Überstunden mit dem DILF - Bernadette Binkowski - E-Book

Überstunden mit dem DILF E-Book

Bernadette Binkowski

0,0
2,99 €

Beschreibung

Er sieht mich mit einem Kollegen ... … danach zeigt er mir, dass ich ihm gehören soll! ACHTUNG! Enthält sexuell anstößige Texte und ist erst ab 18 Jahren geeignet!

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 13

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Überstunden mit dem DILF

Perverse Story

Bernadette Binkowski

Dieses Buch enthält sexuell anstößige Texte und ist für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet. Alle beteiligten Charaktere sind frei erfunden und volljährig.

«Guten Morgen Katharina», ertönt eine Stimme hinter mir, mit einem Lächeln auf den Lippen drehe ich mich um. 

«Herr Kross», begrüße ich ihn freudig und ernte dafür ein Lächeln. 

Ich gebe es zu, ich schwärme für meinen Boss, dabei sollte ich dankbar sein überhaupt hier zu sein. Mit meinen 22 Jahren ist es ein wahres Wunder, der Job ist begehrt und eigentlich bekommen ihn nur die Besten der Besten. Doch Marlon Kross hat mir diesen Job angeboten, nachdem wir uns auf der Straße kennengelernt hatten. Ihm war ein wichtiges Blatt Papier weggeflogen und ich habe es gefunden und ihm überreicht. 

Das war das erste Mal, dass ich Marlon Kross sah, groß, viele Muskeln und einen perfekten Dreitagebart. Doch meine Träume sind sinnlos, Marlon Kross ist 42 und hat definitiv andere Interessen als mich. 

«Katharina?», er spricht meinen Namen so fragend aus, was habe ich verpasst?

«Ja?», sage ich vorsichtig und lasse es ebenfalls wie eine Frage klingen.

«Ob sie schon aufgeregt sind wegen morgen?», fragt er erneut nach.

Ich nicke «Die ganze Abteilung ist aufgeregt Sir, es wird aber alles gut laufen, jeder weiß, was er zu tun hat und alles ist vorbereitet», gebe ich schnell wieder.