Verlag: Gräfe u. Unzer Kategorie: Lebensstil Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2015

Das E-Book lesen Sie auf:

E-Reader EPUB
Tablet EPUB
Smartphone EPUB
Computer EPUB
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Leseprobe in angepasster Form herunterladen für:

Sicherung: Wasserzeichen

E-Book-Beschreibung Superfood Rezepte - Hans Gerlach

Bleiben Sie fit und gesund mit Superfoods! Die besten Anti-Aging-Rezepte mit Chia, Matcha, Goji & Co. 20 Rezepte - einfach zubereitet, super lecker, vollgepackt mit Vital- und Nährstoffen. Mit einer geballten Ladung an hochwertigen Inhaltsstoffen machen Superfoods fitter, gesünder und schlanker. Dabei müssen nicht immer exotische Zutaten wie Chiasamen, Acai und Gojibeeren verwendet werden - auch heimisches Gemüse wie Grünkohl, Heidelbeeren oder Walnüsse strotzen nur so vor Nährstoffen. 20 gesunde Rezeptideen für Frühstück, Salate & Vorspeisen, Suppen & Snacks, Gemüse, Quinoa & Pasta und Desserts machen richtig satt und glücklich. Sogar Naschen ist drin - mit selbst gemachtenCarob-Pancakes oder Apfel-Nuss-Cookies mit Chiasamen. Genießen Sie das gute Leben und starten nebenbei Ihr persönliches Anti-Aging-Programm - mit diesen 20 veganen und vegetarischen Rezepten. Gesunde Lebensmittel, alltagstaugliche Rezepte, bewusster Genuss. Gleich downloaden und loskochen!

Meinungen über das E-Book Superfood Rezepte - Hans Gerlach

E-Book-Leseprobe Superfood Rezepte - Hans Gerlach

Inhaltsverzeichnis

InhaltsverzeichnisVorwortRezepteWarmes Hirsefrühstück mit GranatapfelGreen HeroAll-Day-Power-MüsliGrünkohlsalatSuperfood-Salat mit Sesam-DressingFeldsalat mit KürbisChiasamen-Chili mit BuchweizenReisnudelsuppe mit GojibeerenMinestrone mit Amarant und BohnenKürbissuppe mit CranberrybröselnGrünes Thai-Curry mit KokosmilchOfen-Brokkoli mit KurkumapüreeMangoldpäckchen mit TempehQuinoa-Burger mit SpinatKamutspaghetti mit Zitronen-SpinatKürbisgnocchi mit ChiasamenCarob-Pancakes mit HeidelbeerenMandel-Panna-Cotta mit MatchapulverSuper-Energy-Balls mit DattelnApfel-Nuss-Cookies mit ChiasamenImpressumWeitere Titel

Vorwort

Gesund essen kann so lecker sein! Mit einer geballten Ladung an hochwertigen Inhaltsstoffen machen Superfoods fitter, gesünder und schlanker. Dabei müssen nicht immer exotische Zutaten wie Chiasamen, Acai und Gojibeeren verwendet werden – auch heimisches Gemüse wie Grünkohl, Heidelbeeren oder Walnüsse strotzen nur so vor Nährstoffen. Unsere 20 gesunden Rezeptideen für Frühstück, Hauptspeisen und Desserts machen richtig satt und glücklich. Sogar Naschen ist drin - mit selbst gemachten Apfel-Nuss-Cookies mit Chiasamen. Genießen Sie das gute Leben und starten nebenbei Ihr persönliches Anti-Aging-Programm – mit diesen 20 veganen und vegetarischen Rezepten.

Einen guten Appetit wünscht,

die Redaktion Kochen und Verwöhnen

Rezepte

WARMES HIRSEFRüHSTüCK MIT GRANATAPFEL

175 g Hirse300 ml Nussmilch1 Zimtstange½ Granatapfel12 Physalis (ca. 75 g)1 Banane (oder eine andere eher weiche Frucht wie Mango oder Pfirsich)3 EL gepoppter Amarant2 TL Kokosblütenzucker
Für 2 Portionen 20 Min ZubereitungPro Portion ca. 555 kcal
1. Hirse in einem Sieb kurz kalt abbrausen. In einem kleinen Topf mit 300 ml Wasser und 150 ml Nussmilch aufkochen. Zimtstange dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. kochen lassen. Übrige Nussmilch dazugeben, aufkochen und die Hirse zugedeckt weitere 5 Min. ausquellen lassen.
2. Inzwischen den Granatapfel entkernen, dafür die Granatapfelhälfte mit der Schnittfläche nach unten in die linke Hand nehmen, über eine Schüssel halten, mit einem Kochlöffel in der rechten Hand (für Linkshänder umgekehrt) auf die Granatapfelschale klopfen. Erst mit der Breitseite, um die Kerne zu lockern, dann mit der Schmalseite, um sie aus der Schale zu lösen. Die Kerne fallen dann einfach heraus. Vorsicht: Es kann spritzen!
3. Die Physalis aus den Hüllen lösen, waschen und halbieren. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Den Amarant mit dem Kokosblütenzucker mischen. Die Hirse anrichten, die Früchte und die Amarantmischung daraufgeben.

GREEN HERO

100 g Spinat1 Blatt Grünkohl150 g Ananas
Für 2 Portionen 5 Min Zubereitung
1.