Nornhies Kochbuch - Jennifer Birkenkamp - E-Book

Nornhies Kochbuch E-Book

Jennifer Birkenkamp

0,0
3,99 €

Beschreibung

Habt ihr Euch schon immer gefragt, was die Köchin Leila aus Nornhie den Wissenden und Jugendlichen während ihrer Ausbildung kocht? Leila verrät euch hier einige ihrer Rezepte aus Nornhie, die ihr ganz einfach nachkochen könnt und sicher auch gelingen! Und mit ein paar Tricks könnt ihr für eure Gäste sogar tolle Kreationen zaubern ganz nach dem Wappen Nornhies! Die Rezepte in diesem Kochbuch bieten eine vielfältige Auswahl zu jeder Mahlzeit, ob Frühstück, Mittagessen oder Nachtisch - für jeden ist etwas dabei!

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 30

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Alicjas Früchtemüsli Seite 12

Inhalt

Vorwort

Alicjas Frühstück

Alicjas Früchtemüsli

Joes Schokomüsliriegel

Arus Haferbrei

Einhorndinkelbrötchen

Joes geliebte Croissants

Leilas Erdbeermarmelade

Einhornbutter

Akros Brotaufstrich

Erusius Ingwertee

Mittagessen aus Nornhie

Currywurst Pommes à la Nornhie

Leilas beste Bratwurst

Joes Pizzahäppchen ohne Hefe

Emilys Lasagne

Fugis Nudelauflauf

Leilas Schneller Kartoffelauflauf

Leilas Gemüsepfanne mit Pute

Arus selbstgemachte Gnocchis

Erusius Käse-lauch-Suppe

Nesus Hühnerfrikassee

Roberts Paprikagemüse

Nesus Grillbeilagen

Alicjias Kroketten

Leilas Lachs mit Rosmarinkartoffeln und Spinat

Jacks Frühlingssalat

Süßes zum Nachtisch

Emilys Quarkdessert mit Beeren

Roberts Dinkelpfannkuchen

Einhornpudding

Peters Erdbeerkuchen

Leilas Teegebäck

Einhorn Erdbeereis

Nornhies Cupcake Grundrezept

Nornhies Burgsandkuchen

Register

Danksagung

Vorwort

Liebe Nornhiefans,

habt ihr euch schon immer gefragt, was Leila den Wissenden sowie Emily, Alicja, Robert, Peter, Jack und Joe in Nornhie zum Essen kocht, damit sie immer bei Kräften bleiben?

Dabei muss sie natürlich dafür sorgen, dass Sie Ihnen auch gesunde Leckereien serviert. Aber gesund heißt ja nicht, dass es nicht schmeckt!

So ist Leila häufig in ihrem Kräutergarten und zaubert in ihrer Küche immer wieder leckere Mahlzeiten, die allen schmecken! Aber natürlich passend zu dem Wappen Nornhies.

In diesem Kochbuch gibt euch Leila einen kleinen Einblick in ihre zauberhaften Rezepte!

Für alle lieben Nornhieleserinnen und - leser.

Alicjas Frühstück

Um gut in den Tag starten zu können,

ist es für Alicja sehr wichtig,

direkt morgens ein gutes Frühstück zu

sich zu nehmen, damit sie ihre

Sprungkraft auch gut entfalten kann!

Daher zaubert ihr die Köchin Leila

die besten Frühstücksleckereien.

Alicjas Früchtemüsli

Zubereitung: 15 Minuten

Für 2 Portionen

75g Sonnenblumenkerne

75g Haselnüsse

75g Mandeln

150g Haferflocken (kernig)

2 EL Honig

2 EL Rapsöl

etwas Milch

(nach Belieben): Apfel, Banane, Heidelbeeren, Himbeeren

1. Zerkleinere die Mandeln und Haselnüsse mit einem Messer und gebe die Sonnenblumenkerne und Haferflocken hinzu.

2. Erhitze 2 EL Honig zusammen mit 2 EL Rapsöl in einer Pfanne und füge die Mischung aus Mandeln, Haselnüssen, Sonnenblumenkernen und Haferflocken dazu. Lass alles ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten.

3. Wenn die gewünschte Bräunung erreicht ist, lass die Müslimischung gut abkühlen.

4. Schneide nach Belieben den Apfel und die Banane in kleine Stücke und füge diese zusammen mit den Heidel- und Himbeeren zu dem abgekühlten Müsli hinzu. Mit etwas gekühlter Milch schmeckt das gesunde Müsli sehr gut!

Müsli ist nicht nur lecker, sondern auch gesund!

Joes Schokomüsliriegel

Zubereitung: 35 Minuten

220g Schokomüsli

1 TL Zitronensaft

2 EL Weizen- oder Dinkelmehl

100g Honig

2 EL Butter

100g Schokoladenglasur (Vollmilch oder dunkle Schokolade)

1. Schmelze die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf. Rühre anschließend den Honig unter die Butter.

2. Füge das Schokomüsli, den Zitronensaft sowie das Mehl zu dem Butter-Honiggemisch und verrühre alles zu einer gleichmäßigen Masse.

3. Heize den Backofen auf 150°C Umluft auf. Lege etwas Backpapier in eine Auflaufform und befülle diese mit der warmen Müslimasse, sodass diese eine Höhe von ca. 1cm aufweist. Schiebe dann alles für circa 15 Minuten in den Backofen.

4. Koche etwas Wasser in einem Topf auf. Nimm diesen von der Kochstelle und schmelze die Schokoladenglasur gemäß der Packungsanleitung, sodass diese flüssig wird.

5. Nimm die Müslimasse aus dem Backofen und lass diese kurz auskühlen, bevor du sie mit einem Messer in ca. 2cm breite Müsliriegel schneidest. Verziere diese dann mit der geschmolzenen Schokoladenglasur.

Müsliriegel eignen sich auch gut als Pausensnack!

Arus Haferbrei

Zubereitung: 15 Minuten

Für 2 Portionen

75g Haferflocken

400ml Hafermilch

2 Äpfel

1.