Die geile Ariane - Mariella Love - E-Book

Die geile Ariane E-Book

Mariella Love

0,0
0,99 €

Beschreibung

Ariane lernt Frieda kennen. Sie ist fasziniert von der hübschen, jungen Frau. Es beginnt eine lesbische Liebe.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB

Seitenzahl: 13

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Die

geile Ariane

Eine lesbische Geschichte

von

Mariella Love

Die Begegnung mit Frieda

Vor kurzer Zeit hatte Ariane ihren neuen Job angefangen. Bisher gefiel es ihr ganz gut. Ein wenig langweilig waren die ersten Tage, Ariane fühlte sich ein wenig unterfordert. Aber sicher würde es sich noch interessanter und aufregender gestalten, so hoffte Ariane. Mit ihr hatten noch drei andere Mitarbeiter in dem Unternehmen angefangen. Für den kommenden Abend hatte ihr Chef zum Essen geladen. Es sollte ein Kennenlernen der Neuen beim gemeinsamen Essen werden.

Pünktlich um sieben Uhr holte der Chauffeur Ariane ab. Sie fuhren in ein nobles Restaurants, in einem kleinen Dorf außerhalb der Stadt. Dort war ein Tisch reserviert. Zu dritt warteten sie im Kreis der neuen Angestellten noch auf die letzten, mithin auch auf den Chef. Mit ihm erschienen ebenfalls seine Frau und seine Tochter.

Beide hatten sie rote Haare, waren groß und außergewöhnlich attraktiv. Die Mutter trug ihre Haare kurz geschnitten und die Tochter ziemlich lang, fast bis zur Hüfte reichend.

Der Chef begrüßte alle, hielt eine kurze Rede, beglückwünschte die Neuen zu ihrem guten Start in seinem Unternehmen. Dann gab er das Menü bei den Kellnern frei. Nach fünf köstlichen Gängen unterhielten sich alle in lockerer Atmosphäre am Tisch und tranken dabei einen gut ausgewählten Rotwein.

Ariane musste dringend zur Toilette. Auf dem Rückweg kam ihr die Tochter des Chefs entgegen. Sie trug ein langes Kleid, das ziemlich weit geschnitten war. Man konnte nur erahnen was darunter steckte.

Die Beiden unterhielten sich kurz. Ariane erzählte, was sie bei ihrem Vater machte. Die Tochter