Qualitätsmanagement - Georg Emil Weidner - E-Book

Qualitätsmanagement E-Book

Georg Emil Weidner

0,0
27,99 €

Beschreibung

Das Werk versteht sich als kompakter Sparringspartner in Sachen Qualität, der Sie Schritt für Schritt– von den Grundlagen bis zur Zertifizierung und darüber hinaus – begleitet.

- Praxisrelevantes Wissen rund um das Thema Qualität: Fundiert, lehrreich und trotzdem leicht lesbar
- Für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet
- Überarbeitete Auflage nach DIN EN ISO 9001:2015
- Zusatzmaterial auf der buchbegleitenden Internetseite (www.q-50.org)

Qualität entsteht durch die praktische Umsetzung von Erfahrungswerten unter Zuhilfenahme bewährter Theorien (best practice). So viel Theorie wie nötig und so wenig wie möglich. Der Hauptfokus liegt auf der Praxis, denn dort entstehen Ergebnisse, die den gewünschten unternehmerischen Erfolg mit sich bringen. Qualität entsteht also durch tägliche (Inter)aktion und nicht wie oftmals vermutet, durch – wenn auch noch so sorgfältige – Dokumentationsarbeit.
Dieses Praxisbuch möchte das Thema Qualität auch für diejenigen umsetzbar machen, deren fachlicher Tätigkeitsschwerpunkt im Tagesgeschäft auf andere Themen gerichtet ist, die aber von den zahlreichen Vorteilen des Aktionshebels Qualität profitieren möchten.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 246




Georg E. Weidner

Qualitätsmanagement

- Kompaktes Wissen- Konkrete Umsetzung- Praktische Arbeitshilfen

3., überarbeitete Auflage

Der Autor:Georg E. Weidner, München

ISBN: 978-3-446-46212-0eBook-ISBN: 978-3-446-46441-4ePub-ISBN: 978-3-446-46465-0

Bibliografische Information der Deutschen NationalbibliothekDie Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar.

Das Werk einschließlich seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf vorheriger Zustimmung des Verlags. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Bearbeitungenen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Alle in diesem Buch enthaltenen Informationen wurden nach bestem Wissen zusammengestellt und mit Sorgfalt geprüft und getestet. Dennoch sind Fehler nicht ganz auszuschließen. Aus diesem Grund sind die im vorliegenden Buch enthaltenen Informationen mit keiner Verpflichtung oder Garantie irgendeiner Art verbunden. Autor und Verlag übernehmen infolgedessen keine Verantwortung und werden keine daraus folgende oder sonstige Haftung übernehmen, die auf irgendeine Weise aus der Benutzung dieser Informationen – oder Teilen davon – entsteht.Ebensowenig übernehmen Autor und Verlag die Gewähr dafür, dass die beschriebenen Verfahren usw. frei von Schutzrechten Dritter sind. Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigen auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne des Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benützt werden dürften.

© 2020 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Münchenwww.hanser-fachbuch.deLektorat: Lisa Hoffmann-BäumlHerstellung: Carolin BenedixUmschlagrealisation: Max Kostopoulos

Vorwort

Sie denken darüber nach, die Qualität(en) Ihres Unternehmens zu steigern, oder haben bereits erste Schritte dahingehend unternommen, z. B. den Kauf dieses Buches?

Herzlich willkommen in der spannenden Qualitätswelt!

Ziel dieser 3. überarbeiteten Neuauflage ist es, Ihnen das Thema Qualität und seine Bedeutung sowohl im traditionellen (methodischen) als auch im digitalen (effizient umsetzbaren) Kontext eines modernen Unternehmens so gut wie möglich nahezubringen und Sie während der Erfüllung Ihrer individuellen Qualitätsanforderungen Schritt für Schritt zu begleiten.

Qualität wird in diesem Buch auch weitgehend mit Business Excellence gleichgesetzt, da sich das Blickfeld immer auf alle Unternehmensprozesse und -einheiten beziehen sollte. Business Excellence und damit Qualität entsteht durch die praktische Umsetzung von Erfahrungswerten unter Zuhilfenahme bewährter Theorien und wird dadurch zu „best practice“ (best practice). Es erfolgt also die Transformation von der Theorie in die Praxis. Der Fokus von Qualität sollte somit immer auf der praktischen Umsetzung während des Geschäftsalltags liegen, denn erst dadurch entstehen Ergebnisse (Deliverables), die den gewünschten unternehmerischen Erfolg mit sich bringen. Qualität entsteht also durch tägliche (Inter-)Aktion und nicht, wie oftmals vermutet, durch – wenn auch noch so sorgfältige – Dokumentationsarbeit.

Im unternehmerischen Umfeld bildet die Einführung von Qualität unter anderem in Form eines praxisbezogenen Qualitätsmanagementsystems (QMS) oder gleich eines Integrierten Managementsystems (IMS) eine solide strategische Grundlage für nachhaltigen operativen Erfolg. Doch Achtung, die Qualität eines eingeführten QMS/IMS ist nur so gut wie die Qualität des Einführungsprojekts selbst, womit wir wieder bei der Qualität der UMSETZUNG wären.

Die Implementierung von Qualität in unsere aktuelle Zeitrechnung sollte immer im modernen und zukunftsgerichteten Kontext betrachtet und umgesetzt werden, im Kontext von QUALITÄT 5.0 (siehe Kapitel „Qualität schreibt Geschichte“).

Also Qualität im Dreigestirn a) der digitalen Transformation (Wirtschaft 4.0), b) der unternehmerischen Globalisierung und c) der Zugänglichkeit für alle, also für alle Menschen, die Qualität entweder selbst erzeugen, von anderen lernen oder mit anderen teilen möchten.

QUALITÄT 5.0 hat somit ein nie zuvor dagewesenes Erscheinungsbild im Gepäck, gepaart mit völlig neuen Anwendungsmöglichkeiten im Kontext der Sharing Economy und gestützt durch digitale Methoden und Werkzeuge.

Für alle Anwender einschließlich Generation X (bis etwa 1980 Geborene) fordert diese 5. Qualitäts(r)evolution eine Portion Veränderungsbereitschaft, um die neuen Anforderungen zu adaptieren und sich entsprechend zunutze zu machen (siehe Kapitel „Change Management“).

Den jüngeren Generationen Y und Z hingegen erscheint die von – teils disruptiver – Innovation geprägte neue Qualitätswelt zur Erfüllung ihrer Anforderungen meist nicht nur auf der Höhe der Zeit, sie fordern sie bereits heute mit Nachdruck ein, um nicht zuletzt auch auf ihre Bedürfnisse in Bezug auf einen attraktiven Arbeitsplatz aufmerksam zu machen.

Zur wirkungsvollen Marktpositionierung oder Repräsentation Ihres Unternehmens kann im Anschluss an ein erfolgreiches QMS/IMS-Einführungsprojekt auch eine entsprechende Zertifizierung als eine Art offizielles „Aushängeschild für Qualität“ sinnvoll sein. Auch hierzu finden Sie in einem späteren Kapitel entsprechende Praxisinformationen, welche sich unter anderem an den Maßgaben der international anerkannten Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 in ihrer aktuellsten Version 2015 orientieren.

Dieses Buch soll Ihnen während der unterschiedlichen Projektphasen als Coach, Sparringspartner und später als Nachschlagewerk zur Seite stehen, um

       sich mit den wichtigsten Grundlagen von Qualität vertraut zu machen,

       traditionelle wie innovative Qualitätswerkzeuge einfach und erfolgreich anzuwenden,

       ein solides Qualitätsmanagementsystem weitgehend in Eigenregie einzuführen,

       Ihr Unternehmen nach Maßgaben der DIN EN ISO 9001:2015 zertifizieren zu lassen,

       Qualität gewinnbringend für sich arbeiten zu lassen und stetig weiterzuentwickeln.

Die buchbegleitende Internetseite hält für Sie praktisches Umsetzungsmaterial bereit. Sie finden diese unter: www.q-50.org.

Unsere moderne demokratische Welt wurde seit Angedenken immer durch freie Meinungsäußerung, Diversifikation und die Berücksichtigung unterschiedlicher Ansichten bereichert. In diesem Kontext werden Sie auf Ihrer Qualitätsreise durch dieses Buch auch immer wieder mal auf unterschiedliche Aussagen von unterschiedlichen Menschen zum Thema Qualität stoßen, welche so freundlich waren, zum Gelingen dieses Buches beizutragen. Dadurch möchte ich Ihnen – meinen Lesern – auch unterschiedliche Ansichten zum Thema Qualität – von bekannteren und unbekannteren Menschen aus meinem persönlichen Umfeld, welche ich dazu befragt habe – näherbringen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei all meinen Lesern – Unternehmer, Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte, Berater, aber auch private Einzelpersonen – für die zahlreichen positiven Rückmeldungen sehr, sehr herzlich bedanken.

Herzlichen Dank aber auch für die konstruktive Kritik, z. B. in Form von Wünschen zur Weiterentwicklung und zu Erweiterungen unterschiedlicher Inhalte. Ich bessere mit jeder Auflage an unterschiedlichen Stellen nach, solange dies das Wesen des Buches als verständlicher Anwendungsbegleiter auch für Einsteiger zulässt. Ich bitte die Qualitätsprofis unter uns für manch vereinfachte Darstellung um Verzeihung. Zur Vertiefung unterschiedlicher Methoden und Werkzeuge möchte ich daher gerne auch auf hervorragende Erweiterungs- und Vertiefungsliteratur einzelner Bereiche verweisen (z. B. unter www.hanser-fachbuch.de).

Das Ihnen vorliegende Praxisbuch möchte das Thema Qualität über Parameter wie „verständlich“ und „zugänglich“ speziell auch für Menschen umsetzbar machen, deren fachlicher Tätigkeitsschwerpunkt im Tagesgeschäft auf andere Themen gerichtet ist, die aber von den zahlreichen Vorteilen des Aktionshebels Qualität profitieren möchten. Das Motto dieser Neuauflage lautet somit nach wie vor: „Qualität für ALLE!“

Qualität sollte im Tagesgeschäft so selbstverständlich sein wie ein Wasser- oder Stromanschluss, denn sie kann ein Vielfaches davon einbringen, was Erstere kosten. Dies setzt voraus, dass die Grundlagen und somit das Wesen von Qualität verstanden wurde und entsprechende Methoden und Werkzeuge aktiv genutzt werden. Denn selbst der innovativste Sportwagen gewinnt nur dann Rennen, wenn er bewegt wird – mit dem optimalen Sprit und von einem sachkundigen Fahrer.

Ein Unternehmen mit der passenden Qualitäts- und Managementinfrastruktur fühlt sich auf der Rennstrecke der globalen Wirtschaft also viel wohler als in der Garage. Und bei richtiger Nutzung werden Sie damit auch Rennen gewinnen – denn Qualität siegt!

Ich wünsche Ihnen nun viel Freude bei der Lektüre dieses Buches, maximalen Erfolg bei der Umsetzung sowie im täglichen Umgang mit QUALITÄT 5.0 – beruflich wie privat.

München, Frühjahr 2020

Georg E. Weidner

Über Ihre Meinung, Kritik und Praxiserfahrungen würde ich mich sehr freuen!

Kontakt

Institute for Innovation & Improvement GmbH & Co. KGGeorg E. WeidnerTrimburgstraße 2DE-81249 MünchenTel.: +49 89 889 884 – 80Fax.: +49 89 889 884 – [email protected]

Inhalt

Titelei

Impressum

Inhalt

Wie nutze ich dieses Buch?

Zusatzmaterial

1 Mit Qualität zum Erfolg

1.1 Welche Vorteile bietet ein Qualitätsmanagementsystem?

1.2 Qualität schreibt Geschichte – vom Altertum bis 5.0

1.2.1 Qualität im Altertum (1.0)

1.2.2 Qualität im Mittelalter (2.0)

1.2.3 Qualität im Industriezeitalter (3.0)

1.2.4 Qualität 4.0 – Vorbeugen statt heilen

1.3 Qualität 5.0 – digital, global und zugänglich für alle

1.3.1 Quality Y für Generation Y

1.3.2 Der moderne Qualitätsbegleiter

1.3.3 Sharing Economy – Teilen mit Verantwortung

1.3.4 Geteilte Qualität ist mehr Qualität

1.4 Die vier Grundsätze für Qualität

1.4.1 Grundsatz 1 – Die Definition für Qualität

1.4.2 Grundsatz 2 – Das System, das Qualität bewirkt

1.4.3 Grundsatz 3 – Der Leistungsstandard für Qualität

1.4.4 Grundsatz 4 – Der Maßstab für Qualität

1.5 Das Qualitätsmanagementsystem

1.6 Wie funktioniert ein QMS?

1.7 Was ist eine Norm?

1.7.1 DIN EN ISO 9001 und Co.

1.7.2 Die Normenfamilie

1.7.3 Nachbarn der ISO 9001

2 Quality Coaching

2.1 Das MEMO-Prinzip

2.2 Aufbau- oder Ablauforganisation?

2.3 Prozessmanagement

2.3.1 Prozesskette

2.3.2 Prozessarten

2.3.3 Prozessebenen

2.3.4 Darstellung von Prozessabläufen

2.4 Effizienz versus Effektivität

3 Das Einmaleins des Projektmanagements anwenden

3.1 Projektdefinition

3.2 Projektorganisation

3.3 Projektrollen

3.3.1 Auftraggeber des Projekts

3.3.2 Projektsponsor

3.3.3 Lenkungsgremium

3.3.4 Projektleiter

3.3.5 Projektcontroller

3.3.6 Projektmitarbeiter

3.3.7 Projektcoach und Berater

3.3.8 Fachspezialisten

3.4 Projektkarriere

3.4.1 Phase 1 – Projektvorbereitung

3.4.2 Phase 2 – Projektplanung

3.4.3 Phase 3 – Projektdurchführung

3.4.4 Phase 4 – Projektabschluss und Review

4 Veränderungen meistern

4.1 Change Management

4.1.1 Zusammenstellung des QM-Projektteams

4.1.2 Führung durch Veränderungsprozesse

4.1.3 Erfolgsfaktoren guter Führung

4.1.4 Das Tal der Tränen

4.2 Teamwork

4.2.1 Die Gruppenuhr

4.2.2 Rahmenbedingungen

4.2.3 Atmosphäre

4.2.4 Brainstorming – die Traditionsmethode

4.2.5 Konsensfindung

4.2.6 Konfliktlösung

4.3 Arbeitstechniken

4.3.1 Moderation

4.3.2 Visualisierung

4.3.3 Präsentation

4.3.4 Kommunikation: Der Kunde und der Lieferant

4.3.5 Zeitmanagement in 100 Sekunden

5 Ihr QM-Werkzeugschrank

5.1 KVP – der Qualitätsmotor

5.2 Prozessmodell Turtle-Diagramm – ein Mastertool

5.3 Poka Yoke

5.4 Die FMEA

5.5 Die 8D-Methode

5.6 Die 5W-Technik

5.7 Das Ishikawa-Diagramm

5.8 Die Fehlersammelliste

5.9 Die Pareto-Analyse

6 Die Umsetzung von Qualität im Unternehmen

6.1 Der Projektplan

6.2 Information an alle

6.3 Der Check-up

6.4 Unternehmensleitbild, Strategie und Ziele entwickeln

6.5 Unternehmensstruktur und -fähigkeit anpassen

6.6 Projektteam zusammenstellen

6.7 Qualitätsmultiplikatoren trainieren

6.8 Prozesslandschaft erarbeiten

6.9 Prozesse erfassen und verbessern

6.10 Qualitätsdokumentation erstellen

6.11 Systembewertung – interne Audits durchführen

6.12 Unternehmen auf die Zertifizierung vorbereiten

7 Digitale Werkzeuge zur Qualitätssteigerung

7.1 emilQ DAILY® – das cloudbasierte Qualitätstoolkit

7.2 Joomla! – eine Open-Source-Alternative

8 Die Zertifizierung

8.1 Grundsätzliches

8.2 Was Sie unbedingt beachten sollten

9 Qualität (er)leben

Dank

Autor

Wie nutze ich dieses Buch?

Dieses Buch soll Ihnen auf Ihrem Weg zur Steigerung der Qualität und des individuellen Erfolgs Ihres Unternehmens gute Dienste leisten. Sowohl während der Einführungsphase eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) als auch bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung Ihres Tagesgeschäfts.

In Kapitel 1 erfahren Sie die wichtigsten Grundlagen des Qualitätsmanagements in kompakter Form und lernen die vier Grundsätze für Qualität kennen. Für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems benötigen Sie auch etwas methodisches Know-how. Sie sollten im Groben wissen, was Prozess- und Projektmanagement bedeuten. Sie sollten die wichtigsten QM-Methoden und Werkzeuge kennen, wissen, was es während Veränderungsprozessen zu beachten gilt, und vor allem auch zuverlässig beurteilen können, welche Rolle der Faktor „Mensch“ innerhalb eines Unternehmens einnimmt. Kapitel 2 bis 5 vermitteln dieses Wissen. Hiermit ausgestattet, nimmt Sie Kapitel 6 anschließend an die Hand und führt Sie Schritt für Schritt durch die praktische Einführung Ihres Qualitätsmanagementsystems. Sie müssen dabei das Rad nicht neu erfinden: Denn Kapitel 7 zeigt Ihnen zwei ausgewählte Softwarebeispiele, die Sie bei der Einführung und Umsetzung Ihres individuellen QMS unterstützen können. Kapitel 8 schließlich stellt Ihnen kompakt die Zertifizierung vor, für den Fall, dass Sie sich hierfür entscheiden. Dabei kommen auch zwei namhafte Zertifizierungsgesellschaften zu Wort.

Wichtige Aussagen des Buches sind in Kästchen zusammengefasst, welche sich wie folgt darstellen:

Wichtige Erkenntnis, Hinweis und/oder mögliche Stolperfalle.

Tipps und Tricks, die die Umsetzung erleichtern sollen.

Zusammenfassung eines Kapitels oder eines Abschnitts.

Nachfolgende zwei Protagonisten (sein Name lautet „Q“ – gesprochen kju und ihr Name lautet „LISA“ – Leitung, Integration, Struktur und Analyse) werden Sie durchs Geschehen führen und Sie auf Ihrem Qualitätsweg unterstützen:

Zusatzmaterial

Zusatzmaterialien finden Sie zum Download unter www.q-50.org. Die Arbeitshilfen stehen Ihnen zusätzlich auch in MS-Office-Formaten unter www.hanser-fachbuch.de/9783446462120 unter Extras zur Verfügung.

1Mit Qualität zum Erfolg