Vegan backen - Nicole Just - E-Book

Vegan backen E-Book

Nicole Just

4,3
7,99 €

Beschreibung

Wer bisher der Meinung war, beim Backen nie auf Eier, Butter, Milch und Sahne verzichten zu können, wird feststellen: Da fängt der rein pflanzliche vegane Backspaß erst an! Und Sie werden es schmecken: In ca. 40 Rezepten hat die Autorin passend für jede Situation süßes, deftiges, schnelles, raffiniertes, feierliches und sogar gluten- und zuckerfreies Backwerk parat. Ob nun die gängigen Grundteige oder Buttercremetorte, Käsekuchen, Cupcakes mit verschiedenen Frostings und die Alltime-Klassiker Nussecken - alle Rezepte sind auf vegan getrimmt und stehen den Originalen geschmacklich in nichts nach. Und durch die rein pflanzlichen Zutaten sind die Rezepte allesamt cholesterinfrei. Den Einstieg erleichtern wertvolle Tipps zu veganen Austausch- und Spezialprodukten, die leicht im Supermarkt oder Bioladen zu besorgen sind. Ran an die Teige und verblüffen Sie alle mit fluffigen und cremigen gebackenen Köstlichkeiten ohne Tier!

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 57



Sammlungen



Ihnen gefällt das Buch?

Dann gefallen Ihnen auch diese Bücher:

Christa SchmedesAlles ohne Mehl

Manche Stars haben den Dreh raus, für jede Generation ganz oben auf der Top-Liste zu stehen und eine Riesenfangemeinde glücklich zu machen. Einfach, weil sie sich immer wieder neu erfinden! Hefezopf und Rüblitorte, Käsekuchen, Guglhupf, Apfelkuchen oder Pizza sind Alltime-Favorites, die Trends aufgreifen und mit der Zeit gehen. Allen Backanfänger und Teigkünstlern, Low-Carb-Fans und Gluten-Sensiblen machen sie es jetzt so einfach wie nie, sich ins süße und pikante Genießerglück zu stürzen: Alles ohne Mehl aus der GU-KüchenRatgeber-Reihe verpasst Lieblingskuchen, Knuspersnacks und Klassikern vom Cheesecake bis zu Macarons, Marmor-, Sand- und Flammkuchen bis zu Pizza und Quiche ein neues Innenleben - ohne klassisches Mehl! Nüsse, Mandeln, Früchte und feinst vermahlene Kastanien-, Mais- oder Reispuder wandern vom Supermarktregal direkt in die Rührschüssel. Und bekommen als Buttermilchbrötchen und Räucherfisch-Tarte, Schokokuchen oder Baguette auf dem Esstisch jetzt die ganz große Bühne!

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite, iBooks (iPad) und tolino vision 3 HD optimiert. Auf anderen Lesegeräten bzw. in anderen Lese-Softwares und -Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Impressum

© eBook: GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München, 2013

© Printausgabe: GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München, 2013

Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung und öffentliche Zugänglichmachung, auch auszugsweise, sowie die Verbreitung durch Film und Funk, Fernsehen und Internet, durch fotomechanische Wiedergabe, Tonträger und Datenverarbeitungssysteme jeder Art nur mit schriftlicher Zustimmung des Verlags.

Projektleitung: Monika Greiner

Lektorat: Maryna Zimdars

Covergestaltung: independent Medien-Design, Horst Moser, München

eBook-Herstellung: Anna Bäumner

ISBN 978-3-8338-3717-3

2. Auflage 2019

Bildnachweis

Coverabbildung: Anke Schütz, Buxtehude

Fotos: Anke Schütz, Buxtehude; René Riis, Berlin; Thorsten Suedfels

Syndication: www.seasons.agency

GuU 8-3717 10_2019_01

Aktualisierung 2019/008

Unser E-Book enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Im Laufe der Zeit können die Adressen vereinzelt ungültig werden und/oder deren Inhalte sich ändern.

Die GU-Homepage finden Sie im Internet unter www.gu.de

www.facebook.com/gu.verlag

LIEBE LESERINNEN UND LESER,

wir wollen Ihnen mit diesem E-Book Informationen und Anregungen geben, um Ihnen das Leben zu erleichtern oder Sie zu inspirieren, Neues auszuprobieren. Wir achten bei der Erstellung unserer E-Books auf Aktualität und stellen höchste Ansprüche an Inhalt und Gestaltung. Alle Anleitungen und Rezepte werden von unseren Autoren, jeweils Experten auf ihren Gebieten, gewissenhaft erstellt und von unseren Redakteuren/innen mit größter Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Haben wir Ihre Erwartungen erfüllt? Sind Sie mit diesem E-Book und seinen Inhalten zufrieden? Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung, auf Lob, Kritik und Anregungen, damit wir für Sie immer besser werden können. Und wir freuen uns, wenn Sie diesen Titel weiterempfehlen, in ihrem Freundeskreis oder bei Ihrem online-Kauf.

KONTAKT

GRÄFE UND UNZER VERLAG LeserservicePostfach 86 03 1381630 MünchenE-Mail: [email protected]

Telefon: 00800 / 72 37 33 33*Telefax: 00800 / 50 12 05 44*Mo-Do: 9.00 – 17.00 UhrFr: 9.00 bis 16.00 Uhr (*gebührenfrei in D,A,CH)

Backofenhinweis:

Die Backzeiten können je nach Herd variieren. Die Temperaturangaben in unseren Rezepten beziehen sich auf das Backen im Elektroherd mit Ober- und Unterhitze und können bei Gasherden oder Backen mit Umluft abweichen. Details entnehmen Sie bitte Ihrer Gebrauchsanweisung.

MIT DER »GU KOCHEN PLUS«-APP WIRD IHR KÜCHENRATGEBER INTERAKTIV

So einfach geht’s: Sie brauchen nur ein Smartphone und eine Internetverbindung

1. APP HERUNTERLADEN

Laden Sie die kostenlose »GU Kochen Plus«-App im Apple App Store oder im Google Play Store auf Ihr Smartphone. Starten Sie die App und wählen Sie Ihren Küchenratgeber aus.

2. REZEPTBILD SCANNEN

Scannen Sie das gewünschte Rezeptbild mit der Kamera Ihres Smartphones. Klicken Sie im Display die Funktion Ihrer Wahl.

3. FUNKTIONEN NUTZEN

Sammeln Sie Ihre Lieblingsrezepte. Speichern und verschicken Sie Ihre Einkaufslisten. Oder nutzen Sie den praktischen Supermarkt-Finder und den Rezept-Planer.

VEGAN BACKEN MACHT SPASS

Ich werde immer wieder gefragt, wie man denn überhaupt ohne Eier, Milch und Butter backen kann.

Ich antworte dann meistens: Probieren Sie’s aus!

Backen Sie einfach ohne Eier, Milch und Butter – das ist der Trick! Damit möchte ich Ihnen sagen: Haben Sie keine Angst vor der veganen Küche und schon gar nicht vor dem veganen Backen!

Wenn Sie bisher glaubten, niemals auf diese Backzutaten verzichten zu können, fängt nämlich der rein pflanzliche Backspaß erst richtig an. Sie werden viele aufregend neue Produkte für sich entdecken und bemerken, dass der Unterschied zum herkömmlichen Backen nicht so groß ist.

In 43 Rezepten, die so flexibel wie einfach sind, finden Sie für jede Situation süßes, deftiges, schnelles, raffiniertes, feierliches und sogar gluten- und zuckerfreies Backwerk. Egal, ob die Basis ein Rührteig, Hefeteig, Quiche- oder Tarteteig ist, alle funktionieren und schmecken auch vegan.

Und: Die Rezepte sind allesamt cholesterinfrei.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Ausprobieren und Entdecken!

VEGAN BACKEN – EIN KINDERSPIEL

Es gibt viel zu entdecken in der veganen Bäckerei. Wenn Sie Lust auf Neues haben und experimentierfreudig sind, dann backen Sie doch mal ohne Eier!

Sie müssen das Backen nicht neu erfinden, sondern nur einige Handgriffe und passende alternative Produkte kennenlernen.

Wenn Sie die kleinen Tricks herausgefunden haben, wie Sie Eier, Milch und Milchprodukte durch rein pflanzliche Vertreter ersetzen können, neugierig und experimentierfreudig sind, dann werden Sie feststellen: Vegan backen ist kein Problem! In der veganen Backstube gibt es viel zu entdecken. Butter zum Beispiel ist ein beliebter Geschmacksträger und wird in vielen Backrezepten reichlich verwendet. Dass es auch ohne geht, beweisen die rein pflanzlichen Alternativen aus dem Supermarkt oder Bioladen. Gehen Sie auf Entdeckungstour! Achten Sie beim Einkauf auf reine Pflanzenmargarine. Oft werden den Produkten Milchbestandteile wie Molke oder Joghurt, Mono- und Diglyceride (Fettsäuren) zugesetzt. Letztere sind meistens, aber nicht immer, pflanzlichen Ursprungs. Viele Hersteller drucken einen Hinweis auf ihr Produkt, wenn es für eine vegane Ernährung geeignet ist.

Neben Ersatzprodukten für Milch, Sahne und Ei gibt es auch pflanzliche Alternativen für Bindemittel und Gelatine. Eines davon – Guarkernmehl – ist ideal zum Binden. Es wird aus den Samen der Guarbohne hergestellt und macht Warmes und Kaltes schön sämig. 1 Gramm, also ca. ½ gestrichener TL, genügt zum Binden von 150 ml Flüssigkeit. Daneben gibt es im Bioladen oder Supermarkt noch Pfleilwurzstärke und Johannisbrotkernmehl – 1 TL davon bindet 125 ml warme oder kalte Flüssigkeit. Auch für Gelatine gibt es ein pflanzliches Pendant – Agar-Agar. Das Geliermittel aus Rotalgen schmeckt nicht heraus und wird zuerst in etwas Flüssigkeit aufgelöst, dann 1 – 2 Min. gekocht.

Je nach gewünschter Konsistenz kann Agar-Agar unterschiedlich dosiert werden. Als Faustregel gilt: 5 Gramm entsprechen 6 Blatt Gelatine und 10 Gramm Agar-Agar machen 1 l Flüssigkeit schnittfest. Probieren Sie am Anfang viele Produkte aus.

Nicht jede Pflanzenmilch schmeckt sofort. Nicht jede Margarine kitzelt angenehm den Gaumen.

VEGANER RÜHRTEIG

125 g weiche vegane Margarine

125 g Zucker

2 TL Ei-Ersatzpulver (oder Sojamehl)

1 Prise Salz

300 g Mehl (Type 405)

3 gestr. TL Backpulver

150 ml Sojamilch

vegane Margarine für die Form

Für 1 Springform von 26 cm Ø (oder für 12 Muffins)

40 Min. Zubereitung

30 Min. Backen

Pro Stück ca. 220 kcal, 3 g EW, 10 g F, 29 g KH

1