Erkenne und heile Dich selbst durch die Kraft des Geistes - Gabriele - E-Book
Beschreibung

Der Mensch ist ein Energiefeld des Geistes. Eine Schwächung dieses Energiefeldes durch negatives Denken und Leben führt zu Krankheit. Rechte Lebensweise und positives Denken dagegen lassen uns gesund und geistig rege bleiben. Finden Sie Zugang zu Ihrer Seele, und lernen Sie die Bewusstseinszentren kennen, die Schaltstellen der geistig-göttlichen Lebenskraft, die Verbindung zwischen Seele und Körper. Erfahren Sie die Selbstheilung durch die Kraft des Geistes bei verschiedenen Erkrankungen sowie die Wirkung von verschiedenartigen Duftstoffen, Farben und Tönen. Diese Botschaft aus dem All gibt wertvolle Hinweise, insbesondere über die geistigen Zusammenhänge zwischen dem Denken und Handeln des Menschen und der Gesundheit seiner Seele und seines irdischen Körpers.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl:301

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi ohne Limit+” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Bruder Emanuel, der Cherub der Göttlichen Weisheit, gab 1981 die Offenbarung

Erkenne und heile Dich selbstdurch die Kraft des Geistes

Gegeben durch Gabriele, die Prophetin und Botschafterin Gottes

Der universale Geist ist die Lehre der Gottes- und Nächstenliebean Mensch, Natur und Tieren

10. Auflage Januar 2009© Gabriele-Verlag Das Wort GmbHMax-Braun-Str. 2, 97828 MarktheidenfeldTel. 09391/504-135, Fax 09391/504-133www.gabriele-verlag.com

Alle Rechte vorbehalten.

Printausgabe: ISBN 978-3-89201-298-6

ISBN 978-3-89201-695-3 (epub)ISBN 978-3-89201-696-0 (mobi)

ZUM GELEIT

Die vorliegende Botschaft aus dem All wurde im Jahr 1980/81 der Menschheit gegeben, durch das Prophetische Wort Gabrieles, der Prophetin und Botschafterin Gottes für unsere Zeit. Damals war die Natur noch weitgehend gesund. Die Natur ist für den Menschen ein Gesundbrunnen, denn der physische Körper besteht aus den vier Elementen dieser Erde, Feuer, Wasser, Erde und Luft genannt. Da also der menschliche Körper ein Naturkörper ist, werden die Kräfte der Natur als Heilkräfte für den Menschen wirksam, der sie für sich erschließt. Wie dies in der rechten Weise geschehen kann, wurde uns in dieser Offenbarung detailliert dargelegt. Doch in der heutigen Zeit (2009) ist sehr vieles in und auf der Erde verunreinigt bzw. aus dem Gleichgewicht geraten. Deshalb können viele Ausführungen zur Wirksamkeit der Gaben der Natur nicht mehr, wie ursprünglich gegeben, umgesetzt werden.

Dennoch kann dieses Buch weiterhin grundsätzlich wertvolle Hinweise geben, besonders hinsichtlich der geistigen Zusammenhänge zwischen dem Denken und Handeln des Menschen und der Gesundheit seiner Seele und seines irdischen Körpers u.v.a.m. Und wir wissen: Diese Zeit wird vergehen. Die Erde wird sich reinigen von dem, was allzumenschliches Denken und Treiben auf ihr angerichtet haben. Eine geistige Zeitepoche bricht an mit Menschen, die mehr und mehr die Gesetze Gottes erfüllen, die das Leben in jeder Form achten, die in Einklang und in Kommunikation stehen mit den Kräften der Natur auf der immer lichter werdenden Erde.

Nehmen wir dieses aus dem Geiste Gottes gegebene Werk als Orientierungshilfe für unseren Alltag an – und als Ausblick für die neue Erde. In und auf der neuen Erde wird es wieder so sein, wie es von Gott, dem Ewigen, vorgesehen war und ist. Die Natur wird gesund sein. Wir können also heute und in späterer Zeit sehen, wie Gott über die Natur für uns, Seine Kinder im Erdenkleid, gesorgt hat.

Im Geiste gibt es keine Zeit. Was sein wird, ist im Geiste bereits heute Gegenwart. So ist dieses Buch schon jetzt ein historisches Werk – auch für die kommende Zeit.

August 2009

VORWORT

Im Namen und nach dem Willen des Herrn, des allmächtigen Geistes, offenbart sich durch die Prophetin des Herrn der Cherub der Göttlichen Weisheit, auf Erden Geistlehrer Bruder Emanuel genannt, der verantwortliche Diener des Herrn in Seinem Heimholungswerk.

Diese vielseitige Schrift gibt der Menschheit einen tiefen Einblick in die Gesetze Gottes.

Die Ätherkräfte*, die gerade in dieser Offenbarung sehr oft genannt werden, sind das Gesetz des Geistes. Das ewige Gesetz des Herrn beruht auf fließendem, ewig geistig-göttlichem Äther. Der göttliche Äther ist zugleich Heil- und Lebenskraft. Er speist sowohl die reinen Wesen als auch die Seelen und Menschen und insbesondere jene, die sich Gott, ihrem Herrn und Vater in Jesus Christus, ihrem Erlöser, zuwenden.

(* Diese werden im Sprachschatz der Yogalehre Kundalinikraft genannt.)

Diese Offenbarung ist sehr ernst zu nehmen. In ihr wird die Aktivierung und Anwendung der göttlichen Ätherkräfte offenbart. Es ist unseren Geschwistern, den Lesern, anzuraten, diese Kräfte nur dann zu beleben, wenn sie auch gewillt sind, ein gottgewolltes Leben zu führen. Wer aber diese Gesetzeskräfte nur für kurze Zeit, das heißt, nur um einen Heilerfolg zu erzielen, aktivieren möchte, demjenigen ist hiervon abzuraten.

Jeder Mensch, der diese Gesetzeskräfte nicht mit Gott und unter Seiner Führung erschließt, eventuell nur im leichtfertigen Tun, dem sei gesagt, dass er darunter, früher oder später, sehr zu leiden haben wird. Wer also ohne ein gesetzmäßiges Leben diese Kräfte mit Techniken und Praktiken zum stärkeren Fließen bringt, der wird den Missbrauch dieser Kräfte entweder schon in diesem oder in einem späteren Leben sehr unangenehm verspüren.

Diese Offenbarung wird willigen Gottsuchern als Geschenk zu geistiger Erkenntnis und Reife gegeben.

Allen Neugierigen, die dieses offenbarte Wissen nur ausprobieren wollen, sei gesagt: Versündigt euch nicht am Gesetz des Herrn, denn jede Aktion zieht eine entsprechende Reaktion nach sich! Sowohl die göttliche Welt, die diese tiefen Wahrheiten offenbarte, als auch die Herausgeber dieses Offenbarungsgutes haften nicht für seelische oder physische Schäden. Diese Schrift ist nur demjenigen zu empfehlen, der sich ernsthaft Gott zuwendet und sein Leben ändern möchte, indem er die Gesetze des Herrn verwirklicht.

Die gezielte Ansprechung der geistigen Ätherkräfte und die damit verbundene Heilweise wird in der 2. Meditationsschulung im Universellen Leben gelehrt. Dort wird durch Tiefenmeditation mit der Ätherkraft, dem Heiligen Geist, und jedem Körperorgan eine enge geistig-seelische Verbindung aufgenommen.

Die göttliche Welt wünscht, dass alle Geschwister ihr Leben ernsthaft ändern und diese inneren Kräfte Gottes nutzen.

Einige der grundlegenden Wahrheiten werden in dieser Offenbarungsschrift wiederholt. Dies geschieht deshalb, weil der Mensch, um das Lebensziel zu erreichen, auf diesen Grundprinzipien des Lebens aufbauen muss. Diese Wiederholungen der geistigen Gesetze sind nötig, damit die Einzelausführungen stets in der richtigen Perspektive gesehen und nicht verselbständigt werden, auf dass jeder Willige die Details erfassen und verstehen kann.

Die Wiederholungen helfen sowohl dem Leser als auch dem Heilung-Suchenden, der das Offenbarte durch ein entsprechendes Leben verwirklichen möchte, zum besseren Verständnis.

1. TEILDer Mensch als Energiefeld des Geistes – Die rechte Lebensweise, um gesund und geistig rege zu bleiben

Die positive oder negative morgendliche Programmierung ist entscheidend

Der Mensch ist ein schwingender Energiekörper. Auf ihn treffen minütlich Tausende von Strahlen, die ihn entweder gesund erhalten oder aber auch schädigen können. Es kommt ganz darauf an, wie sich der Mensch in seinem täglichen Leben verhält und wie er sich vor allem des Morgens kurz nach dem Erwachen programmiert.

Wir können uns jeden Menschen als Planeten vorstellen, der durch eventuell hohe Kräfte seine umliegenden Planeten, das heißt die Menschen, be­strahlt. Am Morgen begibt sich der Planet »Mensch« auf seine Umlaufbahn. Es kommt dabei ganz darauf an, welche Bahn er wählt. Sobald er erwacht und seine Sinne tätig werden, dringen Tausende von Strahlen verstärkt in ihn ein, weil seine Empfindungswelt diese sofort anzieht. Der Unwissende lässt sich von diesen Strahlen willkürlich lenken. Der Wissende macht sich diese kosmischen Einflüsse zunutze, indem er sie sofort nach seinem Erwachen sortiert und bestimmte Strahlen programmiert, die ihn sodann den ganzen Tag über, entsprechend seiner Programmierung, lenken und führen.

Ich beginne bei einem Menschen, der die lebensverheißenden Strahlen oder die eindringenden gegensätzlichen Strahlungen der Willkür überlässt.

Der unwissende Mensch, der sich nur mit dieser Welt identifiziert, erwacht am Morgen träge und lustlos. Seine Lebensfreude beschränkt sich meist nur auf das Materielle. Alles andere, das rein Göttliche und Geistige, liegt außerhalb seines Denkens und Handelns. Ein solcher Mensch bildet ein Gefäß, in das alle unterschiedlichen Strahlen einfließen. Schon des Morgens, wenn er erwacht, registriert er zuerst sein eigenes Fluidum und die Menschen seiner Umgebung, die momentanen Eindrücke, die Uhrzeit und sein körperliches Befinden. Ein Weltmensch beschäftigt sich sofort mit sich selbst und mit den auf ihn zukommenden täglichen Dingen. Im gleichen Augenblick, in dem er sich mit seinen vergangenen, gegenwärtigen oder zukünftigen Problemen beschäftigt, setzt er ein Bündel von noch nicht voll auf ihn wirkenden Kräften frei.

Es sind vor allem Energien, die ihn schon umgeben und nur auf Abruf warten, um aktiv zu werden. Es sind teilweise Schwingungen, die sich schon in der Aura des Weltmenschen befinden und von ihm – durch sein Nachdenken – in erhöhte Schwingung versetzt werden. Der nach außen Orientierte zieht aber oftmals nicht nur sein eigenes Fluidum, das sich in seiner Aura befindet, an, sondern auch Schwingungen anderer Menschen, an die er am Morgen denkt und deren Probleme mit den seinen in Verbindung stehen. Dadurch programmiert er sich schon für den erwachenden Tag, aber oftmals auch für Tage und Wochen. Die Welt ist mit mehr negativen als positiven Strahlen geschwängert. Diese warten nur darauf, den Menschen zu beeinflussen und ihn zu lenken.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!