mit der speziellen

Kraft der Handschrift

und der spontanen Malerei

können als Energieübertragungen

erfühlt werden, als spontane

Existenz-Mitteilungen

direkt aus dem Herzen des Künstlers

und dem schöpferischen Sein

zur Anregung der eigenen

individuellen Kreativität.

Eine Kreativitätsanregung im Sinne von TAO und Zen

zeichnet sich aus durch die angenehmen indirekten

Einwirkungen auf die kreativen Potentiale der

Betrachterinnen und Betrachter.

Nutzen Sie daher die hier enthaltenen Anregungen

jenseits des verbal Mitteilbaren –

sie möchten hinführen

zu einem sichtbaren Ausdruck Ihrer

eigenen Kreativität –

des kreativen Stroms

des universellen Seins.

Fühlen Sie sich also ausdrücklich ermuntert,

in die Texte und auch in die Bilder

hinein zu schreiben und in sie hinein zu malen

und sie auf diese Weise spontan

im eigenen Sinne zu ergänzen.

Der zweite Teil dieses Werkstattbuches enthält

handschriftliche Texte,

die individuell ergänzt werden können,

und das gilt auch für die gedruckten Texte

im dritten und vierten Teil.

Gerade in der persönlichen Abwandlung

und Ergänzung

kann ein wesentlicher Schlüssel liegen,

mit eigenen Schichten des kreativen Seins

in Berührung zu kommen.

Oft bedarf es nur eines kleinen Anstoßes,

um vielleicht schon lange herbeigewünschte

innere Lösungen für das eigene Leben zu finden.

Blättern Sie –

und fangen Sie ganz einfach irgendwo an.

Halten Sie Farben und Stifte bereit

und eventuell einen schönen Füller

für die spontanen eigenen Assoziationen.

Im dritten und vierten Teil ist es naheliegend

und ein wunderbares kreatives Abenteuer,

das gedruckte Wort handschriftlich zu ergänzen,

umzuformen, dem eigenen Empfinden anzupassen

und die Zeichnungen mit Farben zu beleben

und vielleicht um eigene Formen zu erweitern.

Schreiben Sie rein,

malen Sie `drumherum´ und hinein.

Diese neue Bucherfahrung kann für Ihre

Lebenskreativität der unerwartete Durchbruch sein.

Dieses Buch kann Ihr ganz persönliches eigenes

und immer wertvoller werdendes Experimentierfeld

werden, das Sie über Jahre begleitet

und das immer wieder ein Spiegel der eigenen

Weiterentwicklung sein wird.

Inhalt

Vorwort

Teil I

Aus den Studien eines kreativen Menschen

Neun Originalblätter aus einem großen Fundus

Teil II

`Den Wind im Gesicht spüren´

Malerei und Dichtung als Weg zur befreienden Kreativität, zur Mediation und zu einer erfüllenden Lebenskunst 36 Originalblätter mit den dazugehörenden Aquarellen

Teil III

`Harmonie des Seins´

Poesie zur meditativen Kunst mit Zeichnungen 13 Auszüge aus früheren Originalbänden

TEIL IV

`Das Selbst finden´

Poesie zur meditativen Entfaltung mit Zeichnungen 21 Auszüge aus früheren Originalbänden

TEIL V

Die magische Kraft in der Handschrift von Wolfgang Wellmann

Anhang

Der Beginn einer langen gemeinsamen Reise von Wolfgang Wellmann

Die universell-poetische Malerei von Marc Ericson – ein besonderes Werk jenseits des üblichen Kunstmarktes

Bilder und Kunstdrucke

Kunst und Meditation...

Marc Ericson – die Vita

Die neuen Buchreihen von Wolfgang Wellmann und Marc Ericson

Danksagung

Die Aquarelle in diesem Buch stammen von Marc Ericson

Eine Auswahl der Ölgemälde von Wolfgang Wellmann:

www.wolfgang-wellmann.jimdo.de

Poesie und Zeichnungen wurden für dieses Buch auch den Manuskriptbänden mit folgenden Titeln entnommen:

Harmonie des Seins

Flutendes Licht

Das Selbst finden

Tautropfen in der Morgensonne

Die Liebe zu sich selbst

Der Augenblick der Stille

Vorwort

In einigen unserer gemeinsam erstellten Bücher ist ein Textbeitrag enthalten, der sich der universell-poetischen Malerei von Marc Ericson widmet – einem besonderen Werk eines ungewöhnlichen Künstlers, das mehrere tausend Gemälde umfasst, und das jenseits des üblichen Kunstmarktes angesiedelt ist.

Seine ästhetische Erfindungskunst, seine `Seelen-Sprache´, ist in ihrem inspirierenden Ausdruck pure Lebenskreativität und Innovationskunst... so heißt es dort einleitend.

Überraschungen haben es so an sich, dass sie mitunter einen Anstoß geben, mit dem vor dem Eintritt des Unerwarteten nicht zu rechnen war... So haben wir bei einem Blick in einen Schrank voller Arbeitsmaterialien, entstanden in vielen Jahren unserer gemeinsamen Zusammenarbeit, mehrere Blätter in die Hand gelegt bekommen, an denen wir auch hätten vorbeigreifen können – was aber wohl nicht sein sollte, im Gegenteil.

Dieses so unerwartet entstandene Buch erlaubt einen Blick in das frühe Schaffen von Marc Ericson, der sich seit seiner Jugend und auch angeregt durch sein Psychologiestudium und seine daran anschließende langjährige Ausbildung als Psychotherapeut mit philosophischspirituellen Inhalten beschäftigte, die nach und nach in eine Reihe von „Urmanuskripten“ Eingang fanden – alles zusätzlich zu seinen unzähligen Bildern, die in ihrer Schönheit und Harmonie dem Auge der Betrachterinnen und Betrachter einen energetischen „Kick nach Innen“ geben – sofern die Offenheit für eine spontane Übertragung von inspirierender Kraft und enthusiastischer Freude gegeben ist.

Durch seinen Beruf als Psychotherapeut, der ihn finanziell unabhängig arbeiten ließ, konnte er sein Werk frei von allen Beeinflussungen von außen entwickeln. Erst nach vielen Jahren des künstlerischen Schaffens hielt er den Zeitpunkt überhaupt für gekommen, sein Werk der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen – und dies schließlich dann in einer langjährigen Zusammenarbeit mit mir. Es ist mit Sicherheit sehr selten, dass das gesamte Werk eines Malers vollständig erhalten ist, vorwiegend in Form der poetisch-abstrakten Miniaturmalerei, über drei Jahrzehnte hinweg in klarer Unabhängigkeit und im wohltuenden Abstand zum bekanntlich recht kommerziell geprägten Kunstmarkt entstanden.