Endlich ohne Zucker! - Allen Carr - E-Book

Endlich ohne Zucker! E-Book

Allen Carr

0,0
8,99 €

Beschreibung

Schluss mit Zucker!

All jenen, die bereit sind, ihre Sucht von Zucker beenden zu wollen, zeigt dieses Buch den Weg. Mit Allen Carrs sensationeller und weltweit bekannter „Easyway“-Methode kann jeder in wenigen Wochen und ohne übermenschliche Willensanstrengung die körperliche und psychische Zuckersucht überwinden, indem er seinen Konsum kritisch hinterfragt und ihr schließlich aus Überzeugung den Rücken kehrt.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB

Seitenzahl: 300

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Buch

All jenen, die bereit sind, ihre Sucht nach Zucker zu beenden, zeigt dieses Buch den Weg. Mit Allen Carrs sensationeller und weltweit bekannter »Easyway«-Methode kann jeder in wenigen Wochen und ohne übermenschliche Willensanstrengung die körperliche und psychische Zuckersucht überwinden, indem er seinen Konsum kritisch hinterfragt und ihr schließlich aus Überzeugung den Rücken kehrt.

Autoren

Der Bestsellerautor Allen Carr hat mit seinen Büchern weltweit Millionen Menschen von Nikotinsucht, Übergewicht und Alkoholsucht befreit, indem er ihnen zeigte, wie sie mit seiner einzigartigen Methode ganz einfach und wie von selbst ihre Probleme hinter sich lassen. Durch den großen Erfolg seiner Selbsthilfe-Methode erlangte Carr internationales Ansehen. Weltweit gibt es »Allen-Carr-Standorte« mit speziell ausgebildeten Trainern.

John Dicey ist erfahrener Suchttherapeut und Direktor des Allen-Carr’s-Easyway-Instituts. Er lernte Allen Carr 1997 kennen und wurde durch seine Methode davon befreit, bis zu 80 Zigaretten am Tag zu rauchen. Gemeinsam mit Allen Carr und Robin Hayley arbeitet er seither daran, die Easyway-Methode auch auf andere Süchte anzuwenden und in die gesamte Welt zu tragen – mit großem Erfolg. John Dicey lebt mit seiner Familie in Surrey bei London, Großbritannien.

Außerdem von Allen Carr im Programm

Endlich Nichtraucher! (17402)

Endlich Nichtraucher für Lesemuffel! (16964)

Endlich Nichtraucher für Frauen! (16542)

Endlich Nichtraucher für Lesemuffel! – für Frauen (17076)

Endlich Nichtraucher für Eltern! (17434)

Endlich Nichtraucher! Ohne Gewichtszunahme + CD (17319)

Für immer Nichtraucher! (16293)

Endlich Nichtraucher! Quick & Easy (17439)

Endlich Nichtraucher! Weg mit dem Aschenbecher (17517)

Endlich Wunschgewicht! (17380)

Endlich Wunschgewicht! + CD (17553)

Endlich ohne Alkohol! (17391)

Endlich frei von Flugangst! (17417)

Endlich Nichtraucher! – Der Erfolgsplan (17633)

Endlich ohne Alkohol! frei und unabhängig + CD (17634)

Alle Titel auch als E-Book erhältlich.

Allen CarrJohn Dicey

Endlich ohne Zucker!

Der einfache Weg

Aus dem Englischen von Annika Tschöpe

Die englische Originalausgabe erschien 2016 unter dem Titel

»Good Sugar, Bad Sugar« bei Arcturus, London.

Alle Ratschläge in diesem Buch wurden von den Autoren und vom Verlag sorgfältig erwogen und geprüft. Eine Garantie kann dennoch nicht übernommen werden. Eine Haftung der Autoren beziehungsweise des Verlags und seiner Beauftragten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist daher ausgeschlossen.

Der Inhalt dieses E-Books ist urheberrechtlich geschützt und enthält technische Sicherungsmaßnahmen gegen unbefugte Nutzung. Die Entfernung dieser Sicherung sowie die Nutzung durch unbefugte Verarbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Zugänglichmachung, insbesondere in elektronischer Form, ist untersagt und kann straf- und zivilrechtliche Sanktionen nach sich ziehen.

Sollte diese Publikation Links auf Webseiten Dritter enthalten, so übernehmen wir für deren Inhalte keine Haftung, da wir uns diese nicht zu eigen machen, sondern lediglich auf deren Stand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung verweisen.

1. Auflage

Deutsche Erstausgabe 2017

Copyright © der Originalausgabe: Allen Carr’s Easyway (International)

Limited, 2016

Copyright © der deutschsprachigen Ausgabe: Wilhelm Goldmann, München,

in der Verlagsgruppe Random House GmbH,

Neumarkter Str. 28, 81673 München

Umschlag: Uno Werbeagentur, München

Umschlagmotiv: FinePic®, München

Redaktion: Antonia Zauner

Satz: Buch-Werkstatt GmbH, Bad Aibling

JE · Herstellung: IH

ISBN 978-3-641-21544-6V001

www.goldmann-verlag.de

Besuchen Sie den Goldmann Verlag im Netz

Für Jack und das großartige Kundenbetreuungsteam in der Zentrale von Allen Carr’s Easyway Worldwide, Joan Halley, Monique Douglas und Indi Flahive-Gilbert

Inhalt

Vorwort

Einführung

1.

Das Leben ist süß genug

Der weiße Tod

Gefangen

Wie funktioniert die Sucht?

Zuckerbabys

Von Geburt an süchtig

Genießen Sie, was Sie essen

Es ist ganz einfach

Eine Methode, die funktioniert

Ihr Weg in die Freiheit

2.

Die Anleitung der Natur

Die falsche Art von Zucker

Eine neue Perspektive

Sagen Sie, was Sie sehen

3.

Die Gehirnwäsche

Was mögen Sie am liebsten?

Sie mögen das, was man Ihnen vorsetzt

Deshalb essen wir immer wieder zu viel

Ihnen steht etwas Wunderbares bevor

4.

Die Falle

Die Illusion von Genuss

So funktioniert die Falle

Es geht unweigerlich abwärts

Worauf warten Sie noch?

5.

Erste Schritte Richtung Freiheit

Eine Lösung für immer

Das Tauziehen

Erkennen Sie die Wahrheit

Die Wahrheit über Zucker

6.

Die unglaubliche Maschine

Ihr ganzer Stolz

Was haben wir unserer Intelligenz zu verdanken?

Der Eimer

Warnhinweise der Natur

Der Fehler der Maschine

7.

So haben wir die Anleitung der Natur verloren

Geschmack an- und abgewöhnen

Wer verabreicht wem eine Gehirnwäsche?

Echter Fortschritt

8.

Auftanken und Verbrennen

Wieso nehmen wir zu?

Verbrauch

Die Zufuhr reduzieren

Deshalb essen wir

Was steht auf dem Speiseplan?

9.

Angst

Angst vor dem Scheitern

Angst vor dem Erfolg

So gewinnen Sie das Tauziehen

Schluss mit den Zweifeln

Angst vor der Prozedur

Mythen rund um Zucker – die großen Sieben

10.

Willenskraft

Die Methode Willenskraft wird immer scheitern

Wie willensschwach sind Sie?

Ganz leicht zum Ziel

Angeber und Heulsusen

11.

Suchtanfälligkeit

Das große Monster ist kein Charakterzug

Eine Leere füllen

Durchschauen Sie Ihren Feind

Akzeptanz

12.

Die Illusion durchschauen

Fehlertoleranz

Der Mythos von der Abwechslung

Der richtige Zeitpunkt zum Essen

Der richtige Zeitpunkt zum Aufhören

Falscher Hunger und der »Gipfel des Junkfoods«

13.

Ihre Lieblingsnahrung

Geschmack ohne Gehirnwäsche

Tutti frutti

Endlich Schluss mit schlechtem Zucker

14.

Ersatzstoffe

Die Theorie hinter Ersatzstoffen

Fehlerhafte Logik

Versklavung

15.

Machen Sie die Gehirnwäsche rückgängig

Ein Angriff von zwei Seiten

Nichts zu verlieren

Die Zeiten ändern sich

Zucker ist nicht die Hauptsache

Eine neue Einstellung

16.

Die Kontrolle übernehmen

Saft oder keinen Saft?

Das sollten Sie essen

Säfte und Smoothies

Die Fehlertoleranz

Ihr Essverhalten

17.

Entzug

Die Symptome

Den Entzug genießen

Wie weiß ich, wann ich geheilt bin?

Der Augenblick ist gekommen

18.

Ihre letzte Mahlzeit mit schlechtem Zucker

Bedeutungslose Tage

Nervös?

Die Anweisungen

Das Ritual

Der Schwur

Warten Sie nicht auf das Ergebnis

19.

Das Leben ohne schlechten Zucker genießen

Die Todeszuckungen

Trost suchen

Das Leben beginnt jetzt

Gesund essen und leben

Essen Sie Ihre Lieblingsnahrung

20.

Nützliche Gedächtnisstützen

Die Anweisungen

Register

Allen Carr’s Easyway® informiert

Vorwort

Allen Carr war über dreißig Jahre lang Kettenraucher. Nach zahllosen vergeblichen Aufhörversuchen konte er sich 1983 endlich von seiner Sucht befreien. Statt einhundert Zigaretten pro Tag rauchte er dann keine einzige mehr – ganz ohne Entzugssymptome, ohne Willenskraft und ohne dabei zuzunehmen. Er hatte entdeckt, worauf die ganze Welt gewartet hatte: eine einfache Methode, mit dem Rauchen aufzuhören. Fortan widmete er sich dem Ziel, alle Raucher dieser Welt von ihrer Nikotinsucht zu befreien.

Dank des phänomenalen Erfolgs seiner Methode galt er bald als weltweit führender Experte in Sachen Rauchentwöhnung, und sein Netzwerk von Zentren umspannt heute den ganzen Globus. Sein erstes Buch Endlich Nichtraucher hat sich mehr als zwölf Millionen Mal verkauft, ist nach wie vor ein internationaler Bestseller und wurde in über vierzig Sprachen übersetzt. In Allen Carr’s-Easyway-Zentren haben schon viele Hunderttausend Raucher erfolgreich mit dem Rauchen aufgehört. Die Erfolgsquote liegt bei über neunzig Prozent – wer dort nicht mühelos von den Zigaretten loskommt, erhält sein Geld zurück.

Mit der Easyway-Methode von Allen Carr lassen sich diverse Probleme wie Übergewicht, Alkoholismus, Schulden und andere Süchte besiegen. Auf den letzten Seiten dieses Buches finden Sie eine Aufstellung aller Zentren. Wenn Sie Hilfe brauchen oder weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an ein Zentrum in Ihrer Nähe.

Weitere Informationen über die Easyway-Methode von Allen Carr finden Sie unter

www.allen-carr.de

Einführung

Von John Dicey, weltweiter Geschäftsführer und leitender Therapeut von Allen Carr’s Easyway

Allen Carr war über dreißig Jahre lang Kettenraucher und konsumierte sechzig bis einhundert Zigaretten pro Tag. Um aufzuhören, probierte er mit Ausnahme der Akupunktur fast alle bekannten Methoden aus, von Willenskraft über Nikotinprodukte und Hypnosetherapie bis hin zu Ersatzstoffen und anderen Hilfsmitteln – stets ohne Erfolg.

Er beschreibt seine Erfahrungen so: »Ich steckte in einer Zwickmühle. Zwar wollte ich unbedingt aufhören, doch bei jedem Versuch war ich unendlich unglücklich. Egal wie lange ich es ohne Zigarette aushielt, ich fühlte mich nie richtig frei. Es war, als hätte ich meinen besten Freund verloren, meine Stütze, meinen Charakter, meine wahre Persönlichkeit. Damals glaubte ich noch, manche Menschen seien einfach suchtanfällig oder geborene Raucher, und da in meiner Familie alle stark rauchten, war ich überzeugt, es liege bei uns in den Genen, dass wir Zigaretten brauchten, um das Leben richtig zu genießen oder Stress zu bewältigen.«

So kam er irgendwann zu der Überzeugung »Einmal Raucher – immer Raucher«. Dann jedoch machte er eine Entdeckung, die ihn dazu veranlasste, es noch einmal zu versuchen.

»Von einem Tag auf den anderen rauchte ich statt einhundert Zigaretten keine einzige mehr – ganz ohne schlechte Laune, Entzugssymptome, Verzicht oder Niedergeschlagenheit. Im Gegenteil, ich fühlte mich unendlich wohl dabei. Schon bevor ich meine letzte Zigarette ausdrückte, wusste ich, dass ich endlich Nichtraucher geworden war. Seitdem habe ich nie wieder den Drang verspürt, mir eine Zigarette anzustecken.«

Schon bald wurde Allen klar, dass er eine Methode entdeckt hatte, mit der jeder Raucher aufhören kann, und zwar:

GANZ LEICHT, SOFORT UND DAUERHAFTOHNE WILLENSKRAFT, HILFSMITTEL, ERSATZSTOFFE ODER TRICKSOHNE SCHLECHTE STIMMUNG ODER ENTZUGSSYMPTOMEOHNE GEWICHTSZUNAHME

Nachdem seine Methode sich auch bei den Rauchern unter seinen Verwandten und Bekannten bewährt hatte, gab Allen seine gut bezahlte Buchhalterstelle auf und gründete ein Zentrum, um möglichst vielen Rauchern beim Aufhören helfen zu können.

Seine Methode, die er EASYWAY nannte, war so erfolgreich, dass Allen-Carr’s-Easyway-Zentren mittlerweile in über einhundertfünfzig Städten in fünfzig Ländern der Welt zu finden sind. Die Bücher zu seiner Methode sind Verkaufsschlager und wurden bislang in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Jedes Jahr kommen neue hinzu.

Allen erkannte schnell, dass sich mit seiner Methode Süchte aller Art überwinden ließen. Millionen Menschen haben damit das Rauchen, den Alkoholkonsum und andere Drogen aufgegeben oder eine Spielsucht, maßloses Essverhalten oder Schulden besiegt. Easyway funktioniert, indem mit falschen Vorstellungen aufgeräumt wird, die glauben machen, eine schädliche Sache bringe einen Vorteil.

Das Buch, das Sie in den Händen halten, geht mit dieser Methode das Problem der Zuckersucht an – und im Gegensatz zu anderen Methoden ist hierbei keinerlei Willenskraft erforderlich.

Das klingt zu schön, um wahr zu sein? Ich kann Ihnen versichern, Sie müssen wirklich nur dieses Buch vollständig lesen und sämtliche Anweisungen befolgen, dann wird es gelingen.

Dabei habe ich durchaus Verständnis dafür, wenn jemand die Erfolge, die diese Methode verspricht, bezweifelt oder gar für absolut unglaubwürdig hält. Mir selbst ging es nämlich ganz genauso, als ich zum ersten Mal von Easyway hörte. Zu meinem großen Glück besuchte ich im Jahr 1997 ein Allen-Carr-Zentrum in London, wenn auch nicht aus freien Stücken. Ich hatte mich von meiner Frau dazu überreden lassen – wir hatten vereinbart: Wenn ich nach dem Seminar immer noch rauchte, würde sie mich mindestens zwölf Monate lang nicht mehr zu einem weiteren Aufhörversuch drängen. Damals rauchte ich noch achtzig Zigaretten am Tag, und mit der Easyway-Methode konnte ich mich aus der Sucht befreien – das hätte ich nie für möglich gehalten, und meine Frau vermutlich auch nicht.

Von diesem Erfolg war ich so begeistert, dass ich Allen Carr und Robin Hayley (damals Geschäftsführer und mittlerweile Vorsitzender von Allen Carr’s Easyway) inständig bat, sie bei ihrem Kampf gegen den Zigarettenkonsum unterstützen zu dürfen. Zu meiner großen Freude gelang es mir tatsächlich, sie davon zu überzeugen. Dass ich von Allen Carr lernen durfte, hat mein Leben unendlich bereichert, und ich schätze mich glücklich, dass Allen nicht nur mein Ausbilder und Mentor, sondern sogar mein Freund wurde. Die gründliche Ausbildung durch Allen Carr und Robin Hayley hat sich ausgezahlt – in Allens erstem Zentrum in London konnte ich persönlich mehr als dreißigtausend Raucher behandeln, und als Teil des Allen-Carr-Teams habe ich dazu beigetragen, die Easyway-Methode von Berlin bis Bogota, von Neuseeland bis New York, von Sydney bis Santiago bekannt zu machen.

Mittlerweile verbreiten wir die Easyway-Methode auf Video und DVD, in Zentren und Apps, über Computerspiele und Hörbücher, in Onlineprogrammen und auf vielen weiteren Wegen – getreu Allens Wunsch, mit seinem Vermächtnis die bestmögliche Wirkung zu erzielen. Vor uns liegt noch ein langer Weg, doch dieses Buch wird uns einen entscheidenden Schritt voranbringen.

Mir wurde die Ehre zuteil, Allens Methode in diesem Buch ein wenig zu aktualisieren und weiterzuführen. Mit dieser topaktuellen, ausgefeilten Version von Allens Arbeit können wir seine Methode zur Lösung verschiedenster Probleme einsetzen.

Wer vor etwa zehn Jahren Zucker für eines der geringsten Probleme des modernen Menschen hielt, war mit dieser Ansicht nicht allein. Mittlerweile ist die Welt jedoch fest im Griff einer wahren Epidemie von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes. Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie setzt dabei auf eine ganz ähnliche Taktik wie die Tabakkonzerne in den fünfziger, sechziger und siebziger Jahren – und Nikotinsucht lässt sich mit der Easyway-Methode von Allen Carr bekanntermaßen äußerst erfolgreich besiegen. Sobald Sie sich vom Zucker befreit haben und die Vorzüge der neu gewonnenen Freiheit genießen – weitaus bessere Gesundheit, mehr Energie, eine vorteilhaftere Figur und ein glücklicheres, gesünderes Leben –, werden Sie diese Industrie (und vermutlich auch einige Größen aus Medizin und Wissenschaft) in einem anderen Licht sehen und sich fragen, wie um alles in der Welt man uns weismachen konnte, »Fett« und nicht Zucker sei der größte Feind der Gesundheit. Dass man so lange Zeit Fett verteufelte und den Zucker außer Acht ließ, hat viele Millionen Menschenleben gekostet und die prallen Geldbörsen der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie zum Bersten gefüllt.

Wenn Sie Allen Carrs Anweisungen befolgen, fällt es Ihnen nicht nur leicht, vom SCHLECHTEN ZUCKER loszukommen, Sie werden diese Befreiung auch richtig genießen. Und nicht nur das: Ihre neue Freiheit wird Sie glücklich machen. Im Augenblick klingt das vielleicht noch zu schön, um wahr zu sein, aber lesen Sie bitte weiter. Sie haben nichts zu verlieren und absolut alles zu gewinnen. Jetzt möchte ich Sie in die allerbesten Hände geben – in die Hände von Allen Carr.

1.

Das Leben ist süß genug

IN DIESEM KAPITEL

Wie gut könnten Sie sich fühlen?Eine weltweite EpidemieSuchtWillenskraftGenießen Sie, was Sie essenDie Hälfte ist noch zu vielEine Methode, die wirklich funktioniertIhr Fluchtplan