In 6 einfachen Schritten zu mehr Geld - Robert Hess - E-Book

In 6 einfachen Schritten zu mehr Geld E-Book

Robert Hess

0,0

Beschreibung

Sie kennen das auch? – Das Geld rinnt Ihnen nur so durch die Finger, und am Ende des Monats reicht es wieder nicht dazu, sich kleine oder sogar größere Wünsche zu erfüllen, geschweige denn etwas zum Vermögensaufbau anzusparen? Robert Hess, seit vielen Jahren Berater für private Haushalte, bringt es hier unmissverständlich, klar und anschaulich auf den Punkt, wie Sie Ihre finanzielle Situation, unabhängig von Ihrem Einkommen und Ihrem Vermögen, sofort in sechs einfachen Schritten verbessern können. Die Lektüre wird Ihr Leben verändern!

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 56

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Der Verfasser

Robert Hess sammelte während mehr als 20 Jahren Tätigkeit in der Finanzbranche einen ungeheuer reichen Erfahrungsschatz. Das ermöglichte ihm, eine Vision Wirklichkeit werden zu lassen, die er schon in jungen Jahren hatte: Er war bereits damals begeistert von der Vorstellung, anderen Menschen dabei helfen zu können, sich ihre Wünsche zu erfüllen und ihre Ziele zu erreichen. Anders als viele andere Berater wendet er sich jedoch nicht nur an Unternehmer oder Betriebe, sondern prinzipiell an jeden: Er will Wege aufzeigen, wie man im privaten Haushalt seine wirtschaftliche und finanzielle Situation optimieren kann.

Robert Hess, Unternehmensberater für den privaten Haushalt, Autor, Trainer, Coach

Durch ständige Aus- und Weiterbildungen hat er alle Zulassungen und Qualifikationen erworben, um seine Mandanten stets auf die besten Möglichkeiten hinzuweisen, die der deutsche Markt bietet. Über die Jahre hat er dieses Know-how ständig weiterentwickelt und bringt die komplexe Thematik jedem Interessierten auf einfache Weise nahe. So kann man seine Ratschläge unkompliziert und ohne großen Aufwand in den Tagesablauf integrieren.

Durch seine Fähigkeit und seine Leidenschaft, Menschen immer und überall aufzuzeigen, wie sie es einfach und sofort erreichen, dass sich ihre finanzielle Situation verbessert und bei richtiger Umsetzung somit ihr Vermögen kontinuierlich wächst, hat Robert Hess schon Tausenden weiterhelfen können.

Auf seinem Erfolgskonzept beruhen dieses Buch und ebenso die Seminare, die er zum Thema anbietet.

Inhalt

Vorwort

Schritt 1:

Ab sofort mehr Geld, ohne dass Sie Ihren Lebensstandard verändern müssen

Drei Möglichkeiten für mehr Geld

Die Ausgangslage

Professionelle Helfer

Schritt 2:

Erfassung und Überprüfung der Fixkosten

Was sind Fixkosten?

Erfassung der Fixkosten

Konsequenzen ziehen

Schritt 3:

Erfassung und Überprüfung der variablen Kosten

Was sind variable Kosten?

Erfassung der variablen Kosten

Konsequenzen ziehen

Gewohnheiten ändern

Schritt 4:

Entschuldung leicht gemacht

Ab sofort keine neuen Schulden mehr aufnehmen

Aufstellung der Gesamtschulden

Die Tilgung automatisieren

Mit Gläubigern verhandeln

Vergessen Sie Ihre Schulden

Schritt 5:

Die Formel für Ihren Vermögensaufbau

Wie wird man vermögend?

Ihr Konto für Vermögensaufbau

Ihr Motivationskonto

Ihr Sorgenfrei-Konto

Ihr Konto für Investments in sich selbst

Ihr Spendenkonto

Unsere Formel im Überblick

Die Umsetzung

Schritt 6:

Ihr Gesamtvermögen

Ermittlung Ihres Gesamtvermögens Auf das Gesamtvermögen

konzentrieren

Eine Übung zu Ihrem Gesamtvermögen

Schlusswort

Vorwort

Für viele private Haushalte ist der Alltag ein Kampf ums finanzielle Überleben

In unserer Zeit kann man immer häufiger beobachten, dass private Haushalte es nicht schaffen, Vermögen aufzubauen, ja überhaupt mit den Herausforderungen beim Umgang mit Geld nicht fertig werden. Mit dem Ergebnis, dass die Mehrzahl mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen nicht auskommt, den Überblick über Einnahmen und Ausgaben verloren hat und sich einem ständigen Kampf ums finanzielle Überleben gegenübersieht. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Geld in dem jeweiligen Haushalt vorhanden ist. Die Problematik betrifft alle Einkommensschichten.

Die Folgen dieser Entwicklung sind gravierend: Unter der ständigen Belastung durch die finanziellen Probleme leiden Paarbeziehungen – bei über 80 Prozent der Trennungen und Ehescheidungen spielt dieser Faktor eine Rolle. Auch ist es längst kein Geheimnis mehr, dass auf Dauer durch den ständigen finanziellen Druck die Gesundheit der Betroffenen angegriffen wird und das Risiko, die verschiedensten Krankheiten zu bekommen, signifikant steigt.

Wer oder was ist daran schuld?

Der Hauptgrund dafür ist, dass der klassische Umgang mit den Haushaltsausgaben, wie er lange Zeit üblich und bis vor einiger Zeit noch sinnvoll war, unter heutigen Bedingungen nur noch in den seltensten Fällen funktioniert.

Man darf hier niemandem einen Vorwurf machen, da die wenigsten den richtigen Umgang mit Geld jemals gelernt haben. Leider gibt es auch kein entsprechendes Schulfach.

Wenn ich gefragt werde, was ich beruflich mache, dann antworte ich immer: „Ich gehe auf die Wünsche und Bedürfnisse meiner Mandanten ein und versuche diese umzusetzen.“ Ich stelle dann die Frage: „Was, glauben Sie, ist in Deutschland mittlerweile das Grundbedürfnis Nummer eins?“ Als Antwort bekomme ich meist Stichworte wie Gesundheit, Essen, Trinken, Wohnen oder Sicherheit zu hören. Aber nur in den seltensten Fällen das, was tatsächlich zutrifft.

Die Wahrheit ist nämlich: Geld! Geld ist mittlerweile das Grundbedürfnis Nummer eins. Denn allein das Geld entscheidet über eine Reihe existenzieller Grundfragen: über die Qualität des Essens, wie und vor allem von wem jemand gesundheitlich versorgt wird, wie und wo er wohnt – um nur einige Beispiele zu nennen.

Geld ist das Grundbedürfnis Nummer eins !

Viele Jahre lang habe ich immer wieder die gleiche Erfahrung machen müssen: Bei den meisten Menschen reicht das zur Verfügung stehende Geld nicht aus. Sie wollen alle mehr Geld, unabhängig davon, wie viel sie bereits verdienen oder wie viel ihnen schon zur Verfügung steht. Es ist unglaublich, was alles die Menschen zu tun bereit sind, nur um das Ziel zu erreichen, mehr Geld zu haben.

Und wenn sie das Ziel dann erreicht haben, kaufen sie sich anstatt ihres aktuellen Autos ein größeres, sie ziehen aus ihrer Wohnung aus und bewohnen künftig ein ganzes Haus, und so weiter. Das alte Spiel mit dem Geldmangel beginnt sofort wieder von vorn. Man nennt das die Inflation der Bedürfnisse. Sie führt dazu, dass die meisten aus dem finanziellen Hamsterrad nie herauskommen und sich nicht einmal bewusst werden, woran das liegt.

Was glauben Sie: Wenn Sie in irgendeine Stadt in Deutschland gingen und 100 Personen befragten, ob sie gerne mehr Geld hätten – wie viele würden die Hand heben und sagen: Ja, ich bin dabei?

Ich helfe Ihnen hier: Umfragen haben gezeigt, dass es zwischen 95 und 98 Prozent sind (im Durchschnitt – wenn dabei sicherlich auch eine Rolle spielt, in welche Stadt wir gehen würden). Keine Frage: Dieses Verhalten ist absolut nachvollziehbar und auch vollkommen in Ordnung. Mit mehr Geld kann man sich einfach mehr leisten, ein schöneres Leben führen, man kann auch anderen Menschen damit helfen. Darüber hinaus entstehen viele Probleme erst gar nicht, wenn genügend Geld vorhanden ist, und man wird daher in den meisten Fällen ruhiger schlafen.

Gehören Sie ebenfalls zu diesen 95 bis 98 Prozent? Wollen auch Sie gerne mehr Geld ?

Sie erfahren in diesem Buch, wie Sie mit Leichtigkeit und Freude in sechs einfachen Schritten zu mehr Geld, mehr Sicherheit und mehr Lebensqualität gelangen.

Bevor wir nun gleich beginnen, möchte ich noch auf eines hinweisen – vielleicht das Wichtigste überhaupt an der ganzen Sache:

Es wird Ihnen nicht weiterhelfen, wenn Sie diese sechs Schritte nun lesen sich darüber freuen, dass Sie endlich einen Ausweg aus Ihrer Situation kennen oder von einer Möglichkeit erfahren haben, wie Sie nun Ihre Wünsche und Ziele erreichen können. Jedenfalls so lange nicht, wie Sie trotzdem keine Veränderung an Ihrer Lebensweise und Ihrem Umgang mit Geld vornehmen und alles beim Alten belassen.