Flexi-Bar - Frank Thömmes - E-Book

Flexi-Bar E-Book

Frank Thömmes

0,0
13,99 €

oder
Beschreibung

Der Flexi-Bar, eine etwa 1,50 Meter lange, flexible Stange mit einem Griff in der Mitte, ist ein multifunktionales Trainingsgerät, das alle Körperpartien aktiviert. Kleine, rhythmische Bewegungen mit der Hand versetzen den Stab in Schwingungen und übertragen diese auf unterschiedlichste Muskelgruppen, Sehnen und Gelenke, vor allem aber die Tiefenmuskulatur. In diesem ersten in Deutschland erscheinenden Band zum Thema werden die Wirkungsweise, speziell entwickelte Übungen und die breiten Einsatzmöglichkeiten des Flexi-Bar aufgezeigt: fördert Kraft, Ausdauer und Koordination, stabilisiert die Wirbelsäule, verbessert die Haltung, beugt Rückenschmerzen und Bandscheibenproblemen vor.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Frank Thömmes, Jahrgang 1968, ist Diplomsportlehrer und Fußballlehrer. Als Autor liegen von ihm zahlreiche Veröffentlichungen zum Training mit dem FLEXI-BAR® und dem XCO-Trainer® sowie zur betrieblichen Gesundheitsförderung vor.

Er ist Mitentwickler von con90, einem erfolgreichen Fitnessprogramm, und verfügt über eine Vielzahl an Trainer- und Fortbildungs-Qualifikationen im Bereich einzelner Sportarten und therapeutische Zusatzqualifikationen. In seiner Akademie PERFORM SPORTS bildet er Trainer mit dem FLEXI-BAR® und weiteren Physio-Tools aus, die in ein komplexes Ausbildungssystem mit dem Schwerpunkt auf Functional Training integriert sind.

Impressum

Vollständige eBook-Ausgabe der im Copress Verlag erschienenen Printausgabe (ISBN 978-3-7679-0980-9).

Fotos: Stefan Wengert; FLEXI SPORTS

Illustrationen: Anneli Nau, Frank Geisler

FLEXI BAR und das FLEXI-BAR-Logo sind eingetragene Warenzeichen der FLEXI-SPORTS GmbH. Die Verwendung in diesem Buch erfolgt mit freundlicher Genehmigung der FLEXI-SPORTS GmbH.

Bezugsquellen, Links, Community:www.flexi-sports.comwww.flexi-bar.dewww.fit-projects.dewww.xco-trainer.dewww.agr-ev.de

Hinweis zum AGR-Gütesiegel:Geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder Rücken – besser leben e. V. und dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen (BdR) e. V.Weitere Infos bei:AGR e.V., Pf. 103, 27443 Selsingen,Tel. 04284/92 69 990, www.agr-ev.de

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet u?ber http://dnb.d-nb.de abrufbar.

Die Ratschläge in diesem Werk sind vom Autor sorgfältig erwogen und geprüft worden. Für die Richtigkeit der Angaben kann jedoch keine Haftung vom Autor bzw. Verlag und deren Beauftragten übernommen werden.

© 2013 Copress Verlag in der Stiebner Verlag GmbH, MünchenAlle Rechte vorbehalten. Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags.

Gesamtherstellung: Stiebner, München

ISBN 978-3-7679-2001-9

www.copress.de

Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist.

Inhalt

Zu diesem Buch

Die Entwicklung von Vibrationstraining

Die Geschichte der Schwungstangen

Ausgangspunkt Vibrationstraining und Physiotherapie

Verschiedene Frequenzen von Bodenplatten-Schwungstangen

Der Anfang schwingender Stangen

Wirkungen von Vibrationstraining mit Schwungstangen

Einfaches Prinzip – geniale Wirkung

Alles schwingt

Training der tiefen Rückenmuskeln – Arbeiten mit Reflexen

Segmentale Muskeln – Spannung innerhalb der Wirbelsäule

Qualität statt Quantität

Core-Training – Rumpfstabilität mit der Schwungstange

Gewichtsreduktion mit dem FLEXI BAR?

Biomechanische Grundlagen

Arbeitsweise der Muskulatur beim Schwungtraining

Das FLEXI-BAR-Konzept

Problem zunehmender Inaktivität durch Computerarbeitsplätze

Zeitknappheit und fehlende Konstanz

Über die Produktentwicklung

Welcher FLEXI BAR ist für mich geeignet?

Die besten Übungen mit dem FLEXI BAR

Verletzungsgefahr?

Richtig Aufwärmen

Den FLEXI BAR in Schwingung versetzen

Die Grundposition im Stand

Das Halten des FLEXI BAR

Atmung und Konzentration

Koordination und Redundanz

Intensität und Schwungamplitude

Kombination mit anderen Geräten

Musik

Training mit zwei FLEXI BARS?

Indikationen und Kontraindikationen

Schwindel beim Schwingen

Übungsauswahl und Intensitätsbemessung

 

Übungen für den Rücken

Basic

Advanced

Professional

Übungen für die Schulter

Basic

Advanced

Professional

Osteoporose-Training

Basic

Advanced

Professional

Übungen für den Beckenboden

Basic

Advanced

Professional

Training für Kinder

Basic

Übungen für die Generation 60+

Basic

Advanced

Athletik-Training

Basic

Advanced

Professional

Training am Arbeitsplatz

Basic

Advanced

Professional

Zu diesem Buch

Seit über 15 Jahren arbeite ich im Rahmen von mittlerweile über 1000 Präventionskursen mit Patienten, die wegen Rückenbeschwerden professionelle Hilfe in Kursen suchen. Bereits während meines Sportstudiums habe ich die Komplexität und die damit verbundenen individuellen Schicksale kennen gelernt. Im Verlauf meiner Ausbildung zu einem der ersten Rückenschullehrer Deutschlands und später als Ausbilder für das Forum Gesunder Rücken – besser Leben e. V. ist mir auch die Diskrepanz zwischen modernen und scheinbar veralteten Therapieansätzen bei Rückenbeschwerden vor Augen geführt worden.

Die Ansicht, Bewegung in Prävention und Therapie von Rückenleiden als Maß aller Dinge anzusehen, ist in der Praxis immer noch nicht angekommen. Nach so langer Zeit muss schon die Frage erlaubt sein, wo hier das Problem genau liegt. Denn auch heute noch werde ich immer wieder mit Patienten konfrontiert, die von ärztlicher Seite nur die Therapiekette Spritzen, Tabletten und Ruhe kennen. Bewegung wird kaum empfohlen, und häufig scheint es schlichtweg zu spät oder viel zu aufwendig zu sein, mit Bewegungstherapie dekonditionierend in den Schmerzzyklus einzugreifen.

Auf der Suche nach praktischen Hilfen für Betroffene und praktikablen Programmen zur Selbstdurchführung ist mir schon vor Jahren der FLEXI BAR als Therapieansatz aufgefallen, den ich seither in allen Gruppen regelmäßig zur Anwendung bringe. Die Einfachheit in der Handhabung, die Komplexität in der Wirkung, die positiven Auswirkungen in den Bereichen Kraft, Reflexsteuerung und Koordination sowie die Anwendbarkeit im Selbsttraining zuhause in Kombination mit kurzer Übungsdauer erwies sich als schlüssiges Konzept mit Breitenwirkung gegen Rückenbeschwerden.

Daher habe ich in vorliegendem Band versucht, das gesamte Thema »Schwungstangen- und Vibrationstraining« genauer zu beleuchten. Je intensiver ich aber recherchierte und das Thema vertiefte, desto mehr gelangte ich zu der Überzeugung, dass das Thema durch den FLEXI BAR und das flankierende Konzept perfekt abgebildet wird und das Buch so auch zu seinem Titel kam.

Kurz vor Drucklegung des vorliegenden Buches hat ein großer Lebensmitteldiscounter ein sehr günstiges Schwungstangenmodell ins Sortiment genommen – ein weiteres Indiz für das gestiegene Interesse an diesem Trainingskonzept.

Jeder Leser kann gerne versuchen, die beschriebenen Wirkungen mit einem beliebigen Schwungstangen-Modell zu erreichen beziehungsweise die vorgestellten Übungen durchzuführen. Wohlgemerkt empfehle ich dies nicht, aber möglich wäre es. Aller Erfahrung nach werden die meisten Benutzer beim FLEXI BAR landen, den ich auch weiterhin in allen Kursen, vom Leistungssport über den Seniorensport bis hin zur Therapie, einsetze.

Viel Spaß beim Schwingen, Frank Thömmes, im Frühjahr 2013

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!