Zurück zu den Wurzeln - Andrea Camilleri - E-Book

Zurück zu den Wurzeln E-Book

Andrea Camilleri

4,2
1,99 €

oder
Beschreibung

Ostermontag, ganz Vigàta strömt mit Kind und Kegel aufs Land oder ans Meer, um das familiäre Zusammensein zu genießen. Doch ein Unwetter zieht auf und auch Familie Belli muss ihr Picknick abbrechen. Dabei bemerken sie, dass die dreijährige Laura spurlos verschwunden ist.

Kurz darauf wird das Mädchen traumatisiert am Gartentor des Dottor Riguccio gefunden, sechs Kilometer weit entfernt. Wie konnte das kleine Kind bei diesem Unwetter ganz alleine so weit laufen? Und warum war sie nicht vollkommen durchnässt?

Commissario Montalbano nimmt die Familienverhältnisse der Bellis genauer unter die Lupe und mischt sich in Angelegenheiten ein, die selbst ihm den Appetit verderben ...

Die in diesem E-Book enthaltene Kurzgeschichte stammt aus dem Erzählband "Der falsche Liebreiz der Vergeltung" von Andrea Camilleri.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 126

Bewertungen
4,2 (18 Bewertungen)
10
2
6
0
0



Inhalt

Cover

Titel

Impressum

Widmung

Eins

Zwei

Drei

Vier

Fünf

Sechs

Sieben

Anmerkungen

Andrea Camilleri

Zurück zu den Wurzeln

Commissario Montalbano vergeht der Appetit

Aus dem Italienischenvon Christiane v. Bechtolsheim

BASTEI ENTERTAINMENT

Vollständige E-Book-Ausgabe

des in der Bastei Lübbe AG erschienenen Werkes

Bastei Entertainment in der Bastei Lübbe AG

Die Kurzgeschichte dieses E-Books erschien auf Deutsch erstmals in dem in der Bastei Lübbe AG veröffentlichten Erzählband »Der falsche Liebreiz der Vergeltung« von Andrea Camilleri.

Titel der italienischen Originalausgabe: »La Prima Indagine di Montalbano«

Copyright der italienischen Originalausgabe © 2004 by Arnoldo Mondadori Editore SpA, Milano

Für die deutschsprachige Ausgabe:

Copyright © 2014 by Bastei Lübbe AG, Köln

Covergestaltung: Jeannine Schmelzer

Titelbild: © corbis/Anne Belov

E-Book-Produktion: le-tex publishing services GmbH, Leipzig

ISBN 978-3-8387-5263-1

www.bastei-entertainment.de

www.lesejury.de

Das Buch ist Pepè Fiorentino

und Pino Passalacqua gewidmet,

die es nicht mehr lesen können.

Eins

Die erste Hälfte des freien Ostermontags verbrachte er in himmlischem Frieden.

Am Abend zuvor hatte das Fernsehen Gott und der Welt verkündet, dass der nächste Tag, also der Ostermontag, bis zum Mittag ein Genuss sein würde: fast sommerliche Temperaturen, wolkenlos und kein Windhauch. Am Nachmittag sollten ein paar Wolken aufziehen, doch man brauche sich keine Sorgen zu machen, das sei nur vorübergehend und nicht weiter schlimm.

Was bedeutete, dass ganz Vigàta mit Kind und Kegel aufs Land oder ans Meer strömen würde, ausgerüstet mit Unmengen an sfincioni, cuddrironi, arancini, pasta ’ncasciata, milanzani alla parmigiana, purciddratu, panareddri coll’ovo, cannoli, cassate –sizilianischer Pizza, Pizza mit Tomaten, Zwiebeln und Kartoffeln, Reisbällchen, Auberginenauflauf mit Nudeln, überbackenen Auberginen, mit Feigenmarmelade gefüllten kleinen Kuchen, mit frischer Schafsricotta gefüllten Röllchen, Biskuittorte mit Ricotta und kandierten Früchten – und anderen Delikatessen, die bei dieser Freiluftveranstaltung, die theoretisch ein Picknick war, praktisch jedoch einem Neujahrsgelage gleichkam, verzehrt wurden.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!