Grunderwerbsteuer visuell - Jan Lostermann - E-Book

Grunderwerbsteuer visuell E-Book

Jan Lostermann

0,0
35,99 €

Beschreibung

Das Grunderwerbsteuer-Aufkommen ist in den letzten Jahren stark gestiegen und hat sich - auch aufgrund steigender Hebesätze - mehr als verdoppelt. Die Steuer ist ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor bei klassischen Immobiliengeschäften und fällt teilweise auch bei Unternehmenstransaktionen an. In systematischen Übersichten mit ergänzenden Erläuterungen ermöglicht der Band einen vertieften Einstieg in die Regelungen der Grunderwerbsteuer. Die Autoren stellen, orientiert am Gesetzesaufbau, alle wesentlichen Regelungen dar und erläutern ausführlich alle grundlegenden Details von der Steuerbarkeit der Geschäftsvorgänge über Steuerbefreiungen bis zur Bemessungsgrundlage und der Steuererhebung. Das Werk ermöglicht eine schnelle Einarbeitung sowohl für die steuerrechtliche Beratungspraxis als auch im Rahmen von Prüfungsvorbereitungen.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 40




[5]Inhaltsverzeichnis

Hinweis zum UrheberrechtImpressumAbkürzungsverzeichnisVorwortTeil 1: Einführung in die Grunderwerbsteuer 1 Wesen und Bedeutung der Grunderwerbsteuer 2 Grundlagen der Grunderwerbsteuer3 Typischer Ablauf des Verfahrens beim Grundstückskauf4 Verhältnis zu anderen Steuerarten5 Prüfungsschema für die Grunderwerbsteuer Teil 2: Die Steuerbarkeit – Einführung und Grundstücksbegriff1 Die Voraussetzungen der Steuerbarkeit nach dem GrEStG 2 Das Grundstück als Anknüpfungspunkt für die Steuerbarkeit 3 Der zivilrechtliche Grundstücksbegriff4 Wohnungs- und Teileigentum nach dem Wohnungseigentumsgesetz5 Einschränkungen des Grundstücksbegriffs gem. § 2 Abs. 1 S. 2 GrEStG 6 Erweiterung des Grundstücksbegriffs gem. § 2 Abs. 2 GrEStG 7 Erbbaurechte i. S. d. § 2 Abs. 2 Nr. 1 GrEStG8 Die Grundstücksfiktionen des § 2 Abs. 3 GrEStG Teil 3: Die Steuerbarkeit – Erwerbstatbestände1 Systematik der Erwerbstatbestände2 Die Haupttatbestände des § 1 Abs. 1 GrEStG (Übersicht)2.1 Der Rechtsträgerwechsel i. S. d. § 1 Abs. 1 GrEStG 2.2 Der Grundtatbestand des § 1 Abs. 1 Nr. 1 GrEStG Exkurs: Das Trennungs -und AbstraktionsprinzipExkurs: Das Trennungs -und Abstraktionsprinzip2.3 Der Hilfstatbestand des § 1 Abs. 1 Nr. 2 GrEStG 2.4 Der Hilfstatbestand des § 1 Abs. 1 Nr. 3 GrEStG 2.5 Die Ausnahmen nach § 1 Abs. 1 Nr. 3 S. 2 GrEStG 2.6 Der Hilfstatbestand des § 1 Abs. 1 Nr. 4 GrEStG2.7 Die Hilfstatbestände der § 1 Abs. 1 Nr. 5 bis 7 GrEStG 2.8 Zusammenfassung: Die wichtigsten Fälle des § 1 Abs. 1 GrEStG 3 Einführung zu den Ergänzungstatbeständen3.1 Der Ergänzungstatbestand des § 1 Abs. 2 GrEStG 3.2 Der Ergänzungstatbestand des § 1 Abs. 2a GrEStG – Übersicht3.3 Die Voraussetzungen des § 1 Abs. 2a GrEStG im Einzelnen3.4 Beispiel für die 5-Jahres-Betrachtung des § 1 Abs. 2a GrEStG 3.5 Der Ergänzungstatbestand des § 1 Abs. 3 GrEStG 3.6 Die Anteilsvereinigung gem. § 1 Abs. 3 Nr. und 2 GrEStG 3.7 Die Übertragung vereinigter Anteile gem. § 1 Abs. 3 Nr. 3 und 4 GrEStG 3.8 Beispiele zum Ergänzungstatbestand des § 1 Abs. 3 GrEStG 3.9 Die Rechtsfolgen des § 1 Abs. 3 GrEStG 3.10 Der Ergänzungstatbestand des § 1 Abs. 3a GrEStG 3.11 Beispiel zu § 1 Abs. 3a GrEStG Teil 4: Steuerbefreiungen gem. §§ 3 bis 4 GrEStG 1 Überblick: Steuervergünstigungen2 Überblick: Die Steuerbefreiungen des § 3 GrEStG 3 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 1 GrEStG: Bagatellerwerbe4 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 2 GrEStG: Erwerb von Todes wegen/Schenkungen unter Lebenden5 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 3 GrEStG: Erbauseinandersetzung6 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 4 GrEStG: Erwerbe zwischen Ehegatten oder Lebenspartnern7 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 5 und 5a GrEStG: Erwerbe im Zusammenhang mit einer Scheidung8 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 6 GrEStG: Erwerb zwischen Verwandten in gerader Linie9 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 7 GrEStG: Grundstückserwerb bei fortgesetzter Gütergemeinschaft10 Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 8 GrEStG: Rückerwerb des Grundstücks durch den Treugeber 11 Die analoge Anwendung der Steuerbefreiungen des § 3 GrEStG 12 Die analoge Anwendung von § 3 Nr. 2 GrEStG13 Die analoge Anwendung von § 3 Nr. 4, 6 GrEStG14 Die analoge Anwendung von § 3 Nr. 8 GrEStG15 Besondere Ausnahmen von der Besteuerung gem. § 4 GrEStG Teil 5: Die Nichterhebungstatbestände der §§ 5 ff. GrEStG 1 Überblick: Die Nichterhebungstatbestände2 Sinn und Zweck der Nichterhebung gem. §§ 5, 6 GrEStG 3 Übergang auf eine Gesamthand gem. § 5 Abs. 1, 2 GrEStG 4 Wegfall der Vergünstigung gem. § 5 Abs. 3 GrEStG 5 Teleologische Einschränkung des § 5 Abs. 3 GrEStG 6 Übergang von einer Gesamthand gem. § 6 Abs. und Abs. 2 GrEStG 7 Erwerb durch eine Gesamthand von einer Gesamthand gem. § 6 Abs. 3 GrEStG 8 Ausnahme von der Nichterhebung gem. § 6 Abs. 4 GrEStG 9 Befreite Umwandlungsvorgänge im Konzern gem. § 6a GrEStG 9.1 Konzernsachverhalte i. S. d. § 6a GrEStG 9.2 Beispiele zu § 6a GrEStG 10 Umwandlung von gemeinschaftlichem Eigentum in Flächeneigentum gem. § 7 GrEStG Teil 6: Interpolation von Befreiungsvorschriften1 Interpolationen von § 3 Nr. 2 und § 3 Nr. 4, Nr. und Nr. 6 GrEStG2 Interpolationen von § 3 Nr. 3 bis 6 GrEStG 3 Interpolationen von § 3 Nr. 7 bis 8 GrEStG 4 Interpolationen von §§ 5 und 6 GrEStG mit § 3 GrEStG Teil 7: Die Bemessungsgrundlage1 Überblick: Bemessungsgrundlage §§ 8, 9 GrEStG 2 Bemessungsgrundlage bei Gegenleistung gem. § 8 Abs. 1 GrEStG 3 Gegenleistung beim Kauf gem. § 9 Abs. 1 Nr. 1 GrEStG 4 Erwerb von Sachgesamtheiten 5 Bemessungsgrundlage im Sinne des § 8 Abs. 2 GrEStG 5.1 Bemessungsgrundlage des § 8 Abs. 2 Nr. 1 GrEStG 5.2 Bemessungsgrundlage des § 8 Abs. 2 Nr. 2 1. und 2. Alt. GrEStG 5.3 Bemessungsgrundlage des § 8 Abs. 2 Nr. 2 3. Alt. GrEStG 5.4 Bemessungsgrundlage § 8 Abs. 2 Nr. 3 GrEStG Teil 8: Der Steuersatz1 Steuersatz nach Bundesländern zum 01.01.2020Teil 9: Der Steuerschuldner1 Steuerschuldner gem. § 13 GrEStG: Übersicht2 Steuerschuldner gem. § 13 Nr. 1 GrEStG 3 Steuerschuldner gem. § 13 Nr. 2 GrEStG 4 Steuerschuldner gem. § 13 Nr. 3, 4 GrEStG5 Steuerschuldner gem. § 13 Nr. 5a, b GrEStG6 Steuerschuldner gem. § 13 Nr. 6, 7 GrEStG Teil 10: Die Steuerentstehung und Fälligkeit1 Steuerentstehung gem. § 38 AO, § 14 GrEStG 2 Entstehung der Steuer in besonderen Fällen gem. § 14 GrEStG Teil 11: Nichtfestsetzung der Steuer, Aufhebung oder Änderung der Steuerfestsetzung gem. § 16 GrEStG 1 Nichtfestsetzung, Aufhebung und Änderung gem. § 16 GrEStG (Übersicht)2 Nichtfestsetzung bzw. Aufhebung nach § 16 Abs. 1 GrEStG 3 Nichtfestsetzung bzw. Aufhebung nach § 16 Abs. 2 GrEStG 4 Änderung nach § 16 Abs. 3 GrEStG Teil 12: Die Örtliche Zuständigkeit und die Feststellung von Besteuerungsgrundlagen gem. § 17 GrEStG 1 Die örtliche Zuständigkeit gem. § 17 Abs. 1 GrEStG 2 Die gesonderte Feststellung gem. § 17 Abs. 2 und 3 GrEStG 3 Das Absehen von der gesonderten Feststellung gem. § 17 Abs. 4 GrEStG