Lust und Spiele - Caprice - Jil Blue - E-Book

Lust und Spiele - Caprice E-Book

Jil Blue

0,0

Beschreibung

"Ja!" Ihre Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. Keine schüchterne Reaktion, sondern pures Verlangen. Sie hielt die Augenlider gesenkt und ein Lächeln umspielte ihre feucht glänzenden Lippen. Sämtliche Nervosität und Zurückhaltung waren verschwunden. Schleunig befreite sie sich von ihrem Rock und dem Slip und schob ihr Oberteil kurzerhand über die Brüste hinauf. Unbeherrscht zog sie an dem BH, bis er endlich ihre Brüste ganz freigab. Sie spreizte die Beine, fasste nach John und zog ihn zu sich heran. Maren und Sophie sind beste Freundinnen und Journalistinnen bei Deutschlands größtem Boulevardmagazin BLITZ. Sie berichten von Events überall auf der Welt, die der internationale Adel, die High Society und Prominente aus dem Showgeschäft besuchen. Für ihre Artikel recherchieren sie knallhart - mit vollem Körpereinsatz. Caprice ist eine Erotikserie, die monatlich in abgeschlossenen Folgen erscheint. In den einzelnen Folgen geht es mal härter und mal sanfter zu. Dafür sorgen die unterschiedlichen Autoren, die für diese Serie schreiben. Da jeder Autor seinen eigenen Stil hat, ist Caprice Folge für Folge ein neues erotisches Leseerlebnis.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 103

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS



Inhalt

Cover

Caprice - Die Erotikserie

Über dieses Buch

Über die Autorin

Caprice - Maren & Sophie

Titel

Impressum

Lust und Spiele

In der nächsten Folge …

Caprice – Die Erotikserie

Maren und Sophie sind beste Freundinnen und Journalistinnen bei Deutschlands größtem Boulevardmagazin BLITZ. Sie berichten von Events überall auf der Welt, die der internationale Adel, die High Society und Prominente aus dem Showgeschäft besuchen. Für ihre Artikel recherchieren sie knallhart – mit vollem Körpereinsatz …

Caprice ist eine Erotikserie, die monatlich in abgeschlossenen Folgen erscheint. In den einzelnen Folgen geht es mal härter und mal sanfter zu. Dafür sorgen die unterschiedlichen Autoren, die für diese Serie schreiben. Da jeder Autor seinen eigenen Stil hat, ist Caprice Folge für Folge ein neues erotisches Leseerlebnis.

Über dieses Buch

Sex und Glamour – Caprice, die Erotikserie. Jeden Monat neu. »»Ja!«« Ihre Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. Keine schüchterne Reaktion, sondern pures Verlangen. Sie hielt die Augenlider gesenkt und ein Lächeln umspielte ihre feucht glänzenden Lippen. Sämtliche Nervosität und Zurückhaltung waren verschwunden. Schleunig befreite sie sich von ihrem Rock und dem Slip und schob ihr Oberteil kurzerhand über die Brüste hinauf. Unbeherrscht zog sie an dem BH, bis er endlich ihre Brüste ganz freigab. Sie spreizte die Beine, fasste nach John und zog ihn zu sich heran.

Über die Autorin

Jil Blue ist das Pseudonym einer deutsch-österreichischen Autorin.Sie lebt und arbeitet in Österreich. Bei ihren erotischen Geschichten lässt sie sich von ihrer lustvollen Fantasie leiten, wobei ihr Sinn für Stil und Ästhetik immer gewahrt bleibt. Auch liebt sie das Geheimnisvolle – vor allem geheimnisvolle Männer.

Caprice – Maren und Sophie

Maren, die Unschuld vom Lande – das ist zumindest ihre Masche. Dass sie nicht so unschuldig ist, wie sie tut, haben schon die Dorfjungs, mit denen Maren in einem norddeutschen Kaff aufwuchs, am eigenen Leib erleben dürfen. Da sie die Jungs nur aus Langeweile vernaschte, zog es sie in die Großstadt, und sie landete bei Deutschlands größtem Boulevardmagazin BLITZ. Maren weiß, dass ihre mädchenhafte, naive Art den Beschützerinstinkt bei Männern weckt und nutzt diese Tatsache für ihre Zwecke. Trotzdem hofft sie, damit auch ihrem Mr. Right zu begegnen. Und so lange sie den noch nicht gefunden hat, vertreibt sie sich die Zeit mit den Stadtjungs …

Spontan, dominant, durchsetzungsstark – das ist Sophie, der selbstbewusste Vamp mit französischen Wurzeln. Aufgewachsen in einem Pariser Vorort hat sie früh gelernt, sich alleine durchzuboxen. Schon damals merkte sie, dass sie eine gewisse Anziehung auf Männer ausübt – und bekam auch so die Stelle beim BLITZ. Ihre neugierige Reporternase führt sie nicht nur zu exklusiven Topstorys, sondern auch in Situationen, bei denen sie ihre Phantasien ausleben kann. Denn das findet sie viel spannender, als die große Liebe zu suchen. Außerdem ist ihr Körper zu wertvoll, um nur von einem Mann bewundert zu werden …

Jil Blue

Lust und Spiele

BASTEI ENTERTAINMENT

Digitale Originalausgabe

Bastei Entertainment in der Bastei Lübbe AG

Copyright © 2014 by Bastei Lübbe AG, Köln

Lektorat/Textredaktion: Christina Neuhaus

Projektmanagement: Diana Roßlenbroich

Titelbild: © shuttersock / Miguel Angel Salinas Salinas, © shutterstock / Dmytro Zinkevych, © shutterstock / conrado

Titelgestaltung: Jeannine Schmelzer

Illustration: © Olga Weber, www.olgaweber.de

E-Book-Produktion: Urban SatzKonzept, Düsseldorf

ISBN 978-3-8387-5748-3

www.bastei-entertainment.de

www.lesejury.de

»Merde!« Instinktiv machte Sophie einen Schritt zurück in Richtung des Flughafengebäudes. »Das ist ja wie in einem verdammten Backofen hier.« Genervt fuhr sie sich mit der Handfläche über den Nacken. »Halt das, Süße.« Sie übergab Maren ihre Handtasche und schlüpfte aus der schwarzen, kurzen Lederjacke. »Am besten ich werde meine Strümpfe auch gleich los.« Entschieden griff sie unter ihren Minirock und rollte die Halterlosen über ihre Beine hinab. Sie schlüpfte aus ihren Schuhen und befreite sich zur Gänze von den hauchzarten Strümpfen. »Schon besser. Danke.« Sophie seufzte auf und nahm ihre Handtasche, eine sportliche Evelyne von Hermès, an sich. Dabei zeigte sie keine Absicht, wieder in ihre Schuhe zu schlüpfen.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!