Echte Magie ohne Rituale verstehen und anwenden lernen - Bernat Bogner - E-Book

Echte Magie ohne Rituale verstehen und anwenden lernen E-Book

Bernat Bogner

0,0

Beschreibung

Ist Magie Real, gibt es sie wirklich? Die meisten kennen diese Skepsis und auch mein Vater, der Autor dieser Bücher, hat Jahrzehnte gebraucht um seinen eigenen Beobachtungen zu vertrauen. Die Reihe der Magie Bücher meines Vaters möchte auf einfache Zusammenhängen aufmerksam machen die jeder für sich selbst in seinem Leben beobachten kann. Alleine so kann der Verdacht geweckt werden, ob das eine oder andere Ereignis direkt mit dem eigenen Denken zusammenhängen könnte, dessen Häufigkeit vielleicht den rationalen statistischen Rahmen sprengt. Auch wenn es Magie auf dem silbernen Tablett zu servieren scheint, ist das eigentliche Hauptanliegen dieser Buchreihe den Menschen einen neuen von Vorteilen befreiten Zugang zur Magie zu Verfügung zu stellen. Die Reihe der Magie Bücher meines Vaters sind nach dem anschauen des Videos 'The Secret' entstanden. Dieses Video hat in ihm den Wunsch geweckt den Menschen einen Zugang zur Magie zu Verfügung zu stellen das über das Videos hinausgeht. Aus einem inneren Verlangen heraus hat er ca. 6 Wochen später eine Sprachaufnahme gemacht in dem er auf alle Magischen Zusammenhänge eingegangen ist die ihm in seiner Seele brennen. Die Sprachaufnahme ist Grundlage für die Reihe der Magie Bücher meines Vaters.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 50

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



WIDMUNGGewidmet meinem Bruder, der mit all dieserThematik überhaupt nichts zu tun haben will.Danke für Deine Hilfe. Jemand wie Dich kannman sich nicht einmal im Traum vorstellen!

© 2015 / 2016 Bernat BognerLektorat: Christine Hochbergerwww.buCHreif.de

Umschlaggestaltung: Benjamin BognerSatz und Layout: Benjamin Bogner

Andere AuflagenISBN-13: 978-1365182921Taschenbuch MiniISBN-13: 978-3734534737HardcoverISBN-13: 978-3903021181Manuskript

Symbolbild - Bedeutung

Feuer, Wasser, Luft, und ErdeDer Stab entspricht dem Feuer.Die Wellen dem Wasser und den Kelchen.Das Schwert der Luft, dem Verstand und dem Denken.In der klassischen Symbolik sollte eine Münze, kein Ei, also ein Kreis das Symbol für Erde sein.

_

Inhaltsverzeichnis

EIN KURZES BUCH GENÜGT TATSÄCHLICH

PHYSIK

BEWUSSTSEIN

EXAKTE BEGRIFFE UND HERANGEHENSWEISE

SCHWEIGEN

SENSITIVITÄT ENTWICKELN

WUNSCHVERWIRKLICHUNG

EKSTASE BOOSTER

Werbung

KAPITEL 1 <<<

EIN KURZES BUCH GENÜGT TATSÄCHLICH

Viele empfinden so ein Buch als völligen Schwachsinn. Diese Zweifel sind vollkommenen berechtigt.Ich kenne die Skepsis, mit der Sie vielleicht diese Zeilen lesen. Ich habe Jahrzehnte gebraucht, um meinen eigenen Beobachtungen zu vertrauen.Allein, es sind einfache Beobachtungen, die jeder für sich selbst, ohne sich sein halbes Leben lang mit nichts anderem zu beschäftigen, feststellen kann.Ich weiß natürlich, dass so ein einfaches Sachbuch nicht ausreicht. Auch wenn es Magie auf dem silbernen Tablett zu servieren scheint, kann es doch nicht mehr, als Sie ein wenig mit diesem neuen Zugang vertraut zu machen. Allerdings würde es tatsächlich ausreichen, um den ganzen Weg zu gehen. Besonders wenn Sie sich an größere Wünsche mit dem Ekstase Booster heranwagen. Natürlich nur mit entsprechendem Engagement und wenn Sie Ihre eigenen Lösungen finden, falls sich das Verwirklichen Ihrer Wünsche nicht so schnell einstellt, oder wenn Sie sich bei den Übungen zur Sensitivität entsprechend engagieren.

Es bietet ein einfaches, aber genaues Prozedere.Sie können anschließend nebenbei im Alltag beobachten, müssen also nicht mehr wirklich viel Zeit damit verbringen. Nur der Zeitaufwand für das genaue Verstehen der Technik ist nötig.Sie können, ohne sich allzu viel Zeit dafür nehmen zu müssen, den Mechanismus verstehen und ihn in Ihrem Leben beobachten. Alleine so kann der Verdacht in Ihnen geweckt werden, ob das eine oder andere Ereignis direkt mit Ihrem Denken zusammenhängen könnte, dessen Häufigkeit vielleicht den rationalen statistischen Rahmen sprengt.

Dann würde es Ihnen leichter fallen, die für Sie neuen Erkenntnisse bewusst anzuwenden.Bardons Bücher wären sehr wohl geeignet, um Magie zu erlernen. Doch allein das Studium und die Umsetzung seiner Werke dauert im besten Fall Jahre, eher Jahrzehnte.Meine beiden kleinen Entdeckungen machen dazu den Unterschied aus: Erstens, kleine Wünsche, so klein können sie gar nicht sein, um den Mechanismus zu begreifen und zweitens, wie man Elementeausgleich einfach erklären kann.Wer sich ein wenig Zeit nimmt, um etwa drei gedruckte Buchseiten zu lesen, also den Rest dieses Kapitels, dem wird in absoluter Kürze der gesamte Ablauf, wie Magie funktioniert, genau und leicht verständlich erklärt.Wenn Sie vollkommen offen wären und absolut keine vorgefassten Meinungen hätten, was nebenbei bemerkt, praktisch unmöglich ist, könnten Sie, allein durch das Lesen dieses restlichen Kapitels (weniger als drei gedruckte Seiten) und, nachdem Sie ein wenig mit kleinen Wünschen experimentiert haben, Magie verstehen und anwenden.

Das kann aber fast niemand. Wer die entsprechende Begabung mitbringt, hat leider meist andere Probleme, die damit einhergehen.Sie müssen auch nichts tun, was Sie nicht schon irgendwann einmal irgendwie in Ihrem Leben getan haben.Keine düsteren oder ungewöhnlichen Dinge.Alles, was Sie dazu brauchen, ist ihr Denken.

Ein wesentlicher Grund, warum Magie, wenn alles so einfach ist, nicht Allgemeinbildung, wie Lesen und Schreiben ist, liegt darin, dass sie sich hinter ihrer Einfachheit versteckt. Das hat mich an Magie am meisten überrascht.So funktioniert Magie, definiert an dem einfachen Beispiel, sich einen magischen Wunsch zu erfüllen, Magie ist natürlich mehr, als sich nur Wünsche zu erfüllen:Wünschen Sie sich etwas und denken Sie nicht daran, dass sich das nicht erfüllen könnte.Das ist alles. So funktioniert Magie.

Natürlich verhindert man dieses Funktionieren normalerweise, weil man denkt, dass das so nicht geht. Genau der Gedanke, dass es nicht geht, verhindert die Verwirklichung. Selbst, wenn Sie diesen Gedanken verdrängen oder er Ihnen kaum bewusst ist.Elementeausgleich ist eine Methode, mit der man lernt, wie man solche Gedanken nicht denkt oder sie so behandelt, dass sie die Erfüllung nicht verhindern.Ein erfundenes Beispiel: Ihre Tochter geht am Abend fort, untypisch für junge Mädchen schaltet sie ihr Handy aus. Normalerweise haben Sie keine Angst, da sie eine Nahkampfausbildung hat. Sie hören aber in den Nachrichten etwas, das Sie beunruhigt, und wünschen sich, dass sie sich meldet. Also eine typische Situation, in der es hilfreich wäre, sich einen magischen Wunsch erfüllen zu können.Wie kann man in diesem Fall Elementeausgleich anwenden? Machen Sie sich bewusst, dass durch Ihren Wunsch ein Ungleichgewicht entstanden ist. Dieses Ungleichgewicht betrachten wir von vier verschiedenen Gesichtspunkten aus: Ihren

1.) Gefühlen,2.) Gedanken,3.) wie schwach – stark oder aktiv Sie durch das geworden sind, was Ihr Wunsch bei Ihnen ausgelöst hat – und dem4.) vierten Gesichtspunkt: in welcher Situation Sie sich befinden, also wie das Hier und Jetzt, die aktuelle Wirklichkeit aussieht und Ihr Bewusstsein darüber.

Diese vier Aspekte können wir vereinfacht als vier Elemente bezeichnen:

Wasser – Gefühl;Feuer – Aktivität oder Kraft;Luft – Gedanken;Erde – Realität oder Bewusstsein.

Diese vier klassischen Elemente der Magie haben für unsere Zwecke nichts Mystisches an sich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was zu welchem Element gehört, dann gehört es in die Kategorie, in die es noch am ehesten hineinpasst und im absoluten Zweifelsfall zu mehreren Kategorien.So betreibt man nun Magie: Der Wunsch wird weiterhin aufrechterhalten, aber das so entstandene Ungleichgewicht wird beseitigt:

Wasser – man muss sich wohl dabei fühlen,Luft – denken, dass das ohnehin kein Problem ist,Feuer – die vielleicht momentane Schwäche überwinden,Erde – am besten ein Aha-Erlebnis, dass das alles nicht so schlimm ist.