Gesund leben & schön sein: DAS GROSSE KÖRPERBUCH! Wie Sie mit Genuss gesund leben, Ihren Körper LIEBEN und in Ihrer ganzen Schönheit erstrahlen! - Cosima Sieger - E-Book

Gesund leben & schön sein: DAS GROSSE KÖRPERBUCH! Wie Sie mit Genuss gesund leben, Ihren Körper LIEBEN und in Ihrer ganzen Schönheit erstrahlen! E-Book

Cosima Sieger

0,0

  • Herausgeber: epubli
  • Kategorie: Ratgeber
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2019
Beschreibung

WIE SIE IHRE BEZIEHUNG ZU IHREM KÖRPER FÜR IMMER VERÄNDERN, WIRKLICH GESUND LEBEN UND IN IHRER VOLLEN SCHÖNHEIT ERSTRAHLEN! Dieses Buch kann Ihr Leben verändern! Vergessen Sie, was Sie bisher über Schönheit, die Beziehung zum eigenen Körper, und über Gesundheitsvorsorge gehört haben und lassen Sie sich von diesem Buch neu inspirieren und das wertvollste Geschenk neu entdecken, das Sie je bekommen haben: Ihren Körper. Lassen Sie sich entführen auf eine tief berührende und alles verändernde Reise, die Sie zurück zu Ihnen selbst und an einen Ort bringt, an dem Sie als kleines Kind einmal zuhause waren und den Sie wahrscheinlich lange vergessen haben… Sie werden in diesem Buch keinen neuen Fitness-oder Gesundheitstrend, keine neue Trainingsmethode, kein Smoothie Rezept und auch keinen neuen Beauty-Trend kennenlernen. Stattdessen werden Sie verstehen, warum Sie all diesen Trends bisher gefolgt sind, wie Sie Ihre Sicht auf Ihren Körper und Ihren Umgang mit ihm verändern und was Sie tun können, um den äußeren Druck, von dem auch Sie sich sehr wahrscheinlich noch antreiben lassen, zu erkennen, loszulassen und wirklich frei zu werden. Vor allem aber werden Sie in praktischen Schritten erfahren, was Sie WIRKLICH tun können, um ein Leben lang gesund zu sein und in Ihrer ganzen Schönheit zu erstrahlen. Es geht um eine Veränderung in der Tiefe… Sie werden die 100 Dimensionen Ihrer persönlichen Schönheit kennenlernen und erfahren, wie Sie den Schleier um Ihre wahre Schönheit lüften und sich der Welt zeigen. Und Sie werden erfahren, dass Sie Zivilisationskrankheiten und Wehwehchen nicht hilflos ausgeliefert sind, sondern Ihre Gesundheit dauerhaft selbst mitsteuern können und erhalten eine detaillierte, praktische Anleitung, wie Sie das tun können. Schenken Sie sich heute dieses Buch, machen Sie sich auf die erstaunliche Reise zu einem vollkommen neuen Körpergefühl und verändern Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Körper für immer!

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 123

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0


Ähnliche


Impressum:

Gesund leben & schön sein:

DAS GROSSE KÖRPERBUCH!

Wie Sie mit Genuss gesund leben,

Ihren Körper LIEBEN und

in Ihrer ganzen Schönheit erstrahlen!

Plus:

Gesunde Ernährung &

Neue Schönheitsgeheimnisse

Cosima Sieger

Copyright: © 2019 Cosima Sieger

CopyrightCoverbild: © by-studio-fotolia.com

published by:epubliGmbH, Berlin

www.epubli.de

Inhalt

Alles beginnt mit einem liebevollen Blick auf Ihren Körper

Die 2 wahren Gründe warum Sie Ihren Körper pflegen

Wie Sie Ihre Schönheit mit neuen Augen sehen!

Wie Sie Ihren Körper LIEBEN lernen!

Die 4 Säulen einer gesunden Körperbeziehung

Säule 1: Geben Sie Ihrem Körper eine Stimme!

Säule 2: Werden Sie Ihr eigener Gesundheitsmanager

Verändern Sie Ihre Sicht auf Ihre Gesundheit

Werden Sie selbst aktiv

Entwerfen Sie Ihren persönlichen Gesundheitsplan

Teilen Sie Ihrem Gesundheitsmanager ein Budget zu

Achten Sie auf Ihre Gedanken

Gönnen Sie sich einen Wohlfühlalltag (im Dienste Ihrer Gesundheit)

Mein 4-Säulen–Modell für eine gesunde Ernährung und einen gesunden Darm

Das wohl einfachste Bewegungsprogramm der Welt (plus: gesund schlafen)

Säule 3: Erstrahlen Sie in Ihrer vollen Schönheit!

Die verblüffenden 100 Dimensionen Ihrer Schönheit

Warum Sie so schön sind, wie Sie sich FÜHLEN!

Der Trick, der in 3 Sekunden Ihre Schönheit verzehnfacht!

Säule 4: Feiern Sie Ihren Körper!

Ihr Körper verdient Liebe!

BONUS: Liebesbrief an Ihren Körper

Anhang, Haftungsausschluss und Copyright

Alles beginnt mit einem liebevollen Blick auf Ihren Körper

In diesem Buch möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Perspektive auf Ihren Körper verändern und einen vollkommen neuen, liebevollen Blick auf ihn gewinnen. Ich möchte Ihnen einen neuen Weg zeigen, wie Sie eine gesunde Beziehung zu Ihrem Körper aufbauen und ein Leben lang pflegen können, die von Freude, Liebe und Fürsorge getragen ist anstatt von Selbstkritik und Selbstverurteilung.

In diesem Buch werden Sie Wissen erhalten, dass Sie noch nirgendwo gelesen oder gehört haben. Und wenn Sie es zulassen, dann kann dieses Buch Ihr Leben verändern.

Es wird Ihnen einen ganz neuen Weg aufzeigen, wie Sie als Gesamtheit von Körper, Verstand und Seele zu einem neuen Lebensziel aufbrechen:

Und dieses Ziel heißt Freude! Freude darüber, dass Sie diesen fantastischen Körper geschenkt bekommen haben.

Doch dieser Weg erfordert ein Umdenken. Sie müssen bereit sein für eine Veränderung im Kopf.

Denn es geht hier nicht darum, zu lernen, wie Sie Ihren Körper ANNEHMEN und ihn mit Liebe behandeln, OBWOHL er nicht perfekt ist.

Nein, es geht darum, Ihren Körper als das unglaublich schöne Wunderwerk sehen zu lernen, das er ist, und ihn zu FEIERN, zu lieben, zu ehren und liebevoll zu pflegen, WEIL er längst perfekt ist!

Wir haben unseren Körper zu einem Diener unseres Verstandes gemacht, der einzig und alleine dazu dient, die Pläne umzusetzen, die unser Verstand für unser Leben entworfen hat. Und ich möchte Ihnen zeigen, wie sich das in unseren Gefühlen und in unserem Umgang mit unserem Körper Tag für Tag äußert.

Vor allem aber möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Körper endlich aus seinem entwürdigenden Diener-Dasein befreien, ihn zu einem gleichberechtigten Partner neben Ihrem Verstand machen und ihm so endlich die Rolle schenken, die er verdient. Eine Rolle, in der auch er eine Stimme hat, in der auch er beachtet, gesehen, umsorgt und geliebt wird.

In der Ihr Verstand Ihrem Körper dient, indem er sich liebevoll und aktiv mit System um seine Gesundheit kümmert. Nicht, damit Ihr Körper noch mehr leistet als bisher, sondern aus Liebe zu ihm…

Ich will Ihnen zeigen, wie Sie endlich erkennen, wie großartig Sie sind!

Denn Ihr Körper kann nicht gesund sein, solange Sie ihn knechten. Und Sie können nicht aufhören, Ihren Körper zu knechten, solange Sie ihn in Ihren Gedanken abwerten und ihn mit Erwartungen überfrachten, die er nicht erfüllen kann.

Ich habe eine gute Nachricht für Sie:

Sie müssen gar nichts mehr verändern, um rundum zufrieden sein zu können… Nicht erst noch die 2 Kilo abnehmen, die Haut straffen, die Bauchmuskeln aufbauen… Ihr Körper ist genau in diesem Moment bereits perfekt!! Egal wieviel Sie wiegen, wie fit Sie sind und wie symmetrisch Ihre Gesichtszüge sind.

In diesem Buch werden Sie lernen, warum Attribute wie Ihre Figur, Ihre Muskelmasse und Ihre Gesichtsproportionen überhaupt nicht relevant für einen perfekten Körper, ja nicht einmal relevant für Ihre persönliche Schönheit sind.

Sie werden die 100 Dimensionen Ihrer persönlichen Schönheit kennenlernen und erfahren, wie Sie den Schleier um Ihre wahre Schönheit lüften und sich der Welt zeigen. Und Sie werden lernen auszuhalten, dass die Welt sich vor IHRER Schönheit verneigt und Ihnen zujubelt.

Sie werden außerdem lernen, dass Sie Zivilisationskrankheiten und Wehwehchen nicht hilflos ausgeliefert sind, sondern Ihre Gesundheit dauerhaft selbst mitsteuern können und werden eine praktische Anleitung erhalten, wie Sie das tun können.

Und das Beste ist: Sie werden all das aus einem anderen Grund tun als bisher:

Und zwar nicht, damit Ihr Körper weiter funktioniert, um die Pläne Ihres Verstandes umzusetzen und Anerkennung von außen zu bekommen, sondern Sie werden es einzig und alleine AUS LIEBE ZU IHREM KÖRPER tun!

Machen Sie sich auf eine Veränderung gefasst.

Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie eine vollkommen neue Sicht auf Ihren Körper haben und Ihre Beziehung zu ihm von Grund auf erneuern WOLLEN. Sie werden FÜHLEN, dass Sie gute Gründe haben, Ihren perfekten Körper zu feiern!! Und Sie werden genau erfahren, wie Sie vorgehen können, um das auch zu tun.

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Schönheit, Körperwahrnehmung, Beziehung zum eigenen Körper, aber auch über ein bewusstes und gesundes Leben und Gesundheitsvorsorge gelesen und gehört haben und lassen Sie sich von diesem Buch neu inspirieren und das wertvollste Geschenk neu entdecken, das Sie je in Ihrem Leben erhalten werden:

Ihren Körper.

Lassen Sie sich von mir auf eine tief berührende und alles verändernde Reise mitnehmen, die Sie zurück zu Ihnen selbst und an einen Ort bringt, an dem Sie als kleines Kind einmal zuhause waren und den Sie wahrscheinlich lange vergessen haben…

Hinter all den Dingen, die wir tagtäglich tun, um unseren Körper zu pflegen, ihn gesund zu erhalten und ihn schöner zu machen und all den neuen Trends der Gesundheits- Fitness – und Schönheitsindustrie, die wir verfolgen und ausprobieren, verbirgt sich unsere wahre Sicht auf unseren Körper. Unsere eigentliche Erwartung an ihn, unser wahres Ziel, das wir verfolgen mit all unseren Bemühungen.

Sie werden in diesem Buch entdecken und verstehen, welches Ziel Sie in Wahrheit so unermüdlich verfolgen, vielleicht ohne dass Ihnen das bisher bewusst war, und Sie werden ein neues Ziel, eine ganz neue Richtung kennen lernen, auf die Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Körper ausrichten können und eine praktische Anleitung dafür erhalten.

Sie werden hier keinen neuen Fitness-oder Gesundheitstrend, keine neue Body-Trainingsmethode, keine Smoothie Rezepte und auch kein neues Beauty-Geheimnis kennenlernen. Stattdessen werden Sie in der Tiefe verstehen, warum Sie all diesen Trends bisher gefolgt sind, wie Sie Ihre Sicht auf Ihren Körper und Ihren Umgang mit ihm verändern können und was Sie tun können, um das, wovon Sie sich bisher abhängig gefühlt haben, nicht länger zu brauchen, loszulassen und wirklich frei zu werden. Es geht um eine Veränderung in der Tiefe… Eine Veränderung in Ihrem Bewusstsein.

Sie werden lernen, wie Sie damit aufhören, Ihren Körper zu missbrauchen, um Ihre Wünsche nach Anerkennung und Liebe durch ein „ansprechendes Äußeres“ zu erfüllen und ihn bedingungslos für die Leistungsziele Ihres Verstandes einzuspannen, und stattdessen anfangen, ihn als Wunder der Natur, als Ihren treuesten Verbündeten und als großartigen Freund zu sehen, zu schätzen und zu lieben und ihn so zuvorkommend zu behandeln, wie er es seit dem Tag Ihrer Geburt verdient:

Mit dem allerhöchsten Respekt, mit Achtung und Rücksichtnahme, mit Dankbarkeit und Fürsorge und mit vor allem mit Liebe!

Sie werden lernen, Ihren Körper nicht nur zu akzeptieren, sondern ihn zu feiern!

Natürlich bekommen Sie, wie immer in meinen Büchern, auch in diesem Buch verschiedene praktische Schritt für Schritt Anleitungen an die Hand, wie Sie all das erreichen und auch dauerhaft leben.

Es ist gar nicht so schwer wie Sie jetzt vielleicht glauben.

Wenn Sie das Wissen aus diesem Ratgeber umsetzen, werden Sie feststellen, dass Sie sich innerlich und äußerlich (und auch für Ihr Umfeld wahrnehmbar) stark verändern werden.

Sie werden sich ungewohnt stark, glücklich und stolz fühlen! Ihre Gesundheit wird einen Quantensprung machen. Und Sie werden sich umwerfend schön fühlen und sich der Welt zeigen wollen! Sie werden voller Freude und voller Liebe sein!

Bevor Sie also das nächste Smoothie-Rezept, die nächste In-Diät oder den nächsten Fitness-Trend ausprobieren, lesen Sie dieses Buch, machen Sie sich mit mir auf die erstaunliche Reise zu einem vollkommen neuen Körpergefühl und verändern Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Körper für immer!

Danach können Sie sich immer noch einen leckeren Smoothie zubereiten.

Lassen Sie uns nun auch gleich beginnen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen!

Ihre Cosima Sieger

Die 2 wahren Gründe warum Sie Ihren Körper pflegen

Wir haben im Wesentlichen zwei Gründe, warum wir unseren Körper pflegen, uns um ihn kümmern, warum wir Zeit und Energie in ihn investieren. Zwei Ziele, die wir mit all unseren Bemühungen für unseren Körper anstreben und diese Ziele möchte ich nun einmal gemeinsam mit Ihnen betrachten.

Das eine Ziel das wir mit unserer Arbeit an und für unseren Körper anstreben ist, unsere Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen, mit der Absicht, dass unser Körper ein Leben lang so funktioniert, wie wir es uns wünschen und die Ziele unseres Verstandes (also die Pläne, die unser Verstand für unser Leben entworfen hat in Bezug auf unsere Karriere, unseren Lebensstil usw.) umsetzen kann.

Wenn unser Körper einmal krank oder schwach wird, ärgern wir uns über ihn, denn dann geraten unsere Pläne durcheinander.

Wenn wir ehrlich sind, benutzen die meisten von uns ihren Körper überwiegend oder gar ausschließlich als Umsetzungsinstrument für unsere Lebenspläne. Deswegen fällt es uns auch so schwer, einfach einmal nur zu SEIN…Ohne irgendetwas zu tun. Wir müssen ständig etwas tun und unseren Zielen näher kommen, nur dann empfinden wir Zufriedenheit. Unser Verstand treibt unseren Körper permanent genau dazu an und verachtet ihn dafür, wenn er seine Pläne einmal nicht wie vorgegeben umsetzen kann oder sogar von Zeit zu Zeit den Impuls sendet, dass er einfach nur SEIN möchte...

Diese Reaktion unseres Verstandes auf unsere Leistungsfähigkeit spricht Bände darüber, wie wir unseren Körper wahrnehmen. Wir sehen ihn nicht als lebendigen Organismus mit eigenen Gefühlen, einem eigenen hochintelligenten (Körper-)Gedächtnis, eigenen Wünschen und Bedürfnissen und somit auch eigenen Zielen. Einem lebendigen System, das eine eigene Würde hat und Achtung, Respekt und Liebe verdient wie jedes andere Lebewesen auch.

Ja, unser Körper, so glauben wir, ist dazu da, um die Lebenspläne unseres Verstandes umzusetzen. Und zwar genau wie vorgegeben. Wir empfinden diesen Umgang mit unserem Körper auch nicht als grausam, weil er der einzige ist, den wir kennen, weil er für uns normal ist (der Norm entsprechend), und deshalb als natürlich empfunden wird.

Stellen Sie sich jedoch einmal vor, Sie würden beobachten, wie eine Mutter ihr Kind gnadenlos und unerbittlich dazu antreibt, ihre Vorstellungen zu erfüllen und es dabei bis an seine Grenzen treibt, ohne jede Rücksicht darauf, in welchem Zustand das Kind ist und wie es sich dabei fühlt. Sie würden sich sicher sofort über die Herzlosigkeit und Grausamkeit dieser Mutter empören und sich selbst dem Kind zuwenden, ihm Liebe und Schutz geben und es trösten wollen. Sie würden sofort erkennen, dass es die Mutter ist, die in ihrem Umgang mit dem Kind versagt, und nicht das Kind beim Erfüllen der Ansprüche seiner Mutter…

Unser Körper ist unserem Verstand (unserem Willen) ebenso hilflos ausgeliefert wie das Kind aus unserem Beispiel seiner Mutter. Er ist vollkommen von unserem Willen abhängig. Er kann nicht anders, als die „Befehle“ unseres Willens zu befolgen – zumindest, solange er mehr oder weniger gesund ist. Unser Körper ist an unseren Verstand gekettet und wird sich niemals von ihm lösen können...

Eben deshalb ist es so wichtig, dass wir erkennen, welche hohe Verantwortung wir für unseren Körper haben und dass wir dieser Verantwortung mit Bedacht nachkommen.

Neben der Leistungsfähigkeit unseres Körpers für die Umsetzung unserer Lebenspläne gibt es aber noch einen zweiten Grund, warum wir uns unserem Körper zuwenden, ihn pflegen und Zeit und Energie (und Geld) in ihn investieren. Und dieser Grund ist der, schön zu sein oder schöner zu werden.

Schön fühlen wir uns dann, wenn wir möglichst nah an das aktuelle Schönheitsideal unserer Kultur heranreichen – ein fiktives Ideal, das (wie alle Schönheitsideale der Vergangenheit und aller Kulturen) aus der Schönheit eines Menschen ein paar wenige Aspekte herausgreift und diese wie unter einem Zoom vergrößert und vergöttert.

Hinter unserem so brennenden Wunsch, uns dem Schönheitsideal anzunähern, steckt jedoch eine wichtige und sehr berechtigte Hoffnung, die wir nicht ignorieren sollten:

Die Hoffnung, tiefe emotionale Bedürfnisse nach Anerkennung, Aufmerksamkeit, Bedeutung, Zugehörigkeit und Liebe befriedigt zu bekommen, von denen wir verlernt haben, sie selbst in uns aufzubauen und die wir deshalb meist ausschließlich im Außen suchen (müssen).

Tragischerweise wird das Heranreichen an das gängige Schönheitsideal in unserer Gesellschaft in Zeiten der Selbstdarstellung und Selfies (und damit des ständigen Vergleichens von Äußerlichkeiten) immer mehr zu einem entscheidenden Kriterium, ob wir diese Dinge von außen erhalten, sodass wir uns immer mehr auf das Heranreichen an das Schönheitsideal angewiesen fühlen - zumindest solange wir nicht gelernt haben, uns diese Gefühle bis zu einem gewissen Grad selbst zu geben und unsere eigene Schönheit zu kultivieren.

Das Gefühl der Abhängigkeit von bestimmten Aspekten unserer körperlichen Schönheit und die zunehmende Knüpfung der Erfüllung elementarer emotionaler und sozialer Bedürfnisse an unser Aussehen, die in hohem Maße von einer gigantischen Industrie gewinnbringend weiter geschürt wird, werde ich im kommenden Kapitel tiefergehend beschreiben, damit Sie verstehen, in welchen Kreislauf wir alle immer tiefer hineingeraten und wie wir daraus ausbrechen und uns befreien können.

Vorab kann ich Ihnen aber bereits Ihre Sorge nehmen:

Es gibt einen anderen Weg! Und Sie werden in diesem Buch genau lernen, wie Sie sich ein für allemal aus dieser Abhängigkeit befreien und nie wieder in diesen Kreislauf zurückkehren.

Auch in Bezug auf das Thema Schönheit verurteilen oder hassen wir unseren Körper gnadenlos dafür, wenn er dem angestrebten Ideal nicht (oder nicht ganz) entspricht und offenbaren damit die wahre Erwartung unseres Verstandes an unseren Körper, nämlich SEINE Ziele umzusetzen und ihm bedingungslos zu dienen, ganz gleich, was das für unseren Körper bedeutet.

Wir investieren also in unseren Körper, um etwas aus ihm heraus zu bekommen, das unserem Verstand und unseren Emotionen dient, nämlich Leistung und Schönheit. Deshalb pflegen wir unsere Gesundheit und optimieren unser Aussehen.

Wenn wir etwas für unseren Körper tun, dann tun wir es nicht in erster Linie AUS LIEBE zu ihm, nicht aus Dankbarkeit für all das, was er unermüdlich in jeder Sekunde und ohne jemals eine Pause einzulegen für uns leistet, damit wir LEBEN können, sondern wir tun es, um darüber hinaus so viel wie nur möglich aus ihm heraus zu bekommen. Je mehr wir von ihm bekommen, so glauben wir, umso besser…

Wie Sie Ihre Schönheit mit neuen Augen sehen!