Die kaputte Elite - Benedikt Herles - E-Book

Die kaputte Elite E-Book

Benedikt Herles

4,5
8,99 €

oder
Beschreibung

Die ökonomischen Eliten stecken in der Krise. Action required!

Von den Seminarräumen der BWL-Fakultäten bis in die Chefetagen – vieles läuft schief in unserer Wirtschaft. „Die kaputte Elite“ berichtet von selbstgefälligen Business Schools und verantwortungslosen Technokraten, von angepassten Führungskräften und ängstlicher Bullshit-Rhetorik. Benedikt Herles beschreibt präzise und liefert ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Menschlichkeit, Kreativität und Mut in unseren Unternehmen.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 155

Bewertungen
4,5 (54 Bewertungen)
37
9
8
0
0



Benedikt Herles

Die kaputte

ELITE

Ein Schadensbericht

aus unseren Chefetagen

Knaus

1. Auflage

Copyright © der Originalausgabe 2013

beim Albrecht Knaus Verlag, München,

in der Verlagsgruppe Random House GmbH

Gesetzt aus der Rotation von

Buch-Werkstatt GmbH, Bad Aibling

ISBN 978-3-641-11329-2

www.knaus-verlag.de

Für meine Familie

»If you want something new,

you have to stop doing something old.«

Peter Drucker (1909–2005), Ökonom

Vorwort

Ich bin kein Aussteiger. Ich bin kein »Linker«. Ich bin fest davon überzeugt: Eine freie und soziale Marktwirtschaft ist die Voraussetzung für Wohlstand und Freiheit. Genau deshalb schrieb ich Die kaputte Elite.

Als Student und junger Berater habe ich erlebt, wie gefährliche Mentalitäten und Methoden das richtige System korrumpieren. Sie sind dabei, Unternehmen und der Gesellschaft als Ganzes zu schaden. Sie vernichten Kapital. Sie sorgen dafür, dass Menschen unglücklich sind und eine freiheitliche Wirtschaftsordnung an Zustimmung verliert.

Auf eine langjährige Management-Laufbahn kann ich nicht zurückblicken. Doch wer zu lange in der Tretmühle ackert, dem fällt vieles vermutlich gar nicht mehr auf. Es bedarf eines ungetrübten Blicks, um zu sehen und zu beschreiben, was andere nicht wahrhaben wollen.

Dieses Buch ist gewollt subjektiv. Ich kann die Welt nicht erklären, aber ich kann versuchen, Denkanstöße zu geben. Denn ich bin fest davon überzeugt: Eine andere Wirtschaft ist möglich.

Benedikt Herles München, im Sommer 2013

Situation

Schadensbericht

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!