Törtchenzeit - Sonya Kraus - E-Book

Törtchenzeit E-Book

Sonya Kraus

4,6
11,99 €

oder
Beschreibung

Bienenstich-Cupcake, Himbeer-Käsekuchen im Glas oder eine zitroniges Mohndieu-Törtchen - hier ist der Beweis: Backen ist köstlicher Lifestyle und eine wunderbar kreative Angelegenheit! Mit außergewöhnlichen Rezepten, von easy-peasy bis hin zu kleinen Meisterwerken, kann jeder Backwerke mit Wow-Effekt zaubern. Dazu die liebevollen Deko-Tipps mit detaillierten DIY-Bastelanleitungen und die fantastischen mal kalten, mal warmen Getränkeideen, und der Backauftritt ist perfekt - denn all you need is sweet.

Dieses E-Book wurde im Fixed Layout Format erstellt. Bitte informieren Sie sich, ob Ihr Reader dieses Format darstellen kann.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB

Seitenzahl: 118

Bewertungen
4,6 (42 Bewertungen)
30
7
5
0
0



SONYA KRAUS
|
JESSI HESSELER
..
TORTCHENZEIT
SONYA KRAUS | JESSI HESSELER
TO..RTCHENZEIT
All you need is sweet
FOTOGRAFIERT
VON DER WUNDERVOLLEN
AMANDA BERENS
LÜBBE
Inhalt
7
Vorwort
I
Basics – Das A und O von A bis Z
12
Die Grundausstattung
15
Das Back-ABC
20
Wie backe ich die perfekte Torte?
24
Wie backe ich die perfekten Cupcakes?
II
Frühlingserwachen
32
Möhrenglück
34
Mohndieu-Törtchen
36
DIY-Osterversteck
38
Kleine Osterkränzchen
41
Frühlingsmuffins mit Aprikosen und Mandeln
42
Gefüllte Limetten-Cupcakes
III
Feste feiern
46
Ja, ich will!
48
Kleine Partykracher
50
DIY-Partyhütchen
52
Baby Shower – sweet table
54
Sommerträumchen
IV
Schokoholics
58
Schokomaniac hoch drei
60
Very Berry Schokoladentarte
62
Death Chocolate Cupcakes mit Feige
64
Männerschnitte
67
Kleiner Espressionist
V
O du Fröhliche
72
Weihnachtstörtchen
76
Marshmallow-Happen
78
Zimtschneckenauflauf
80
Christmas Cake Pops
82
Bratapfel-Cupcakes
84
DIY-Cookie-Backmischung
VI
Klassiker neu aufgelegt
88
Bienenstich-Cupcakes
90
Schwarzwälder-Kirsch-Cupcakes
92
Himbeer-Käsekuchen im Glas
94
DIY-Vom Winde verweht
96
Pfannkuchenturm mit Blaubeeren
98
Blitz-Blechkuchen
VII
Klein, aber oho
102
DIY-Bestecktaschen
104
Gefüllte Karamellköstlichkeit
106
Hört, hört, lecker Curd
109
Blätterteigbirnen mit Homemade Vanillesoße
112
Herzensbrecher
114
Schöne Schnitten
VIII
Geschenke machen
118
Kleines Glück – Mini Gugls im Eierkarton
120
DIY-Cupcake Kit
122
Berliner Spießburger
125
Lecker-Schmecker Pflaumen-Trifle
126
Genussknacker
IX
Backen mit Kindern
130
Ufo-Törtchen
132
Flower-Power-Cupcakes
134
Kringel-dich-Donuts
136
DIY-Wabenbälle mit Tasselgirlande
X
Drink me
140
Mr. Marshmallow
142
Eisiger Chai Latte
144
Viva-Italia-Limonade
146
Erdbeer-Rhabarber-Limonade
148
Melon dich mal
150
Punsch dir was
152
Bananamama
154
Register
159
Sponsoren und Bezugsquellen
160
Dank
Vorwort
Angefangen hat damals alles mit Plätzchen – zu Weihnachten, versteht
sich. Zu dieser Zeit hielt mich wohl nur meine Mutter für einigermaßen
backtalentiert. Nach 500 Plätzchen in den verrücktesten Sorten, die allesamt
an einem Dekorationsoverload litten, versuchte ich mich vor vier Jahren
erstmals zu diversen runden Geburtstagen an übermäßig opulenten Sahne-
torten und stellte schnell fest: Das ist doch irgendwie eher der Chic der
80er-Jahre. Ich wollte etwas Hübsches, Zeitgemäßes – Gebackenes mit
Wow-Effekt eben. Keinen 08/15-Kram.
Angefixt von amerikanischen Internetseiten und Magazinen, wurde das
Backen zu meiner Passion. Modernes Backen. In diesem Zusammenhang rief
ich vor über drei Jahren mein Herzensprojekt» Törtchenzeit« ins Leben,
denn ich liebe es, zu backen und zu teilen. Dabei esse ich gar keinen Kuchen.
Selten jedenfalls. Darüber freuen sich besonders meine Mitmenschen.
Auf meinem Törtchenzeit-Blog(www.törtchenzeit.de) erzähle ich kleine und
große Geschichten zum Thema Backen, teile Rezepte und Ideen und freue
mich über jeden, der mitliest. Was ist eigentlich ein Blog? Das ist so etwas wie
ein virtuelles Journal. Es gibt tausend tolle Blogs zu verschiedenen Themen,
die mit viel Liebe geschrieben und gestaltet sind. Ich mag die schönen Dinge
des Lebens, Buntes, Köstliches und den Dutt in meinen Haaren. Den trage
ich an mindestens 360 Tagen im Jahr. Ich bin Jessi, Foodbloggerin aus Köln,
ein bisschen weniger als 30 Jahre alt, mein Baby heißt Törtchenzeit, und ich
habe mit der wundervollen Sonya Kraus dieses Buch für euch gebacken –
mit Liebe, versteht sich.
7
VORWORT
Liebe Back-Maniacs!
Sonya Kraus und backen? Häääh?
O ja! Backen ist wirklich das absolut Einzige, was ich in
der Küche leidenschaftlich gern und durchaus freiwillig tue.
Egal ob Plätzchen, Stückchen oder Kuchen – sobald es süß
wird, man kneten, formen oder mischen darf und es nach
Teig duftet, mutiere ich zur besessenen Backfee. Irgendwie
erinnert mich Backen dabei immer ans Sandburgenbauen
als Kind im Sommerurlaub ... Es macht auf jeden Fall ge-
nauso glücklich, entspannt und ist mein persönliches Yoga!
Doch erst Jessi, das autodidaktische Backgenie, infizierte
mich mit dem Törtchenvirus. Während sie mich mit irre
köstlichen Rezepten belieferte, konnte ich mit Dekoideen aus-
helfen und als alte Heimwerkerin mit meinem DIY-Wissen
brillieren. Schnell war klar: Wir sind ein super Team!
Lass uns zusammen ein Buch backen! Seitdem trüffeln wir
nach witzigen, aber machbaren Ideen, die Küchlein noch
leckerer und schöner werden zu lassen.
Ganz wichtig: Hier gibt es wunderbare Rezepte, von easy
peasy bis hin zu kleinen Königsdiziplinen – für jeden ist
etwas dabei. Garniert haben wir unser Back-Werk mit
Bastelideen, die Törtchen & Co. liebevoll in Szene setzen,
und Präsent-Ideen – 100 Prozent handmade with love.
So, jetzt bitte lesen, Lust bekommen und loslegen!
Schoko-Kuss,
Sonya
KAPITEL
I
BASICS - Das
A UND O VON A BIS Z!
Zum Anfang das Wichtigste: Tipps für jeden.
Wirklich jeden. Grundlegende Basics, aber auch Tipps
für das fortgeschrittene Bäckerherz, von A bis Z.
Also: Füße hoch, Zeit nehmen und unsere Tipps gleich
zu Anfang beherzigen. Grundrezepte für Cupcakes
und Kuchen haben wir auch noch dazugepackt, die
kann nämlich jeder gebrauchen. 3, 2, 1 … los geht’s!
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Backen
und Schlemmen!
Die Grundausstattung
Man benötigt keine Unmengen an Material, um schöne Sachen mit
tollen Ergebnissen backen zu können. Die folgenden Dinge sollten dennoch
in keinem auch noch so kleinen Backhaushalt fehlen:
Backformen
Um Großes zu backen, benö-
tigt es keine 20 Backformen.
Wir empfehlen eine Hand
-voll Formen, damit bekommt
man schon einiges gebacken.
Backformen gibt es mittler-
weile zu fairen Preisen; sie sind
in gut sortierten Supermärkten,
Fachgeschäften oder im Inter-
net erhältlich. Bei Torten sind
Silikonformen zu empfeh-
len, denn sie müssen nicht mit
Backpapier ausgekleidet und
gefettet werden, werden nicht
allzu heiß und lassen den
Rand nicht anbrennen. Metall-
formen sollten grundsätzlich
mit Backpapier ausgekleidet
werden.
In diesem Buch werden Formen
mit Durchmessern von 12 bis

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!