Gesundes Essen - Karin Thomanek - E-Book
NEUHEIT

Gesundes Essen E-Book

Karin Thomanek

0,0

Beschreibung

So können Sie mit leckeren, vollwertigen Lebensmitteln Ihr Leben um Jahre verlängern!

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 53

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Gesundes Essen

Gesundes EssenImpressum

Gesundes Essen

Alle in diesem Handbuch beschriebenen Produktnamen oder Logos sind Marken und/oder Urheberrechte ihrer jeweiligen Eigentümer der Produktnamen oder Logos hat diese Veröffentlichung autorisiert oder genehmigt.

Diese Veröffentlichung enthält die Meinungen und Ideen ihres Autors und soll dem Leser nützliche Ratschläge zu dem behandelten Thema geben. Jegliche Verweise auf Produkte oder Dienstleistungen stellen keine Billigung oder Empfehlung dar oder implizieren diese. Der Autor und der Herausgeber bemühen sich, bei der Erstellung dieses Buches so genau und vollständig wie möglich zu sein, garantieren jedoch nicht, dass die Informationen oder Vorschläge jeden beeinflussen, der es liest. Der Herausgeber und der Autor lehnen ausdrücklich jede Verantwortung für jegliche Haftung, Verluste oder Schäden jeglicher Art ab, die sich direkt oder indirekt aus der Verwendung und/oder Anwendung von Inhalten dieser Veröffentlichung ergeben.

INHALTSVERZEICHNIS

      Kapitel 1: Machen Sie gesunde Ernährung zu einem Lebensstil

Kapitel 2: Vorteile einer gesunden Ernährung

Kapitel 3: Alkalisches Essen VS saures Essen

Kapitel 4: Ernährungspyramide

Kapitel 5: Lebensmittelcholesterin

Kapitel 6: Arten von empfohlenen Lebensmitteln

      Kapitel 7: Einfache gesunde Mahlzeiten zubereiten

Kapitel 8: Allgemeine Richtlinie für den Gesamteindruck

Kapitel 1:

Machen Sie gesunde Ernährung zu einem Lebensstil,

Keine Pflicht

Eine gesunde Ernährung ist wichtig für einen gut funktionierenden Körper. Es ist jedoch nicht so restriktiv oder verwirrend, wie sich die Leute vorstellen. Nahrung ist die Energiequelle, die wir verbrauchen, um die Ernährung zu unterstützen, und hat in jeder Lebensphase einen direkten Einfluss auf unsere kognitive Leistungsfähigkeit.

Ihre tägliche Auswahl an Lebensmitteln beeinflusst Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Es hat einen erheblichen Einfluss auf Ihre Stimmung und Ihre psychische Gesundheit. Daher hat die Art und Menge der Nahrung, die Sie zu sich nehmen, einen großen Einfluss auf Ihren Körper.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung bedeutet jedoch nicht, nur von Karottensaft, Kaninchenfutter und Vogelfutter zu leben. Alles, was Sie tun müssen, ist wirklich einfach. Essen Sie aus einer Vielzahl von Lebensmittelgruppen in den richtigen Mengen, um die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die ein gesunder Erwachsener braucht.

Die 3 Schlüsselelemente

Es gibt mehrere Schlüsselelemente, wenn es um gesundes Essen geht

das beinhaltet: Mäßigung, Abwechslung und Ausgewogenheit.

Die grundlegende Faustregel ist, dass eine Person versuchen sollte, verschiedene Nährstoffe und Lebensmittel wie Protein, Gemüse, Milchprodukte und Getreide auszugleichen und gleichzeitig Alkohol, verarbeitete Lebensmittel und gesättigte Fette zu minimieren.

Der Verzehr einer Vielzahl von Lebensmitteln aus jeder Lebensmittelgruppe hilft einer Person, alle wichtigen Nährstoffe zu erhalten. Gesunde Ernährung hilft, Erkrankungen wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Diabetes und sogar Krebs vorzubeugen. Proteine helfen bei der Reparatur von Körpergewebe, während Kohlenhydrate den Körper mit Energie versorgen. Daher wird eine gesunde Ernährung zur Gewohnheit werden, um die unbegrenzte Langlebigkeit und Vitalität eines Individuums zu gewährleisten.

Denken Sie daran: Gesund zu essen sollte keine PFLICHT sein, sondern ein

erwünschter Lebensstil.

Im Allgemeinen kennen wir alle die Vorteile eines gesunden Körpers, aber viele

von uns wissen nicht genau, wie man ihn langfristig erhält und erhält.

Das ist die eigentliche Herausforderung für die Massen. Aber sobald Sie das Konzept oder die „Fähigkeit“ beherrschen, Ihren Körper fit und gesund zu halten, werden Sie in der Lage sein, jede körperliche, geistige und emotionale Behinderung leicht zu bekämpfen.

Die meisten Krankheiten, die wir heute sehen, sind das Ergebnis einer gleichgültigen oder ignoranten Haltung gegenüber der notwendigen Selbstfürsorge, schlechter Essgewohnheiten und der ständigen Vorstellung, dass "mir NICHT passieren wird".

Aber denk drüber nach. Wie viele Patienten können voraussehen, dass sie

wird er krank?

Wenn es sie trifft, ist es meistens schon zu spät. Es gibt ein goldenes altes Sprichwort: „Eine Unze Vorbeugung ist ein Pfund Heilung wert“. Ein hoher Prozentsatz der Menschen kann nur vermeidbare Krankheiten haben, wenn sie über ausreichende und genaue Kenntnisse über Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel verfügen.

Der gesunde Menschenverstand würde uns sagen, dass Junk Food Abfall für unseren Körper ist; es enthält keine Nährstoffe für unsere Körperfunktionen. Daher wird unser Körper nicht richtig ernährt, und wir neigen sehr dazu, krank zu werden.

Wie können wir das also beheben? Einfach – Vermeiden Sie Müll oder „leere“ Kalorien

Essen und entscheiden Sie sich für nährstoffreiches Essen!

Ein weiterer Schlüssel zu einer ausgewogenen Ernährung ist „in Maßen zu essen“.

Das ist ein wichtiger Tipp für eine gesunde Ernährung.

Was genau ist also „Moderation“? Es bedeutet einfach, Zurückhaltung zu zeigen, Extreme und Exzesse zu vermeiden und Besonnenheit zu üben. Eine ideale Ernährung basiert auf ausgewogener und abwechslungsreicher Ernährung in angemessenen Portionen.

Sie sollten das Essen in Maßen üben und nicht als „Diät“-Tool. Es ist

eine Art Glaube, um Ihre Gewohnheit festzuhalten.

Denken Sie darüber nach… Warum scheitern die meisten Diäten? Die ersten 3 Buchstaben schon

gab dir den Hinweis – STERBE!

Vertrauen Sie auch auf sich selbst! Vielleicht finden Sie in dem Moment, in dem Sie sich entscheiden, an dieser gesunden Gewohnheit festzuhalten, bald ein neues Bewusstsein und Vertrauen in sich selbst und Ihren Körper.

Wenn Sie sich für eine moderate Ernährung entscheiden, bedeutet dies, dass Sie das Richtige tun. Warum so? Dies liegt daran, dass Sie auf diese Weise die Freiheit haben, das zu essen, was Ihr Körper verdient, in der optimalen Menge. Dies ist ein wichtiges Konzept, wenn es darum geht, Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Es ist der beste Weg, um einfach zu nähren.

Lernen Sie, für eine gesündere Angewohnheit auf Ihren Körper zu hören. Ihr Körper kann Ihnen erlauben, sich auf natürliche Weise gesünder zu ernähren. Aber keine Angst! Eine gesündere Ernährung bedeutet nicht, dass für Ihr Lieblingsdessert kein Platz mehr ist. Sie können sie immer noch haben, aber in Maßen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Mäßigung auf lange Sicht Überfluss bedeutet, und nicht Entzug.

Egal nach welchem  Essen Sie sich sehnen, solange diese in konsumiert werden

Mäßigung, ist akzeptabel.

Denn was ist das Leben, wenn man nicht leben kann, um sein Essen zu genießen und hungern muss? Das Leben wäre sinnlos! Denken Sie daran, dass zu viel von etwas nie gut ist.

Gesundheit ist Reichtum

Erinnern Sie sich an das Sprichwort „Gesundheit ist Reichtum“? Das war noch nie weit

von der Wahrheit. Stellen Sie sich vor, Sie haben viel Reichtum, einen guten Kreis

von Freunde, glückliche Familie, guter Job, aber wenn bei Ihnen eine unheibare

Krankheit diagnostiziert wird?

Gar nichts.

Stattdessen müssen Sie Ihre Zeit (und Ihr Geld) für Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte, Medikamente, unzählige Nachkontrollen, eingeschränkte Ernährung, Energie- und Kraftverlust aufwenden.

Willst du das? Welche Maßnahmen können Sie ergreifen, um sich selbst zu verhindern an einer Krankheit oder einer unheilbaren Krankheit? Gibt es einen Weg?

Die Antwort ist JAWOHL.

Es gibt 2 Wege in Ihren Essgewohnheiten:

Sie geben der sofortigen Befriedigung nach und verkürzen Ihre Lebensdauer.

Sie achten auf Ihre eigene Lebensmittelauswahl und leben lange,

gesundes Leben.

Es ist deine Entscheidung.

Beginnen Sie damit, heute gesünder zu machen als gestern!

Aber... Wie macht man das?

Der allererste Schritt, um eine Veränderung vorzunehmen, besteht darin, erreichbare Ziele zu setzen – Ziele, die Ihren Gesundheitszustand und Ihren gesamten Lebensstil schrittweise in einen besseren und gesünderen verwandeln.

Möchten Sie ab sofort auf Zucker verzichten?

Morgens keine koffeinhaltigen Getränke mehr trinken?

Auf Junkfood wie Chips, Cracker oder Kekse verzichten?

Oder beginnen Sie, Ihre tägliche Kalorienaufnahme zu verfolgen?