Wie helfen Investitionsrechnungsmodelle bei der Verbesserung der Wirtschaftlichkeit einer Sanierung? Ein Mehrfamilienhaus in Aschaffenburg - Larissa Knipp - E-Book

Wie helfen Investitionsrechnungsmodelle bei der Verbesserung der Wirtschaftlichkeit einer Sanierung? Ein Mehrfamilienhaus in Aschaffenburg E-Book

Larissa Knipp

0,0
34,99 €

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,9, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch im Bereich der Projektentwicklung von Bauträgerprojekten ist die Analyse der Wirtschaftlichkeit ein wichtiges Instrument, um das Unternehmen dauerhaft mit gewinnbringende Projekten auf dem richtigen Kurs zu halten und Fehlinvestitionen sowie Fehlallokationen von betrieblichen Ressourcen zu vermeiden. Somit stellt sich bei jedem Projekt erneut die Frage: Ist das, was geplant ist, rentabel? Und welche Investitionsrechnungsmethode ist sinnvollerweise anzuwenden, um eine möglichst realitätsnahe Einschätzung der Wirtschaftlichkeit eines Bauträgerprojektes ausgegeben zu bekommen? Diese Frage soll unter Betrachtung der statischen und klassischen Investitionsrechnungsmodelle in folgender Arbeit beantwortet werden. Die Vorgehensweise der folgenden Untersuchung stellt sich wie folgt dar. Als Grundlage wird zunächst der Umfang der Möglichkeiten der Investitionsrechnungsmethoden dargestellt. Die für diese Arbeit zur Untersuchung ausgewählten statischen und klassischen, dynamischen Investitionsrechnungsverfahren werden dann anschließend einzeln auf theoretischer Basis dargestellt. Hierbei wird herausgearbeitet, welche der ausgewählten Methoden sich zur Wirtschaftlichkeitsanalyse im Bereich der Immobilienbranche und im Speziellen für Bauträgerprojekte folgerichtig am besten eignet. Dargestellt werden hierzu zunächst die Gegebenheiten des Projektes sowie der Projektablauf als Ausgangssituation. Mittels der ausgewählten Methode wird dann die Wirtschaftlichkeitsanalyse für das konkrete Bauträgerprojekt durchgeführt und die errechnete Wirtschaftlichkeit bewertet. Ergänzend zu diesem Ergebnis wird dann anhand der Sensitivitätsanalyse auf die Fragestellung eingegangen, welche Veränderungen sich ergeben, wenn einzelne Parameter verändert werden und welche Erkenntnisse hieraus für Projektplanung und -durchführung gewonnen werden können. Zusätzlich soll auf Basis dieser Erkenntnisse geprüft werden, wie der Projektablauf positiv verändert werden kann, um die Wirtschaftlichkeit schlussendlich zu steigern. Das Fazit befasst sich dann zusammenfassend mit folgenden Fragen: Erscheint die Untersuchung der Wirtschaftlichkeit des Bauträgerprojektes mithilfe der ausgewählten Methode sinnvoll? Wie kann diese Investitionsrechnungsmethode im Allgemeinen zuträglich für die Analyse der Wirtschaftlichkeit sein? Welchen Stellenwert findet die Investitionsrechnung nach Meinung der Verfasserin im Berufsalltag von mittelständischen Bauträgerunternehmen?

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0