Gehäkelte Gardinen - Elke Selke - E-Book

Gehäkelte Gardinen E-Book

Elke Selke

4,6
4,99 €

Beschreibung

Selbst Gehäkelte Gardinen verschönern jedes Fenster und machen Ihre Wohnung einzigartig. Unter 22 dekorativen Modellen finden Sie bestimmt Ihr Lieblingsmodell. Gardinen mit Fischen, Schwänen, Küken, Katzen sind enthalten, aber auch Gardinen mit grafischen oder floralen Mustern. Ein kleiner Lehrgang zur Filethäkelei sowie Tipps und Tricks und übersichtliche Häkelmuster erleichtern das Nacharbeiten.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB

Seitenzahl: 23

Bewertungen
4,6 (16 Bewertungen)
11
3
2
0
0



Inhalt:

Bevor Sie beginnen

Die Filethäkelei

Dekorative Bögen

Die Windmühle

Blumen für Ihr Fenster

Blütenranke

Fische

Löwenzahn

Osterküken

Für Katzenfreunde

Jugendstil-Muster

Gardine mit Tulpenornament

Und noch einmal Tulpenornamente

Weinlaub

Schmale Scheibengardine

Kornblume

Kleine Häuserreihe

Drei weiße Schwäne

Die Eisenbahn

Ganz in Rot

Für kleine Fenster

Dekorative Ornamente

Grafisches Muster

Und was wird aus den Resten

Musterteil

Liebe Leserinnen und Leser,

Gardinen sind mehr als nur ein Schutz vor Sonneneinstrahlung, Licht oder unerwünschten Blicken - sie sind ein entscheidendes Gestaltungselement für Ihre Wohnung. Im Gegensatz zu Möbelstücken und anderen Einrichtungsgegenständen sind Gardinen nicht nur innen, sondern auch nach außen sichtbar und geben denen, die am Haus vorüber gehen, schon einen ersten Eindruck von dem Menschen, der hinter den Fenstern wohnt.

Dies gilt ganz besonders für handgearbeitete, selbst gehäkelte Gardinen, denn schon auf den ersten Blick ist erkennbar, dass dieser Fensterschmuck etwas ganz individuelles und keine Massenware von der Stange ist.

Lassen Sie sich inspirieren von den Modellen dieses Buches. Bestimmt finden Sie Ihren Favoriten. Die meisten Gardinen habe ich in weiß oder cremefarbig gearbeitet, aber die Farbpalette der Garnhersteller ist riesig und Sie können jede Gardine auch in Ihrer Lieblingsfarbe nacharbeiten.

Viel Spaß und viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihre Elke Selke

Bevor Sie beginnen ...

Für das Gelingen der Häkelarbeit spielt die Qualität des Materials eine sehr große Rolle. Bitte bedenken Sie bei der Auswahl des Garnes, dass eine Handarbeit, die in jedem Fall viel Zeit in Anspruch nimmt, auch für viele Jahre ihre Schönheit behalten soll. Daher ist es sehr wichtig, hochwertiges Garn zu wählen. Lassen Sie sich vom Händler beraten oder nutzen Sie die Telefonhotlines der Hersteller.

Häkelgarne gibt es nicht nur in verschiedenen Farben und Qualitäten, sondern auch in verschiedenen Stärken. Für Gardinen empfehle ich die Stärke 10. Die meisten Gardinen dieses Buches sind mit Baumwollgarn in Stärke 10 gearbeitet.

Wichtig ist auch die Wahl einer geeigneten Häkelnadel. Diese muss auf die Stärke des Garnes abgestimmt sein. Sie finden auf den Banderolen des Häkelgarns Angaben zur empfohlenen Größe der Häkelnadel. Auch die Häkelnadel sollte von guter Qualität sein. Eine Häkelnadel, die nicht gut verarbeitet ist, die beim Häkeln hakt oder nicht gut in der Hand liegt, wird Ihnen keine Freude bereiten. Ob Sie eine Häkelnadel aus Metall, Holz, Bambus oder Kunststoff wählen, ist Ihrem Empfinden überlassen. Probieren Sie die Nadeln am besten vor dem Kauf aus.

Bei jeder Gardine habe ich Maße angegeben, die als Orientierung dienen sollen. Auch bei Verwendung des gleichen Garns und einer Häkelnadel in der gleichen Stärke können Abweichungen auftreten. Ob Sie fest oder eher locker häkeln und wie die Gardine