Telegonos - Sohn der Liebe - Historischer Roman (Ungekürzt) - Hanns Kneifel - Hörbuch

Telegonos - Sohn der Liebe - Historischer Roman (Ungekürzt) Hörbuch

Hanns Kneifel

0,0

Beschreibung

Telegonos, wer ist das eigentlich? Sein Vater, Odysseus und seine lange Irrfahrt, auf welche die Götter ihn schickten, ist eigentlich jedem bekannt. Der Sohn des griechischen Helden hingegen ist kaum bekannt. Er wächst bei seiner Mutter, der Zauberin Kirke, auf bis er sich als junger Mann auf die Suche nach seinem Vater macht, da es ihm der Orakelspruch der Götter befiehlt. Denn ihm wird prophezeit, dass das Treffen zwischen Vater und Sohn großes Unheil abwenden werde. Die beiden sollen zusammen dorthin segeln, wo bisher noch kein Schiff war. Jedoch prophezeite das Orakel Telegonos auch, dass er seinen Vater bei der Begegnungen töten werde. Hanns Kneifel wurde am 11. Juli 1936 in Gleiwitz, Oberschlesien, geboren, wuchs jedoch ab 1945 in Oberbayern auf. Seit 1948 lebte er in München und zeitweise auf Sardinien. 1960 begann er ein Studium der Pädagogik, nachdem er seine Konditormeister-Ausbildung und sein Begabtenabitur beendet hatte. 1965 begann er nach Abschluss des Staatsexamens als Berufsschullehrer in Kitzingen zu arbeiten, bis er sich dazu entschloss als freier Schriftsteller von Romanen zu arbeiten. In den 1980er Jahren wurde er der Chefredakteur der Stadtzeitschrift Wir Münchner. Nach langer Pause schrieb er ab 2000 als Gastautor an der Perry-Rhodan-Heftserie mit, bis er am 7. März 2012 in München verstarb.

Das Hörbuch können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Zeit:31 Std. 16 min

Sprecher:Florian Mikorey

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0